1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. HP Officejet Pro 8730
  5. HP OfficeJet Pro 6970 vs. 8710 (vs. 8720/8730) - ich bin ratlos

HP OfficeJet Pro 6970 vs. 8710 (vs. 8720/8730) - ich bin ratlos

Bezüglich des HP Officejet Pro 8730 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

von
Hallo Druckerchannel-Community!

Nachdem ich mich nun tagelang damit beschäftigt habe auf Druckerchannel und Herstellerseiten Datenblätter auswendig zu lernen muss ich nun doch mal eure Expertise in Anspruch nehmen.

Die Ausgangslage: ich drucke extrem wenig, meist nur Texte und Grafiken. Ganz selten auch mal ein Foto auf Spezialpapier. Jedoch scanne ich sehr viel (digitalisiere seit Jahren alle anfallenden Dokumente) und faxe auch oft, weswegen ich mich für einen Tinten-MFP entschieden habe. Dieser sollte einen Duplex-ADF haben. Da ich mich mit dem Thema Tintenkauf schlicht und ergreifend nicht befassen möchte soll das Gerät von HP sein, damit ich die einfachste Version von Instant Ink nutzen kann.

Nun schwanke ich zwischen dem 6970 und dem 8710.

Hat jemand Erfahrungen mit dem Fotodruck bei diesen Geräten?
Bei der 87xx-Reihe lässt sich der Resttintenbehälter wohl nicht tauschen. Wie ist es beim 6970?
Und wie sieht es mit den Druckköpfen aus? Sind die bei beiden wechselbar?

Von der Druckgeschwindigkeit abgesehen erscheinen mir beide Geräte so gleich...

Auch noch im Rennen sind 8720 und 8730. Ehrlich gesagt nur weil ich das Design gut finde und mich beim 8730 der Dual-Duplex-ADF reizt. Was haltet ihr von den Modellen?

Bei Kauf noch bis morgen bietet HP eine kostenfreies Carepack an.
Den 8730 gibts bei NBB als B-Ware zu einem super Preis; meint ihr dass ich die HP-Aktion auch mit einem Retourgerät in Anspruch nehmen kann?

Fragen über Fragen - es wäre großartig wenn ihr mir möglichst zeitnah weiterhelfen könntet.
Herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit und viele Grüße aus Berlin,
Ole

Nachtrag: der Thread gehört wahrscheinlich eher in die Sektion Tintenstrahl HP. Bitte ggf. verschieben - sorry dafür.
Beitrag wurde am 30.01.17, 10:20 vom Autor geändert.
Seite 2 von 3‹‹123››
von
Hallo,

Scan 2 OCR müsste übrigens doch gehen. Hier klappt das nun. Du kannst ja beim Scan2PC das Profil von ScanGear angeben. Hier wählst du PDF, und dann musst du in ScanGear noch auf durchsuchbares PDF umstellen.

Etwas blöd, dass die direkte Option OCR nur zu TXT und RTF führt, aber es geht. Sogar recht komfortabel.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo!

Ja - da habe ich auch im HP Forum schon um Abbitte gebeten. Ich glaube mit dem Netzwerkscan war ich da auf dem Holzweg, früher habe ich das wahrscheinlich auch per "Scan an PC" gemacht.

Seis drum; wenn sich notebooksbilliger nicht quer stellt und mir nicht all zu viel Wertminderung in Rechnung stellt geht der 8730 zurück. Er erfüllt meine Erwartungen einfach nicht. Dann kann ich auch 120€ sparen und den 8710 nehmen. Da fehlt mir nur Dual-Duplex-Scan, aber der übliche Weg hats ja bisher auch getan.

Trotzdem; alles sehr schwierig. Wenn doch nur Epson oder Brother auch so ein Tinten-Abo wie HP hätten. Das hats mir nämlich ziemlich angetan, sonst käme auch ein anderer Anbieter in Frage.

Muss mal sehen, wie ich da jetzt verfahre.
von
Hallo,

wie viel Seiten und was druckst du denn? Gerade bei diesen recht hochwertigen Druckern ist doch Instant Ink nicht wirklich ein Vorteil. Es sei denn, man druckt viel vollflächiges.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ich drucke sehr wenig, die Scan-Funktion ist mir eigentlich wichtiger. Aber wenn ich drucke auch mal großflächig Fotos. 50 Seiten im Monat könnte schon recht gut hinkommen, eher etwas weniger. 36€ im Jahr dafür dass ich mir um Patronenkauf, Original vs. Nachbau etc. keine Sorgen machen muss finde ich sehr in Ordnung.

Den Fotodruck beim 8730 fand ich übrigens gar nicht so schlecht, für mich reicht er jedenfalls aus. Auf HP Advanced Fotopapier durchaus brauchbar. Sollte der 8710 da nicht schlechter sein, wäre das für mich super. Und soweit ich das verstanden habe, haben 8710 und 8730 das selbe Druckwerk.

Aber ehe ich da fabuliere warte ich mal lieber erst wegen der Retour ab; habe zum ersten mal bei nbb gekauft, bin nur Amazon gewöhnt. Da gibts sowas wie Wertminderung bei Retouren nicht. Bereue schon den 8730 nicht auch dort gekauft zu haben. :-D
von
Hallo,

was erwartest du denn aber, was beim HP Officejet Pro 8710 besser sein soll? Funktional sind die beiden Geräte identisch. Der Treiber beim 8710 ist halt anders - mit mehr Einschränkungen, abgesehen vom Randlos.

Wenn du mit dem 8730 nicht zufrieden bist, dann wirst du das imo mit dem 8710 erst recht nicht. Gerade wenn dir Scannen so wichtig ist. Qualitativ sind beide gleich. Beim Tempo ist der kleine etwas langsamer, beim Duplex eben deutlich.

Zu Instant Ink: Bei dem Volumen ist doch der Patronenkauf überschaubar und heutzutage einfach zu erledigen. Auch in Berlin.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

nichts besser, aber eben so ziemlich die selbe Funktion für deutlich weniger Geld.

Habe nochmal ganz gewissenhaft euren Drucker-Finder bemüht; so groß ist die Zahl der Alternativen nicht. Da ich schon ab und zu Texte für die Arbeit ausdrucke die auch mal gemarkert werden fallen die Canons wohl leider weg.... Laut eurem Test ist die Tinte nie wirklich schmierfest.

Drucker-Finder (Marktübersicht)

Was denkst du über diese Auswahl? Wenn ich die Folgekosten für Tinte mit in die Auswahl einbeziehe lande ich beim Epson WF-3620DWF oder wiederum beim HP OJP 8710.

Den Epson hatte ich ursprünglich schon Mal auf dem Schirm, da aber die Amazon-Bewertungen keinen besonders guten Trend zeigen hatte ich davon wieder Abstand genommen.

Danke,
Ole
von
Hallo,

ich denke du solltest dich nochmal etwas sammeln und die genauen Kritikpunkte am HP formulieren.

Der Epson Workforce WF-3620DWF hat sicher den etwas besseren Fotodruck und die beste Tinte, aber OCR geht z.B. nicht vom Gerät aus mit Benutzung des Computers. Da müsstest du wohl im HP-Lager bleiben. Wenn der Scan von Originalen dann noch vielseitiger und schneller passieren soll, dann landet man eben aber auch automatisch beim HP Officejet Pro 8730.

Der Brother MFC-J5730DW könnte eben interessant sein, aber der wird erst im März getestet, dazu wohl neue Epsons.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hej!

Ich mich ja eben wegen der Scanfunktion für den 8730 entschieden; die ist aber lange nicht gut nutzbar wie erhofft. Schon minimal gewelltes Papier zieht der ADF nicht ein, mehrere Seiten bereiten auch Probleme, mehrfach ist der Einzug von Seite 2 nicht gelungen oder braucht ewig, bis sie eingezogen wurde. Wenn ich dann eh immer nachhelfen muss, ist der Mehrpreis nicht gerechtfertigt.

OCR vom Gerät aus hat sich erledigt: dafür habe ich jetzt eh ne bessere Lösung gefunden. Makro im Adobe Acrobat zur Stapel-OCR-Erkennung eingerichtet. Die Erkennung funktioniert viel besser als mit HP Scan & I.R.I.S.

Ich überlege es mir wirklich nochmal; grundsätzlich bin ich mit dem 8730 aber einfach unzufrieden. Im Vergleich zum 8710 stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht.

Schade. :-(
von
Hallo,

also wir hatten im Test mit dem Einzug eigentlich keine Probleme. Nur, wird das beim 8710 ja nicht besser. Das Gerät muss die Seiten ja wenden und erneut einziehen. Die Fehlerquellen erhöhen sich.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hej!

Das ist interessant; habt ihr von dem Einzug mehrere Seiten ein Video gemacht oder sowas? Habe schon überlegt ob bei meinem Gerät etwas kaputt sein könnte und bei YouTube habe ich nichts passendes gefunden...

Hat es bei euch ab der zweiten Seite nie gestockt oder "durchgedreht"?

Ein echter Nachteil vom 8730 ist übrigens dass es bei HP als reines Business-Modell gelistet wird. Support gibts also nicht vom normalen Kundendienst sondern dem Business-Kunden-Service. Facebook, Forum, Mail - alles Optionen die nur für Consumer-Modelle zur Verfügung stehen. Für Business-Geräte gibt es nur eine Hotline; man kann überhaupt nichts schriftlich machen. Finde ich sehr suboptimal, da die Hotline eine Katastrophe ist.
Seite 2 von 3‹‹123››
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:14
20:01
19:27
18:51
18:29
17.11.
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
01.09. Epson Ecotank ET-​2700er, ET-​3700er und ET-​4750: Epson wertet seine Flaschendrucker deutlich auf
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 230,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 209,97 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 153,03 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 325,60 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 142,49 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 132,99 €1 Epson Expression Premium XP-830

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen