1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP7250
  6. Pixma iP7250 Fehlercode "B200"

Pixma iP7250 Fehlercode "B200"

Bezüglich des Canon Pixma iP7250 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo und HILFE!!! :-)

Ich habe einen iP 7250 und drucke regelmäßig aber nur wenig.

Heute habe ich ihn nach einer Woche wieder eingeschaltet (hängt aber auf dauerstrom) und siehe da, Fehlermeldung "Es ist ein Fehler aufgetreten. Ein Tintenbehälter ist nicht korrekt eingesetzt" und dann im Druckerstatus Fehlermeldung "B200", Canon Service notwendig blablabla.

Habe dann Patronen rausgenommen, Druckkopf rausgenommen und 4 Stunden in Wasserbad gestellt (der war beim letzten Druck vor einer Woche ohnehin nicht verstopft), wieder eingesetzt, originale Patronen eingesetzt (hab ich gleich beim Kauf entfernt und aufgehoben) eingeschaltet, kein Erfolg, zuerst wieder alle 5 Patronen nicht erkannt, dann B200.

Patronen sitzen im Druckkopf und leuchten korrekt, auch die zuvor eingesetzten taten das.

Habe dann das Servicetool 3200 installiert, eeprom angeschaut, Tintenschwamm zu 23% voll (man sieht wie wenig ich drucke) wollte dann testseite starten kmmt Fehlercode "009".

Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende, mag diesen Drucker gerne obwohl er laaange zum Starten braucht und Tinte säuft, aber mit Nachbautinte nicht so teuer. Und kann CD drucken!

Kann mir bitte jemand weiterhelfen?

DANKE!
von
Hallo,

da helfen auch keine weiteren Versuche, die Fehlermeldung deutet auf einen defekten Druckkopf hin, neuer Druckkopf lohnt nicht da man nicht immer ganz ausschließen kann das die Hauptplatine vom Drucker auch schon etwas abbekommen hat, dann würde ein neu eingesetzter Druckkopf auch gleich wieder defekt gehen sieh mal hier www.druckerchannel.de/...

sep
Beitrag wurde am 25.01.17, 23:37 vom Autor geändert.
von
Schlechte Nachrichten... :-( Kurz nach Ablauf der Garantiezeit natürlich.

Irgendwie hat man immer den verdacht, dass hier eine künstliche "halbwertszeit" eingebaut wurde. Mein i865 ist auch einen ähnlichen Tod gestorben, wurde aber wenigstens 3 Jahre alt.

Mir würde ein Farbdrucker ohne Multigedöns mit ein paar hundert dpi genügen, wenn er denn nur mal langlebiger wäre. Oder so billig dass man ihn dann gleich wenn die Patronen leer sind wegschmeissen kann. Hätten sie da Tipps?

DANKE jedenfalls!
von
Am besten ist, wenn Du deine Frage zu einem neuen Drucker mit dem was gewünscht wird hier unter Kaufberatung stellst DC-Forum "Allgemeine Kaufberatung"
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:55
22:29
20:59
20:54
20:51
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,90 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen