1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Welchen Labeldrucker für Ebay-Verküfe von ca.20 Send.pro Tag

Welchen Labeldrucker für Ebay-Verküfe von ca.20 Send.pro Tag

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Guten Tag,ich bin leider absoluter Laie in diesem Gebiet.

Ich betreibe einen kleinen Ebay-Shop und versende pro Tag ca. 20 Sendungen.

Momentan drucke ich über die Funktion Versandlabel Drucken immer 2 Label auf ein a4 Blatt,welche ich dann ausschneide und aufklebe :)

Nun möchte ich gern etwas Professioneller arbeiten und auf Klebeetiketten drucken.

Leider weiß ich nicht ,ob ich nun eine spezielle software benötige,um die etiketten auf einen
Labeldrucker zu bekommen ,noch welches gerät ich mir kaufen muss.

Ich würde mich sehr freuen,wenn mir da jemand Helfen kann.

Viele Grüße
Christian
Seite 2 von 2‹‹12››
von
ich würde gerne s/w.

bei diesen dymo/brother thermodruckern braucht man garkeine farbe oder ?

ich habe ja nen normalen cannon mg4250 für rechnungen.

(wobei nen laserdrucker bestimmt auf dauer billiger ist)

kann ich das dymo-label denn auch für einen brotherdrucker mit gleichem format anwählen ?

habe da einen ganz billigen gesehen

Brother QL 500 BW P-touch PT Etikettendrucker USB

oder eben:

DYMO LabelWriter 450 - Monochrom Etikettendrucker
von
der Dymo ist ein Thermodrucker dazu benötigt man dann spezielles Papier, das entsprechend kostet, der Brother ist ähnlich. Der wird allerdings so wie ich das gesehen hab nicht von Ebay unterstützt. Vorteil ausser die Etiketten wird nicht benötigt und das Gerät ist recht klein. Allerdings ist man beim Papier auf den Hersteller angewiesen. Das kann schon ins Geld gehen. Aber dafür druckt man recht einfach und schnell einzelne Etiketten.
Bei einem S/W-Laser kann man Etiketten von diversen Herstellern nutzen. Handhabung etwas komplizierter (je nach Software) weil mein die Etikettenposition angeben muss. Die Einrichtung kostet meist ein klein wenig Aufwand, aber hat man die Hürden genommen hat man lange etwas davon und kann auch Normalpapier nutzen. Will man beides parallel drucken, kann man ein Gerät mit 2 Papierfächern oder 1 Kassette plus Multifunktionseinzug für mehrere Seiten nutzen. Für Etikettendruck würde ich ein Gerät empfehlen das min 200 g/m² Papier bedrucken kann, es geht zwar auch mit Geräten von ca. 160g/m² aber das ist dann schon am Rande der Spezifikation. Vorteil des Lasers: universelles Gerät, günstigere Unterhaltskosten Nachteil etwas fummeliger beim Etiketten ablösen, weil mehrere auf einem Blatt. Beispiel eines guten Gerätes: Kyocera Ecosys P2040dn

Du kannst natürlich auch erst mit deinem Canon Etiketten bedrucken, der hat aber den Nachteil der Wasserfestigkeit im Versand. Wäre aber erstmal eine Einarbeitung ohne große Investionen.
von
Hallo,

@hjk
Die PG540 ist doch wenn ich es richtig sehe sehe, eine Pigment-Tinte, die doch schon ewas wischfester sein sollte als die Farb-Dye-Tinten. Natürlich nicht so wischfest wie die Epson-Dye-#tinten oder ein Laser. Oder ist die Wiischfestigkeit bei den PG540 trotz Pigmenttinte tatsächlich so schlecht?

Grüße

Jokke
von
Im Vergleich zum Laserdrucker oder den Epson-Tinten ist sie schon deutlich schlechter wie Canon-Tinten allgemein in dem Bereich. Hängt natürlich auch vom Papier ab. Für normalen Schriftverkehr kein Problem, aber Versandetiketten werden da u.U. schon mehr beansprucht.
von
hallo hjk :)

bei ebay gibt es wohl kompatible etiketten zum dymo writer.

"10x Label kompat. zu Dymo 99014 54x101mm 220 Label Etiketten pro Rolle"

für 18 euro.

2200 label 54x101mm würde für mich geen vom Preis.

also wird es nicht funkioneren,wenn ich bei ebay das papierformat vom dymo auswähle,dann aber einen brother-labeldrucker auswähle mit endlosetikette ?
von
Das kann ich dir nicht verbindlich sagen, das hängt vom Treiber ab und an den Ebay Voreinstellungen. Sollten die Etiketten von der Größe und vom Abstand gleich sein wird es wohl funktionieren. Wie gut die kompatibelen Labels sind muss man testen auch bei der Druckempfindlichkeit eines aufgeklebten Labels.
von
Hallo,

also wenn es günstige kompatible Label für den Dymo gibt, dann wird es dieser sicher auch (eben in kompatibler) Form für den Brother geben. Wenn nicht, dann wird das wohl nicht passen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
danke haubi und hjk

der dymo 450 scheint ja günstig zu sein und bei ebay wird einem solch einer ja vergeschlagen in dem dropdown menü.

brauch ich dann nurnoch auf drucken drücken oder muss ich das dann noch in exel doer sowas kopieren ?

ich möchte natürlich so wenig klicks wie möglich
von
Ich selbst hab keine Ebay-Erfahrungen im Verkauf daher kann ich nur mutmassen, ich denke die Adresse wird von Ebay übergeben und dann direkt gedruckt.
von
vielen Dank hjk :)
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:22
10:54
10:10
09:24
23:30
14:11
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen