1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Kyocera Ecosys P6021cdn
  6. Fehler 7404 nach kompatiblen Toner

Fehler 7404 nach kompatiblen Toner

Bezüglich des Kyocera Ecosys P6021cdn - Drucker (Laser/LED)

von
Hallo,
Unser alter Kyocera Ecosys P6021cdn wirft nun nach nicht mal einem Jahr nach dem Einsatz von kompatiblem Toner (TK-580 Toner Set kompatibel f. Kyocera ECOSYS P6021CDN / FS-C5150DN, 100% Neu) die Fehlermeldung 7401 - 7404 aus.
Nun ist uns mittlerweile klar das der Kyocera den kompatiblen Toner nicht akzeptiert und blockiert. Kyocera lehnt die Garantie ab, der Tonerlieferant sagt wir wären die einzigen mit diesem Problem.
Uns ist klar das wir nun die A-Karte haben und ja auch selbst schuld sind, aber dennoch die Frage: Läßt sich der Drucker eventuell noch retten?
von
Nein, da lässt sich nichts mehr machen. Fehlercode 7401 bis 7404 bedeutet ein Defekt der Entwicklereinheiten. Als Ersatzteil kosten diese je Farbe ca. 120 - 130 Euro, den Drucker kann man neu ab ca. 150 Euro kaufen, ist also ein wirtschaftlicher Totalschaden.
von
Danke für die Antwort.
Mal zum besseren Verständnis. Laut Kyocera-Kundendienst bedeuten diese Fehlermeldungen das der Drucker den Toner der einzelnen Farben nicht erkennt, der Entwicklereinheit wird also Toner zugeführt der nicht seinen Parametern entspricht und dann abgelehnt.
Würde also bedeuten, das der als kompatibel ausgewiesene Toner nicht wirklich kompatibel ist und letztendlich den Drucker zerstört?
Beitrag wurde am 06.01.17, 17:29 vom Autor geändert.
von
Kyocera Farblaser sind sehr anspruchsvoll wenn es um Toner geht, viele Alternativtoner sind einfach nicht passend für diese Geräte. Daher Kyocera nur mit Originaltoner bestücken, das spart später hohe Folgekosten. Meist machen sich solche Fehler oft erst nach einer Weile bemerkbar und man denkt dann häufig nicht an den Toner. Dein Tonerlieferant kennt sicherlich solche Fälle....
von
Danke für Eure Antworten.
Nun weiß ich Bescheid und werde das Gerät am Montag bei unserer Elektroschrottannahme abgeben. Der Verlußt hält sich in Grenzen, trotzdem ist es ärgerlich.
von
Wenn man Farblaser mit Alternativtoner betreiben möchte, sollte man darauf achten, dass das Gerät mit All-in-One Kartuschen arbeitet. Da ist dann der Toner, die Entwicklereinheit und die Bildtrommel in einem. Funktioniert da etwas nicht, tauscht man die ganze Kartusche und gut ist. Bei Geräten mit separaten Bauteilen sollte man IMMER die Finger davon lassen, der "kompatible" Toner wird so im ganzen System durch alle Bauteile transportiert und "verseucht" damit alles.
von
hatte ich beim 5150 und 6021 - nach 4 - 6 Wochen STEHEN LASSEN / STOMLOS war der Fehler weg.... ;) Lieder finde ich nichts wie ich das beschleunigen kann - sprich RESET oder ähnliches z.B. mit Tastenkombi oder lan... :( - da heißt's: Zweitgerät verwenden. Wen nder akuelle SPINNT hat sich der in der Warteschleife beruhigt. ich auch ned arg - weil für 100.- gibt's Vorführer ;)
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:02
23:00
22:35
21:37
19:14
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 423,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen