1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce Pro WF-4630DWF
  6. Verstopfte Düsen trotz mehrfacher Druckkopfreinigung nicht frei

Verstopfte Düsen trotz mehrfacher Druckkopfreinigung nicht frei

Bezüglich des Epson Workforce Pro WF-4630DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Der o.g. Drucker war innerhalb der dreijährigen Garantiezeit schon zweimal zur Reparatur. Immer wegen verstopfter Düsen.

Jetzt, nach dreieinhalb Jahren, tritt das Problem wieder auf. Diesmal sind die Düsen für Magenta verstopf (siehe anhängendes Bild). Ein neuer Drucker kostet zurzeit 205 Euro. Deshalb nehme ich an, dass eine kostenpflichtige Reparatur nicht in Frage kommt.

Ich habe bereits fünfmal hintereinander eine Reinigung der Düsen durchgeführt, leider ohne Verbesserung. Laut EPSON Support intensiviert der Drücker die Reinigung maximal 5 mal. Jetzt ist die neue Patrone für Magenta halb leer. Ich benutze immer die original Patronen von EPSON.

Hat jemand einen Tip wie ich den Drucker mit überschaubaren Aufwand noch retten kann?

Grundsätzlich frage ich mich auch, ob Drucker der Reihe "WorkForce Pro" nicht länger als 3,5 Jahre halten sollten. Die Zielanwendung sind ja kleine Arbeitsgruppen oder Home-Offices.

Oder habe ich nur ein s.g. "Montagsgerät" erwischt?
Beitrag wurde am 01.01.17, 19:39 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

sieh mal hier Druckerreinigung: Epson-Druckköpfe reinigen
es könnte auch sein das Luft im System ist
sieh mal hier www.druckerchannel.de/...
und sieh auch hier mal auf der Seite ganz unten da gibt es Beiträge zu dem Problem.
Epson Workforce Pro WF-4630DWF

sep
Beitrag wurde am 01.01.17, 19:48 vom Autor geändert.
von
Hallo sep,

vielen Danke erst mal für die Links.
Normales Reinigen und Power-Reinigung habe ich ja schon hinter mir.

Ich habe dann noch mal ein "Strong Cleaning" mit dem WIC Reset Utility gemacht.
Geholfen hat es leider nicht. Magenta ist jetzt runter auf 13%.

Morgen werden ich dann die manuelle Reinigung, Methode 1 mit dem Papiertuch versuchen.
Ich berichte dann hier weiter.
von
Hier kommt die versprochene Rückmeldung.

Leider haben beide manuellen Reinigungen keine Verbesserung gebracht. Nach einer Stunde einwirken in Isopropanolalkohol sieht das Prüfmuster bei Magenta immer noch nicht korrekt aus.

Ich werde die Zeit zum Einwirken jetzt auf ca. 6 Stunden, bis heute Abend verlängern.
Wenn das auch nicht hilft, landet der Drucker auf dem Müll.

Da habe ich mal wieder viel Lehrgeld gezahlt.
Von wegen
- Hohe Zuverlässigkeit bei einem monatlichen Druckvolumen von bis zu 30.000 Seiten
- Fortschrittliche PrecisionCore-Technologie: Die innovative Druckkopftechnologie von Epson
von
Ich bin kein Experte, aber ich habe das Gefühl, dass Pigmenttinte eher als Dyetinte zu fiesen Eintrockungen im und am Druckkopf neigt, die man dann auch nicht mehr wegkriegt... Mein Epson 2660 hat schon nach paar Monaten gestreikt.
von
Auch 6 Stunden nach Einwirkung von Isopropanol und 5 Druckkopf-Reinigungen fehlen immer noch die Linien in Magenta.

Ich gebe auf!
von
Isopropanol sollte man nur bei Dyetinten verwenden, wenn überhaupt. Lieber mit entmineralisiertem Wasser (Bügelwasser) und dann ein fusselfreies Tuch damit tränken und unter dem Druckkopf legen. und etwas davon auf die Dome träufeln und einwirken lassen.
von
Danke für den Hinweis hjk. Das steht aber leider nicht so in dem verlinken Artikel "DRUCKERREINIGUNG: EPSON-DRUCKKÖPFE REINIGEN" Die manuellen Reinigungsschritte beziehen sich ja eindeutig auf EPSON. Jetzt bin ich etwas verwirrt.
von
Die Anleitung ist auch schon etwas in die Jahre gekommen und lässt sich daher nicht mehr 1:1 auf alle Epson Geräte anwenden.

Beim 4630 kann man z.b. keine Spritze mit Schlauch direkt auf die Dornen des Druckkopfs stecken und "Reinigungsflüssigkeit" vorsichtig durchdrücken.

Die Patronen sitzen da nicht auf dem Druckkopf.

Sind denn immer die gleichen Düsen verstopft oder werden wieder welche frei und dafür fehlen andere?
von
Leider sind immer die gleichen Düsen verstopft. Und das Muster sieht nach jedem Reinigungsvorgang immer gleich aus. Keine Änderung, noch nicht mal in Nuancen.
von
Heute Abend wird noch einmal eine Reinigung mit entmineralisiertem Wasser probiert, wie von hjk vorgeschlagen. Letzter Versuch.

Da ich ein Aquarium mit Weichwasser betreibe, habe ich bzgl. des Wassers keinerlei Probleme. Ich bin gespannt...
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:50
17:11
16:06
15:39
15:31
13:24
09:52
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen