1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Multifunktionsgerät bis DIN A3 mit Duplex-Druck, Duplex-ADF und Flatbet gesucht

Multifunktionsgerät bis DIN A3 mit Duplex-Druck, Duplex-ADF und Flatbet gesucht

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich scheitere bei der Kaufberatung am A3-Format, darum frage ich mal hier nach:

Gesucht wird ein Gerät, das (auch farbig) drucken und scannen kann. Fax ist unwichtig, Anschlussart egal, da es in der Nähe des PC stehen wird.

Es soll beidseitig drucken können und auch im A3-Format.

Es soll unbedingt einen ADF-Einzug haben, der beidseitig scannen kann.

Es soll aber trotzdem auch eine Auflagefläche haben, da auch alte Schriften und Bücher gescannt werden, die man nicht einziehen kann. Hier reicht aber A4.

Fotos muss es nicht drucken können - wenn Grafiken gut sind, reicht es schon aus. Schwerpunkt wird eh bei bei Texten und s/w-Kopien liegen.

Druckart (Tinte, Laser) lege ich mich nicht fest.
Preis lasse ich erst mal außen vor - natürlich sollte es möglichst preisgünstig sein, aber wichtig ist die Erfüllung aller Bedingungen.

Bisher hatte ich einen Canon Pixma MX 870, der nach 7 Jahren aber seinen Geist aufgegeben hat. Jetzt habe ich einen Brother MFC-J5620DW, der aber zurück gehen wird, weil sich das "D" nur auf Duplex-DRUCK bezieht, nicht aber auf das unbedingt benötigte Duplex-SCANNEN.

Danke schon mal.
MfG Martin
von
Hallo Martin,

ohne Dir selbst etwas empfehlen zu können, zwei Fragen:

Reicht beim ADF A4 oder sollte da A3 sein? Welches Duplex beim ADF ist gewünscht? Dual-Duplex-ADF oder einfaches Duplex-ADF?
Dual-Duplex-ADF: Das Gerät verfügt über zwei Scanzeilen, ein für die Vorderseite, die andere für die Rückseite
Einfaches Duplex-ADF: Das Gerät hat nur eine Scanzeile. Für das Duplexscannen wird das Blatt eingezogen, die eine Seite gescannt, danach wird über eine interne Wendeautomatik das Blatt im Gerät gewendet und die andere Seite gesacannt.
Erstere zieht das Blatt einfach durch und ist dadurch wesentlich schneller.
Letztere Variante ist preiswerter, belastet das Original aber etwas mehr.

Grüße

Jokke
von
Oh, gleich was dazu gelernt :-)

Beim ADF reicht A4. Tja, wie es letztlich zum Duplex-Scan kommt, ist mir egal, da im ADF keine empfindlichen Dokumente landen werden. Der Canon hatte das Blatt gewendet und wenn es dieses "Tacker-Eselsohr" hatte (ohne die Klammer selbst natürlich), gab es manchmal Papierstau. Insofern wäre Dual-Duplex natürlich vorteilhaft, aber kein Muss. Aber schon mal gut zu wissen, was der Unterschied ist - darüber bin ich in der Suchmaske auch gestolpert.
von
Hallo und frohe Weihnachten ;-)

Grundsätzlich sind das diese Geräte hier: Drucker-Finder (Marktübersicht)

Interessant sind imo die Geräte:

- Epson Workforce WF-7610DWF (Wendeautomatik, Pigmenttinte, A3-Scan)
- Brother MFC-J5720DW (Dual-Duplex, 2 Kassetten, Dyetinte, A4-Scan)
- Brother MFC-J5730DW (Neu, Dual-Duplex, 2 Kassetten, Pigmenttinte, A4-Scan)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Beitrag wurde am 25.12.16, 19:03 vom Autor geändert.
von
Ach jetzt verstehe ich - man darf nicht A4 UND A3 anklicken, sondern das bedeutet "bis zu..." Die studiere ich jetzt erst mal. Danke und - beiden - ebenso frohe Weihnachten!

Martin
von
Genau, hier wird das größst mögliche Ausdrucksformat eingestellt, die darunter sind ja meist eingeschlossen (bis auf exotische Maße oder Formate die zu klein sind für die Einzüge).
von
Beim Epson würde ich nicht den Epson Workforce WF-7610DWF sondern den Epson Workforce WF-7620DTWF wählen. Letzterer hat zwei Papierkassetten (A3 und A4), der Epson Workforce WF-7610DWF nur eine, und man muss das Papier händisch wechseln (oder über den Einzelblatteinzug gehen) --> in der Praxis mehr als nervig...!
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen