1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Farblaser-MFG für Homeoffice und Archivierung

Farblaser-MFG für Homeoffice und Archivierung

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Moin Zusammen.

Ich suche derzeit ein neues Multifunktionsgerät als Farblaser. Bislang hatte ich einen Epson Workforce Pro WF-5620 im Einsatz. Dieser ist jedoch trotz zweimaliger Reparatur durch Fachfirmen während der Garantie schon wieder kaputt und daher will ich nun Ersatz holen.
Großen Wert lege ich auf einen guten Scanner aufgrund der Digitalisierung von alten Unterlagen. Sehr gerne würde ich auch einen CCD-Sensor nehmen, da häufiger mal schwere Bücher kopiert werden sollen.

Einsatzzweck:
- Ersatz aller Scanner und Drucker bei uns im Haushalt
- Bachelorthesis (Ingenieur) + Masterthesis (Sprachwissenschaften) nächstes Jahr
- Digitalisierung alter Unterlagen (ca. 20-30 Aktenordner)
- Scan von ca. 20-40 Seiten pro Woche (im Normalbetrieb)
- ca. 100 Seiten pro Monat. Zu Spitzenzeiten (Klausuren etc.) können es aber auch schnell 200 Seiten pro Tag werden. Insgesamt also ca. 2000/a.

Spezifikationen:
- Farblaser
- Scan- und Kopie-Funktion
- A4
- Scanauflösung mind. 600 dpi
- Druck- und Kopiertempo ist egal
- Farbtouchscreen, möglichst groß (Mein alter Herr mit 70 Jahren muss auch noch in der Lage sein es zu bedienen)
- ADF, entweder als Duplex oder Dual
- Duplexdruck
- Ethernetanschluss
- Scannen auf NAS / Mail
- Google Cloud Print

Da ich gerne ein Gerät von Kyocera nehmen würde (habe mit der Marke früher gute Erfahrungen gemacht), habe ich derzeit folgende Geräte im Auge:
- Ecosys M6035cidn
- Ecosys M5526cdn

Soweit ich dies erkenne unterscheiden sich beide hauptsächlich (bis auf die Faxfunktion) durch ihre Druckkapazität und die Größe ihres Displays, oder habe ich hier etwas gesehen? Ich finde den Preisunterschied von fast 600€ sehr überraschend in dieser Hinsicht und freue mich auf Hinweise, was mir entgangen sein könnte.

Ansonsten freue ich mich selbstverständlich auch über sämtliche anderen Tipps und Anregungen.

Liebe Grüße
von
Der Kyocera Ecosys M6035cidn ist eine besondere Ausführung des Kyocera Ecosys M6030cdn etwas schneller und mit einer speziellen HyPass-Plattform und 7" Touchscreen. Daher auch der höhere Preis. Der Kyocera Ecosys M5526cdn ist etwas kleiner und preiswerter dafür mit höheren Druckkosten und zusätzlich Fax und Dual-DADF. Bei Kyocera sollte man zudem immer Originaltoner verwenden wegen der speziellen Technik mit der Permanttrommel.
CCD-Scanner besitzen beide wohl nicht.
Hier mal die drei im Vergleich: Technische Daten (3 Drucker im Vergleich)
Beim 5526 hat wohl Kyocera auch die UVP deutlich gesenkt. Da das Gerät brandneu ist muss man schauen wo da Kyocera gegenüber den Vorgängern gespart hat.
Beitrag wurde am 13.12.16, 23:15 vom Autor geändert.
von
Vielen Dank für die rasche Antwort am späten Abend!
Bezüglich des CCD-Scanners muss ich jedoch nochmal nachfragen, denn laut eurem Test (Druckertest: Brother L8850CDW, Kyocera M6530cdn, Samsung C3060FR) hat zumindest der M6035cdn einen CCD-Sensor, so dass ich jetzt zunächst davon ausgegangen bin, dass das Schwestermodell ihn ebenfalls hat.

Ist denn von einem großen Qualitätsunterschied zwischen den beiden Geräten auszugehen? Oder gibt es vielleicht Erfahrungen mit dem Vorgängermodell des M5526cdn, so dass man vielleicht hieraus Schlüsse ziehen kann?
von
Ich hab da nur in das Datenblatt des M6035cidn geschaut und da stehr keine Angabe, da gehe ich dann davon aus das es ein CIS-Scanner ist, die Angabe im Testbericht ist aber richtig.
Der Vorgänger des Kyocera Ecosys M5526cdn ist der Kyocera Ecosys M6526cdn ist also eine Stufe kleiner, mit besserer Ausstattung. Den 5526 hab ich allerdings noch nicht live gesehen, sondern nur die technischen Daten.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:17
15:47
15:37
14:00
12:00
23:11
10.12.
7.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-4700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 120,73 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   HP Laserjet Ultra M206dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 182,36 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 199,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 151,93 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,89 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 323,31 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen