1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX925
  6. Linien und Buchstabenversatz beim Drucken ; wie tauscht man den Druckkopf ?

Linien und Buchstabenversatz beim Drucken ; wie tauscht man den Druckkopf ?

Bezüglich des Canon Pixma MX925 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich nutze seit 2014 o.g. Drucker bisher ohne Preobleme. Seit ein paar Tagen tritt beim Druck ein Versatz von ca. 1mm bei senkrechten Linien und auch bei Buchstaben auf.
Ich habe die automatische und auch die manuelle Druckkopfausrichtung mit dem beigefügten Wartungsprogramm durchgeführt , doch keinerlei Verbesserung erreicht !
Der Canon - Service erklärte mir, ich solle mir einen neuen Drucker kaufen !! - eine Reparatur könnte teurer als eine Neuanschaffung werden !!
Hat jemand das gleiche Problem ? - und eventuell einen Reparaturvorschlag ?
Weiterhin wollte ich den Druckkopf ausbauen , doch leider gibt es dazu auch keine Anleitung im Manual ! Kann jemand helfen ?

Danke
von
Hallo,

kannst du bitte mal einen Düsentest anfertigen und diesen dann hier als Bild hochladen?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

wie schon geschrieben versuch mal einen Düsentest hier hoch zu laden, was den Druckkopf angeht sieh Bild.

sep
von
Kein Problem, anbei der Düsentest - ich meine der ist o.k . ! -oder ?


Gern kann ich auch die Ausdrucke der manuellen Druckkopfausrichtung senden !

Gruß
von
Nein der ist nicht ganz in Ordnung sieh dir die Bilder an wo ich die Pfeile gemascht habe, beim Gitter sind die Senkrechten Lienen nicht ganz gerade und an den schwarzen Balken sind in der Mitte Verdickungen zu sehen, ich denke mal das ist ein Elektronik Problem (defekt).

Was Du noch Versuchen kannst mach mal das Transparente Band was hinter dem Druckkopf verläuft vorsichtig sauber Bild.
Beitrag wurde am 08.12.16, 20:27 vom Autor geändert.
von
Hallo Sep,
danke für die Hilfe!
habe das Problem durch einen Neukauf gelöst !
Es liegt wahrscheinlich ein Druckkopfproblem vor !
Habe in den neuen Drucker den alten Druckkopf eingebaut und es zeigte sich das alte
Problem - schiefe Linien !
Jetzt habe ich ein Gerät in " Reserve "
Wo kann man denn günstig einen neuen Orginaldruckkopf kaufen - das Ding kostet ja ca. 80 Euro und ein Neugerät ja nur ca. 120 Euro !
Oder kann man einen Druckkopf reparieren ???

Gruß
von
Nein den Druckkopf kann man nicht Reparieren, das ist ein Verschleißteil und es ist leider mitunter so das es günstiger ist einen neuen Drucker zu Kaufen, als wie in einem neuen Druckkopf zu Investieren.
In der Bucht wird der ein oder andere Druckkopf angeboten zu sehr günstigen Preisen aber das sind mitunter aufgearbeitet Druckköpfe aus China, da würde ich die Finger von lassen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:51
23:00
22:53
22:44
21:30
15:57
11:59
20.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 119,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 157,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,79 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 329,02 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,80 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen