1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Kyocera FS-1030D
  6. Registration Solenoid schaltet nicht

Registration Solenoid schaltet nicht

Bezüglich des Kyocera FS-1030D - S/W-Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

vielleicht könnt ihr mir weiter helfen?
Mein 1030D macht leider sehr häufig Papierstau. Das Papier wird normal aus der Hauptkassette eingezogen und bleibt vor der Registrierungsrolle stehen.
Die Spule an der Seite des Druckers (registration solenoid) hält die Kupplung weiter fest, so dass die Registrierungsrolle nicht drehen kann. Normalerweise sollte die Spule jedoch die Rolle an dieser Stelle freigeben. Wenn ich den Hebel manuell betätige, dreht die Registrierungsrolle weiter und der Druck funktioniert.

Warum blockiert die Spule weiterhin?

Ich habe noch die Vermutung, dass der Papiersensor (kleiner Hebel) vor der Registrierungsrolle defekt ist bzw. Wackelkontakt hat. Wie kann ich den ausbauen und auf Funktion prüfen?

Danke für eure Hilfe!
von
bist du sicher dass der Metallarm nicht einfach nur an der Dämpfung klebt? Häufiges Problem bei diesen Modellen im Alter, wenn das Material alt und klebrig wird.

Haripon
von
Danke für deine Antwort. Ich hab die Schaumstoffe bereits entfernt und durch Gewebeklebeband ersetzt, so dass der Hebel frei gangbar ist ohne kleben. Daran liegt es leider nicht.

Die registration solenoid habe ich vorsorglich auch mal getauscht, ohne Besserung.

Ich vermute, dass der registration sensor nicht richtig arbeitet, weiß aber nicht wie man den ausbauen kann. Vielleicht kann mir dabei jemand helfen?
von
So, ich hab mal einen Eventlog drucken lassen (diesmal ging das Drucken komischerweise...).

Paper jam 10.43.01.08.01.01 wird ausgegeben.
Laut Service Manual enstpricht das:
- Paper does not arrive at registration sensor
- Cassette 1
- A4R

Das Papier liegt aber über dem registration sensor (kleiner Hebel). D.h. der Sensor dürfte kein Signal liefern. Würde den gern austauschen oder das Kabel prüfen. Weiß aber nicht wie.

Wenn jemand weiß, wie man den registration sensor ausbaut, bitte melden.

Vielen Dank!
von
Kleines Update, ich geb ja nicht auf ;).

Den registration sensor habe ich ausgebaut. Das geht, indem man die linke Seite des Druckers öffnet und die beiden Platinen abschraubt. Dann muss man auf der Unterseite des Druckers die Duplex-Einheit (Blech mit grünen Griffen) und eine weiße Kunstoffplatte abbauen.

Nachdem ich den registration sensor sehen konnte, habe ich die Lichtschranken gereinigt. Mir ist aufgefallen, dass der Hebel des Sensors nicht voll ausschlägt.
Ursache ist, dass das Papier kurz vor der Registrierungswalze nicht richtig an den Hebel gedrückt wird. Das Kunstoffteil welches das Papier führt, muss weiter nach unten gebogen werden. Das wollte ich mittels Erhitzen im Backofen machen, nach 5min Erhitzen war das ABS aber Brei leider. Damit habe ich nicht gerechnet. Jetzt muss ich mir was schnitzen oder gucken ob ich noch das Teil aus dem FS-1000 benutzen kann.

Ich geb ein Update hier, wenn ich was passendes gefunden habe.
von
Mhhh, lecker frisch gebackener Registrierungssensor


;-)
von
Hallo AKnalle,
ich habe Dir eine PN zum Schnitzen geschickt.

OT: Das erinnert mich an das "Handy-Backen" in einer Gemeinschaftsküche:
Ein Kollege hatte sich eine Knoblauchsosse gemacht und auf Knäckebrot gestrichen. Das dann ab in den eingeschalteten Backofen. Als dann so dunkler Rauch durch die Küche zog und es anfing verbrannt zu riechen erinnerte er sich wieder an sein Essen. Nach dem Rausziehen des Backblechs lagen darauf eine Menge Handies, jedenfalls sah sein mitterlweile schwarzes Knäckebrot mit Aufstrich stark danach aus. ;)

Grüße

Jokke
Beitrag wurde am 16.11.16, 10:11 vom Autor geändert.
von
So, der Drucker läuft wieder.
Es lag tatsächlich an dem transparenten Kunstoffteil, welches kurz vor der Registrierungswalze das Papier führt.
Ich hab einen anderen defekten 1030D günstig bekommen und das Teil ausgebaut. Komischerweise hat das nicht auf Anhieb funktioniert, das war auch zu weit nach oben gebogen. Scheinbar ein Serienfehler oder Verschleiß.
Naja, hab mit Tesa etwas Folie unter die Führingsschiene geklebt, so dass der Druck auf das Papier nach unten richtung Hebel des registration sensors erhöht wird. Das scheint zu funktionieren.

Ich hoffe, dass ich jetzt eine dauerhaft Lösung habe.

Vielen Dank für eure Mithilfe.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:25
23:27
23:13
21:35
20:38
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu   Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 261,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,00 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 192,74 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,98 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 88,88 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen