1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Brother MFC-9332CDW (9342-CDW?) oder HP Officejet Pro X576dw

Brother MFC-9332CDW (9342-CDW?) oder HP Officejet Pro X576dw

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Guten Abend zusammen,


ich bin auf der Suche nach einem Farb-Multifunktionsgerät. Mein Nutzungsprofil sind ca 25% Drucken oder Scannen / 75% Kopieren. Druckmenge:

- Menge je Durchgang schwankt von 1-50 (zT doppelseitige) Vorlagen pro Durchgang
- Frequenz der Durchgänge schwankt stark, mal steht das Gerät Wochenlang still
- Im Schnitt sind es geschätzt ca 100 Seiten / Monat

Die Ausdrucke sind ausschließlich als einseitige Drucke gewünscht. Eine Duplexscanfunktion wäre je nach Vorlage ggf vorteilhaft, vorausgesetzt man kann "doppelseitig bedruckte Vorlage auf 2 einseitig bedruckte Seiten ausdrucken" einstellen.

Auch wenn ich insgesamt nur vergleichsweise wenig drucke, möchte ich dennoch ein mindestens halbwegs professionelles Gerät haben. Es geht ausdrücklich nicht um das "billigstmöglichste" Gerät. Eine halbwegs annehmbare Qualität, und vor allem die Geschwindigkeit sind weitaus wichtiger. Bei meiner bisherigen Suche bin ich auf die 2 oben genannten Modelle gestoßen. Folgende Minuspunkte sagt das Web:

HP:
- kopieren soll (im Gegensatz zum drucken) grottenlangsam sein
- Gefahr eines eintrocknenden Druckkopfes bei Nutzungspausen, bzw alternativ hoher Tintenverbrauch bei dann häufig notwendiger Reinigung

Brother:
- mäßige Bildqualität
- höhere Seitenpreise / Energieverbrauch / Lärmpegel

Einen Vergleichstest zwischen konkret diesen beiden Modellen konnte ich nicht finden, und persönlich kenne ich niemanden der erfahrungswerte mit einem oder beiden Geräten hat. Ich hoffe daher ein bisschen Input von euch erhalten zu können. Bestimmt nutzen welche von euch mindestens eines der Geräte!? Danke vorab :)

Edit: Mein aktuelles Gerät ist ein ca 10 Jahre altes Brother MFC-240C. Das druckt seit jeher tadellos und hat bereits dutzende Patronensätze (second label) verbraucht. Die Druck- / Kopierqualität ist jedoch nur in der höchsten Qualitätsstufe annehmbar. Andernfalls ist zT gar nichts erkennbar. Dauer pro Ausdruck / Kopie einer einzelnen Seite: ca 1 Minute oder etwas länger. Wenn also ein großer Batzen zu kopieren ansteht, sitzt man schonmal 2 Stunden vor dem Gerät, da der ADF leider gar nicht gut funktioniert, und auch nur einseitig scannen kann...
Beitrag wurde am 27.10.16, 23:27 vom Autor geändert.
von
Hallo ECPT 22,

wenn auch kein Test, aber hier mal die technischen Daten der von dir genannten Geräte im direkten Vergleich. HP ist Pigmenttinte, die beiden Brother LED Technik.

Technische Daten (3 Drucker im Vergleich)

Hast Du hier schon mal reingeschaut?

Vergleichstest: Büro-Multifunktionsgeräte von Canon, Epson und HP

Gruß Powdi
Beitrag wurde am 28.10.16, 00:04 vom Autor geändert.
von
Nachtrag: Hier noch ein paar Testberichte zu Laser-, LED Geräten. Wenn Du schnell scannen möchtest, könntest Du auf ein Gerät mit zwei Scannzeilen achten.
Dual Duplex ADF. Druckertest: Brother 9022, HP M277dw, Samsung C1860, Xerox 6027
Beitrag wurde am 28.10.16, 00:34 vom Autor geändert.
von
Der HP ist mMn überdimensioniert für dein Druckvolumen und dann gibt es oftmals Probleme. Zu dem hat HP oftmals Probleme mit den Scannern.
Dann eher z.B. ein Epson Workforce WF-3620DWF oder HP Officejet 4630. Die haben zwar auch nicht die schnellsten Scanner aber das sollte gegenüber dem Brother schon deutlich besser sein.
Vergleichstests gibt es nicht immer für so unterschiedliche Drucksysteme, aller kann man hier im Druckerchannel die Testberichte gut vergleichen, da sie immer nach gleichen Kritirien erfolgen.
von
Hallo zusammen,

danke schonmal für das erste Feedback.

Die technischen Daten hatte ich mir vorab angesehen und absichtlich ein Laser- und ein Tintenmodell herausgesucht - in der Hoffnung auf einen deutlichen Favoriten von beiden genannten Modellen. Aufgrund der Duplex-Scaneinheit habe ich den Brother 9342 mitgenannt, allerdings in () da dieser gegenüber dem 9332 (online ab 300eur) mindestens 150 EUR teurer ist. Nur für die zusätzliche Duplexscanfunktion ein unangemessen hoher Aufschlag...

Bei dem Vergleichstest Canon / Epson / HP klingt für mich nur der HP Officejet Pro 8620 gut. Ich werde mir das Modell nochmal genauer ansehen. Allerdings ist der Test, und somit alle Modelle, mindestens 2 1/2 Jahre alt...

Spricht denn, außer den 2 eingangs genannten Minuspunkten konkret noch etwas gegen Brother? Im Moment tendiere ich am ehesten zu dem Modell... hätte auch keine Kritik an der Kopiergeschwindigkeit gelesen wie beim HP...
von
Der 8620 hat einen Nachfolger den HP Officejet Pro 8720 bzw. den HP Officejet Pro 8730
Der Brother MFC-9332CDW hat beim Fotodruck gerne Streifen (wie bei den n meisten Brotherfarblasern], wenn das nicht wichtig ist, sollte das egal sein, hat aber relative hohe Druckkosten.
Beitrag wurde am 28.10.16, 13:01 vom Autor geändert.
von
Hallo

nur zu Klarstellung: Ich denke, dass sich bei hjk in Post #3 ein kleiner Fehler eingeschlichen hat und nicht der HP Officejet 4630 gemeint ist sondern der Epson Workforce Pro WF-4630DWF. Der HP ist ja schon abgekündigt und hjk hat zudem geschrieben
Grüße

Jokke
Beitrag wurde am 28.10.16, 13:18 vom Autor geändert.
von
Ja der Epson Workforce Pro WF-4630DWF war gemeint.ein Shortcut hat mir ein anderes Modell ausgewählt
von
Danke euch bis hierhin.

Ich werd es mir nochmal durch den Kopf gehen lassen.

Falls jemand hier aus dem Forum ein Gerät der Brother-Reihe (9142 / 9332 / 9342) nutzt, würde ich mich sehr über ein paar Kommentare dazu freuen. Beim HP natürlich auch, obwohl der scheinbar etwas zu viel des guten für mich wäre.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:26
23:44
23:34
21:11
20:06
10.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 2.409,00 €1 Kyocera Ecosys M8130cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 46,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

Neu ab 1.997,00 €1 Kyocera Ecosys M8124cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 218,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 141,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,49 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen