1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Epson Workforce WF-3640DTWF
  5. CISS für einen neuen Epson WorkForce WF 3640

CISS für einen neuen Epson WorkForce WF 3640

Bezüglich des Epson Workforce WF-3640DTWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen

ich bin noch ganz neu hier und
hätte eine Frage an die erfahrenen User hier
und zwar habe ich mir vor ein paar Tagen den im Titel genannten Drucker gekauft
und möchte mir gerne dieses Refill dazu kaufen
www.ebay.de/...
frage ist kennt es vielleicht jemand und kann es empfehlen
und dann wenn es verbraucht ist
was soll man am besten für Tinte nehmen
die Originale von den Ecotanks ???

ich danke euch
und wünsche einen schönen Start ins Wochende
Seite 2 von 4‹‹1234››
von
Nur mal nebenbei, das zuerst verlinkte angebot ist eigentlich kein "ciss" (ebenso wie das von serhat) Ich seh da einen satz refill patronen. Und weil ein nachgerüstetes schlauchsystem ja tatsächlich aufwendiger zu installieren ist und bestimmte risiken nur für so ein echtes "schlauch-ciss" gelten, würde ich das nicht durcheinander bringen. Denn zB luft im system ist bei nem schlauch-ciss garantiert nerviger als mit refill patronen, wo der tintenweg ja sehr kurz ist. Bei problemen müsste man sich an den verkäufer wenden, deshalb würde ich serhats angebot vorziehen.. dessen service und kompetenz bekannt ist.. soviel schleichwerbung muss sein ;-)
von
@martin0reg
ja das stimmt ein system mit schlauch kann schnell zum problem werden
wenn dort mal luft eingetreten ist und ich habe die artikel von Serhat mal unter beobachtung genommen und möchte wohl das set mit der tinte in naher zukunft kaufen wenn meine setup patronen leer sind
aber es war für mich im angebot nicht ersichtlich
wie lange die tinte ca im behalter haltbar ist denn ich denke jeweils 100 und BK 250ml
sind schon eine ganze menge so das ich über mehrere monate genug tinte hätte
von
Tinte fülle ich jede Woche frisch ab,

Herstellerangaben sind sogenannte "Shelf Time" von 12 Monaten.

Die Workforce Tinte ist abgefüllt in der 1. September Woche.

Ich habe selbst hier in meinen Epson Pro 3880 Tinte in den Patronen sowie 250ml Fläschen (selbst abgefüllt aus 5 Liter Kanister) die teilweise bereits 4 Jahre alt ist (Gelb und Cyan zB weil ich es weniger verbrauche) Ich kann keine Gerinnung oder Verdunstung erkennen.

Man sollte die Tinte wie einen Wein Lagern: von Licht geschützt und nicht zu warm (10~20°C Raumtemperatur) gut verschlossen aufrecht vor gebrauch bei langer Ruhepase Flasche leicht schwenken oder "drehen".


Ich hab zB auch mit 12 Jahre alte Epson Pro Tinte gedruckt ohne Probleme (Alte Tintenpatronen von Epson Pro 4000 Erscheinungsjahr 2003)


Gruß
Serhat
von
@Serhat

ich danke dir sehr für deine nette und ausführliche naricht
also ihr habt mich überzeugt und ich werde meine bestellung heute noch aufgeben :-)
werde mich aber für dieses Set entscheiden
weil ich nicht weiß ob ich die 250ml Black so flott verbrauche
www.ebay.de/...

nun ja das reicht auch denke mal für den Anfang und
dann hoffe ich das es erkannt wird und ich es mit der erstbefüllung henbekomme


was meinst ihr sollte ich erst die Anfangssetup Patronen leer drucken
oder sie dann einfach entnehmen und aufheben ???

grüße Iso
von
Wieso sollte man die Patronen NICHT leerdrucken wollen?

es wäre ja sonst verschenkte Tinte!

Wenn Sie dann leer sind die Patronen einzeln stramm mit Klarsichtfolie einpacken und weglegen, falls man im Servicefalle den Drucker einsenden muss (man hat ja verlängerte Garantie bei Registrierung!)

Es ist immer sinnvoll den Drucker mit eingesetzen Patronen auch wenn diese Leer sind zu versenden damit der Druckkopf nicht ganz trocken läuft


gruß
Serhat
von
danke dir Serhat für den Tipp

die bestellung ist raus :-)

eine frage hätte ich dann dennoch und zwar gibt es hier irgendwo
eine Anleitung zu finden wie man das am anfang mit dem System am besten macht
vorallem zwecks des entlüften möchte ich gerne vorab ein paar infos lesen


DANKE
von
Ich hab einen anderen epson mit unterschiedlich gebauten refill patronen...
...aber eins ist bei allen gleich:
die letzte "tinten-kammer" vor dem auslass muss nach dem ersten befüllen tinte enthalten! Speziell wenn diese kammer in der oberen häfte der patrone sitzt (gut zu sehen auf den letzten fotos vom ebay angebot)

Wenn sie, trotz gefüllter hauptkammer, leer geblieben ist, kann man entweder die spritze ohne nadel fest ins befüll-loch stecken und luft aus der hauptkammer rausziehen, bei geschlossenem luftloch ... oder aber ein paar ml tinte aus dem auslass ziehen.

Es gibt hunderte (gute und schlechte) videos dazu... ich hab mal zwei rausgesucht, die ich zuminndest nicht falsch finde..

- dieser macht gleich die erste befüllung per unterdruck:
www.youtube.com/...
..das mit dem unterdruck kann man auch nachtäglich probieren..

- oder aber nachträgliches entlüften:
www.youtube.com/...
von
Dies ist 1:1 die gedruckte Anleitung die ich den Patronen beilege
von
@ serhat

danke dir für die info
dann sollte es ja denke klappen
ist gut beschrieben
von
hallo zusammen
ich habe heute das Set erhalten und natürlich erstmal vielen dank
für das flotte versenden......

die Patronen werden auch erkannt und es werden 4 Vollte Tanks angezeigt
aber nun zu meinem Problem
wenn ich einen TEST Text verfasse
mit ROTEN BLAUEN GELBEN und SCHWAREN Buchstaben
dann wird nur Schwarz gedruck und der rest ist kaum
bis gar nicht zu sehen

EDIT
habe mal eine druckkopfreinigung gemacht
aber dennoch klappt Schwar gut und alles andere sieht man nicht

anbei mal das ergebnis nochmal eingescannt
www.flickr.com/...@N07/03Yg60

vielleicht kann mir jemand helfen oder einen tipp geben
Beitrag wurde am 26.10.16, 17:48 vom Autor geändert.
Seite 2 von 4‹‹1234››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
10:07
10:04
10:01
10:00
10.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 1.997,00 €1 Kyocera Ecosys M8124cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 218,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 160,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 132,80 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 141,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen