1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Canon Mx925 vs. Epson 3620 vs. Brother 5320 (+allgemeine Fragen)

Canon Mx925 vs. Epson 3620 vs. Brother 5320 (+allgemeine Fragen)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!

Ich suche seit einiger Zeit nach einem Drucker. Überwiegend sollen Powerpointfolien mit Grafiken, Bildern und Text duplex gedruckt werden.

Wichtig sind mir:
-ZUVERLÄSSIGKEIT
-Duplexdruck
-gute Druckqualität (Schärfe)
-leise
-kompatible Tinten oder Ciss
-angemessen schnell

Nice to have:
- pigmentierte Ausdrucke
-Duplex-ADF (nicht zwingend)
-guter Scanner

**FRAGEN**

-Der Stahlenkranz vom Epson sieht im Vergleich zu Canon echt mies aus. Ebenso die 2-Punkt-Schrift. Erkennt man das nur im Labor oder auch in der täglichen Nutzung? Z.B. durch mehr Schärfe.
-Wie hoch schätzt ihr den Vorteil von Pigmenttinte in Skripten bzw. auf normalem Papier ein?


Zu den drei Druckern:

Canon:
++ beste Druckqualität
+ bei großen Dokumenten in Duplex scheinbar sogar etwas schneller als der Epson 3620
+ bester Scanner
+ Duplex-ADF
+ günstige noName-Tinte
-- Ich traue den Ciss-Systemen wegen dem Schwamm nicht. Der wird doch sicher schnell ranzig. Generell denke ich, dass so ein Schwamm nur Probleme macht, auch in originalen Tinten. Finde das System einfach dumm...
- keine pigmentierte Tinte

Epson:
++ pigmentierte Tinte
++ Ciss möglich (auch mit hochwertiger Pigmenttinte)
+ Duplex-ADF
-- schlechte Druckqualität (siehe Strahlenkranz hier im Test oder 2-Punkt-Text)
- schlechterer Scanner als der Canon
- sehr laut

Brother: (ich nehme an der 5320 entspricht etwa dem hier getestetem 4120)
++ schnell
++ Ciss möglich
+ A3 (wird nicht unbedingt gebraucht, aber schadet auch nicht)
o Druckqualität besser als Epson, schlechter als der Canon
-- Text und Farbe blass
- keine Pigmenttinte (außer schwarz)
- schlechterer Scanner als der Canon
- kein Duplex-ADF

Welchen Drucker würdet ihr einem Studenten empfehlen, der etwas günstiges (in den Folgekosten) sucht und ca. 4.000-5.000 Dokumentseiten pro Jahr in Farbe duplex druckt? Zuverlässigkeit wäre mir schon wichtig.

Grüße und Danke!
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Hallo Powdi!

Wieso würdest du den Canon für das Druckaufkommen nicht empfehlen? Er ist doch etwa genau so schnell, wie der Epson...

Druckst du mit originaler Tinte?

Grüße,
von
Hallo,

ich denke Powdi ging es eher ums Druckvolumen. Hier würde ich auch eher eine Klasse höher gehen. Generell bleibe ich dabei, dass ich den Pixma nur wählen würde, wenn es um einen Klasse Fotodruck geht.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Wiedehopf95,

Wie budze schon in Antwort #1 geschrieben hat, würde ich auch sagen, dass man bei dem
Druckvolumen eine Stufe höher gehen sollte. Das reduziert die Druckkosten bei Verwendung von Originalpatronen, welche wohl die wenigsten Probleme verursachen.
Der Epson Workforce Pro WF-4630DWF
oder der Epson Workforce Pro WF-5620DWF
könnten da schon besser passen.
Ich verwende Originalpatronen, weil ich vorwiegend Fotos drucke.

Gruß Powdi
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:34
21:53
19:18
18:52
17:20
13:41
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 153,93 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 360,60 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 108,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 608,99 €1 Epson Ecotank ET-7750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen