1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP7250
  6. Versuch von 1 zu 1 Din A4 Kopien

Versuch von 1 zu 1 Din A4 Kopien

Bezüglich des Canon Pixma iP7250 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo und einen schönen Tag,

Ich habe ein Blatt Din A4 Millimeterpapier ohne jeglichen Rand auf meinem Scanner gescannt. Hat der Scanner auch gemacht; kann ich ja auf dem Monitor kontrollieren. Ich habe alle möglichen Formate gewählt - PDF, JPG, TIFF - aber mein Drucker, ein Canon Pixma IP7250 druckt "immer" verzerrt, gestaucht, gedehnt. Egal, welche Einstellung ich bei diesem Drucker wähle. Eine Kalibrierung ist also (mir) nicht möglich.

Wie muss ich meinen Drucker einstellen, damit er mir ein A4 Blatt mit dem gescanntem Millimeterpapier - oder eine andere randlose Vorlage - 1 zu 1 druckt?

Gruß
Roland
von
Hallo,

wir müssen hier wohl etwas systematischer vorgehen. Am besten du scannst das Dokument als PDF und misst dann mal das Papierformat und auch den Inhalt nach. Wenn das stimmt, können wir weitermachen.

Grundsätzlich sollte nichts verzerrt (also an einer Seite übermäßig gestaucht oder gestreckt ) werden.

Nun ist es so, dass beim Randlosdruck die Vorlage automatisch aufgezogen wird. Hier wirst du nicht weiterkommen. Kein Drucker kann 100% an alle Ränder drucken. Der Drucker selbst dürfte im Normalfall an allen Seiten 3 mm Rand benötigen. Aus dem Adobe Acrobat Reader solltest du beim Druck "tatsächliche Größe" einstellen. Falls deine Datei mehr als 3mm an einen Rand rangeht, würde dann hier abgeschnitten. Das lässt sich kaum vermeiden.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo r.polli,

schau mal, ob Du mit den PDF-Vorlagen von www.papersnake.de etwas anfangen kannst. Evtl. zusammen mit dem Tipp von Budze, der seine erste Antwort nur einem Absturz von Firefox verdankt. ;-)
Vorher hatte ich auch schon mehr geschrieben.

Grüße

Jokke
von
beim Randlosdruck wird das Bild vergrößert über die Formatabmessungen hinaus, um Papiertoleranzen, auch einen leicht schrägen Einzug zu überbrücken. Beim Drucken druckt
der Drucker dann auch über den Papierrand hinaus, dazu liegt ein Schaumstreifen in der Druckbahn, um diese Tinte aufzufangen. Je nach Gerät und Treiber läßt sich der Maßstab dieser Vergrößerung auch einstellen, bei Epson in 3 Stufen, wie das bei Canon ist , weiß ich nicht. Daher würde ich auf jeden Fall für solchen maßhaltigen Druck von der Randlosoption abraten.
von
Hallo nette Helfer,

ich habe Eure Ratschläge befolgt.

Ich habe mir von papersnake eine "genaue definierte" Vorlage geholt und ausgedruckt.

Ich habe mit meinem Scanner die "komplette" Seite mir Randeinstellungen von Hand gescannt

Ich habe Adobe mit der Einstellung "tatsächliche Größe" drucken lassen.

Ich habe dafür gesorgt, das mein Drucker auch mit "normale Größe" druckt und nicht auf den Rand ausweichen will.

das alles hat endlich annehmbare Kopien ergeben.

Danke an Alle!

Gruß
Roland
Beitrag wurde am 15.10.16, 11:01 vom Autor geändert.
von
Hallo r.polli,

danke für die Rückmeldung.

Schönes Wochenende

Jokke
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:02
22:41
21:04
20:22
17:07
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,37 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 429,95 €1 Brother MFC-9342CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 215,40 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen