1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Reiner Farbdrucker fürs Studium.

Reiner Farbdrucker fürs Studium.

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Ihr Lieben,


eine gute Freundin benötigt fürs Studium einen Farbdrucker.
Das Budget liegt bei 100 €.

Vielen Dank schonmal.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
reine Drucker gibt es kaum noch was soll das Gerät denn können und wie hoch ist der Druckumsatz?
von
Es werden lediglich Skripte gedruckt.
von
Dann gibt es folgende Geräte (sortiert nach Farb-Druckkosten): Drucker-Finder (Marktübersicht)
von
Welchen würdest du nehmen?
von
Wahrscheinlich den ersten also den Ricoh. Allerdings drucke ich soetwas eher auf ein S/W-Laser (einem älteren Brother) und farbige Dokumente auf einem Epson Workforce WF-3620DWF.
von
Der epson Workforce WF-3620 wäre vom Budget auch noch drinnen.
Wäre es die bessere Alternative?
von
Naja das ist dein Multifunktionsgerät mit Tinte von 400 Seiten dabei, erst die nächsten Patronen sind deutlich größer. Ich selbst bin damit ganz zufrieden, da er meinen Ansprüchen genügt und mit wisch- und wasserfesten Tinten arbeitet (mMn eine der besten Tinten). Man sollte aber auf den Kursivbug achten der im Entwurfsmodus oder Standarddruck auftreten kann, in der Regel haben das auch neue Geräte und das wirkt in Texten eben wie kursiv gedruckt. Aber den hat wohl Epson im Griff ansonsten gleich tauschen. Mein Gerät hat den Bug allerdings nicht.
von
@hjk

Arbeitet dein 3620 mit der originalen Tinte?

Als Student suche ich z.B. gerade einen Drucker, der die Option auf ein Ciss hat. Ich komme auf über 5000 Seiten pro Jahr (Farbe). Wenn der Dozent auf die Idee kommt, dass seine Folien mit blauem Hintergrund irgendwie besser sind, dann tut originale Tinte richtig weh.

Welches Drucker empfiehlst du mit Blick auf ein Fill-In System?

Grüße
von
Hier gibt es Fill In Patronen für den Ricoh 3110:

www.ebay.de/...

Das wäre die Lösung für künftige Druckkosten in Nähe des reinen Papierpreises.
Beitrag wurde am 15.10.16, 09:38 vom Autor geändert.
von
Ja ich nutze nur Originaltinten, gibt aber auch FillIn-Patronen, wobei diese ab und an bei Passungenauigkeiten wohl Probleme bereiten. Bei Epson sollte man dann zusätzlich keine Firmware updaten, ansonsten kann es sein das die Chips nicht mehr laufen. Ich hab da gute Erfahrungen mit einem Admin-Passwort (auf der Webseite des Druckers) gemacht, da man dieses vor Installation ein Firmware-Updates eingeben muss.
Ich hab aber in den Größendimensionen eher wenig Erfahrungen mit Ciss-Systemen.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:04
07:32
07:30
07:29
02:06
AW #1: MG8150Gast_49468
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen