1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Canon Pixma MG6450
  5. Canon MG6450 Farbabweichungen

Canon MG6450 Farbabweichungen

Bezüglich des Canon Pixma MG6450 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Nabend liebe Community,

ich hoffe mir kann hier geholfen werden, denn ich bin mit meinem Latein am Enden angelangt.

Ich habe mir den genannten Drucker im Frühjahr 16 zugelegt und seitdem recht wenig gedruckt (Werkstinte bereits gegen Refill getauscht).

Als Refill habe ich die Tintenpatronen mit Chip von druckerzubehoer.de (Digital Revolution).

Nun habe ich folgendes Problem:

Drucke ich über den PC (aktuelle Treiber von Canon via. WLAN) bekomme ich die Ergebnisse auf den beigefügten Bilder. Hierbei nutze ich den Druck über Windows.

Drucke ich mit SD Speicherkarte direkt am Drucker, werden es farblich passende Bilder zum Original, doch ist die Qualität eher schlecht (körnig?). Was ich aber nicht möchte, da ich gerne mehrer Fotos auf ein Blatt drucken möchte.

Vor der zwangsweisen Neuanschaffung des MG6450 hatte ich den IP4600 und auch die selben Patronen von Digital Revolution. Sämtliche Drucke haben bis heute eine sehr gute Qualität behalten.

Es ist übrigens egal ob ich mit Fotopapier oder Normalpapier drucke.

Bei den beigefügten Bilder ist der Unterschied -denke ich- gut zu sehen.

Ich kann es nicht beurteilen ob es an den Nachbau-Patronen liegt. Habe zur Zeit auch keine originalen hier um es mal zu testen, aber wie gesagt, wenn ich direkt am Drucker drucke, sind die Bilder farblich westentlich besser (weniger Rotstich), nur die Qualität nicht. Beispiel: Das beigefügte Testbild - das helle blau und grün sind auf dem Ausdruck direkt am Drucker alles andere als identisch.

Habe auch schon versucht verschiedene Farbprofile in den Druckereinstellungen zu verwenden, jedoch ohne Besserung.

Vielen Dank bereits!
Beste Grüße
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

hast Du mal einen Düsentest gemacht um zu sehen ob der in Ordnung ist, was heißt Werkstinte, meinst Du damit Original Patronen und wenn war den damit alles in Ordnung, es könnte durchaus an der verwendeten Tinte liegen, die Tinte vom iP4600 zum MG6450 hat sich wohl auch verändert.

sep
von
Der Düsentest sah in Ordnung aus, da gibt es keine Beanstandungen.

Mit Werkstinte meine ich die Patronen, die immer beim Kauf dabei sind und halb oder 1/4 voll sind.

Ich müsste lügen, aber ich glaube die Ausdrucke mit den Patronen waren in Ordnung oder es ist mir zu dem Zeitpunkt nie aufgefallen.
von
Die sogenannten "Starter Patronen" gibt es bei Canon nicht so kann es vorkommen das Händler die Original Patronen entnehmen und Billiger Nachbauten bei packen.
von
Hallo Steffen1401,

Hast Du zum Vergleich schon mal mit der Canon Software "My Image Garden" ein Foto ausgedruckt? Wenn ich z.B. mit einem anderen Programm Fotos nur beschnitten habe, ist es schon vorgekommen, dass dadurch beim Druck Farbverschiebungen aufgetreten sind.
Beim beschneiden mit My Image Garden kommt dies nicht vor.
Bitte den Düsentest hier mal hochladen.

Gruß Powdi
Beitrag wurde am 03.10.16, 13:26 vom Autor geändert.
von
Nun habe ich mal ein Ausdruck über My Image Garden gemacht und... nun ja... farblich keine Beanstandungen mehr gegenüber dem Ausdruck vom alten Drucker (siehe Bild).
von
So ganz "sauber" kommt der Düsentest aber bei mir nicht herüber, bei zwei Streifen wirken die seitlichen Streifen etwas Bräunlich.........
von
Dann kannst Du ja einen Fehler am Gerät schon mal ausschließen. Der Düsentest sieht super aus. Vielleicht ist ja bei der Windows Farbverwaltung etwas verstellt.
Über die Dig.-Rev. Patronen hört man aber im Allgemeinen nichts gutes. Damit tust Du deinem Drucker auf Dauer keinen Gefallen.
von
Ich hätte beim Düsentest auf ein leichtes schwarz tendiert bei den makierten Bereichen, denke mal ihr seht solche Ausdrucke öfters als ich und könnt es besser beurteilen.

An der Farbverwaltung habe ich auch schon experementiert. Windows 7 ist seit knapp 4 Wochen frisch installiert. Den Druckertreiber hatte ich auch gestern testweise neuinstalliert.
von
Das sind Bereiche bei denen das Schwarz wohl aus den Farben gemischt wird. Bei Farbprofilen die nicht ganz passen gibt es schon Unterschiede. Allerdings ist beim Düsentest in der Regel das Profil aus der Firmware zuständig sodass es da dann Abweichungen gibt wenn Alternativtinte eine abweichende Farbgebung besitzt. Das ist dann nicht weiter tragisch. Im normalen Druck werden dann die am Rechner genutzten Profile verwendet die, wenn angepasst, so etwas verhindern.
Fremdtinten und andere Papiere erfordern also eine Anpassung der Farbprofile, wenn es für die Ausdrucke wirklich wichtig ist.
von
Hab die beiden Testbilder nochmal auf Fotopapier gedruckt über den Image Garden. Das Ergebnis kann sich so jedenfalls wieder sehen lassen. Nur dürfte der Image Garden nicht auch auf die selben Farbprofile zugreifen? Drucke lieber über das Windowseigene Programm, da sich die Fotos dort besser anpassen lassen an kleine Formate 4x(9x13) oder 2x(13x18) (Bild an Rahmen anpassen).
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:37
14:33
13:12
11:15
10:16
21.2.
20.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 161,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu   HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 157,64 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,80 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 137,99 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 308,00 €1 Xerox Workcentre 6515DN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen