1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX895
  6. Unscharfer Druck horizontal versetzt

Unscharfer Druck horizontal versetzt

Bezüglich des Canon Pixma MX895 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Unser MX895, den wir gebraucht gekauft haben, druckt im Modus Fotopapier und Umschlag unscharf. Schwarze Buchstaben werden horizontal nach links und rechts um einen halben Milimeter versetzt doppelt gedruckt. Bei Standart Druck ist alles o.k.. Düsenmuster ist auch o.k., lediglich der untere graue Streifen ist in der Mitte etwas heller. Druckkopfausrichtung (sowohl manuell als auch automatisch) hat nichts gebracht. Hat jemand eine Idee was das Problem ist?
Seite 2 von 3‹‹123››
von
bitte mal den gleichen Text mit Einstellung Normalpapier, nur Graustufen drucken, nur dann wird nichts von den anderen Farben beigedruckt. Das wird normalerweise gemacht, um den Schwarzwert der Pigmenttinte zu verbessern, zum Vergleich mal ein kleines Feld ganz schwarz drucken, mit Normalpapiereinstellung, mit und ohne Graustufen, und direkt gegeneinander legen und im hellen Licht ansehen, dann sieht man den Unterschied. Und mal den Text auf Normalpapier, aber mit Fotopapiereinstellung drucken, dann druckt der nur mit dem Fotoschwarz
von
das deutet auf eine Überhitzung hin.........vielleicht mal ohne genügend Tinte, die zur Kühlung nötig ist gedruckt, das kann wohl auch durch minderwertige Tinte Passieren wie User hier mitunter berichten...
von
OK, der Druckkopf ist kaputt, Düsen überhitzt weil die Billigtinte natürlich nicht so gut kühlt wie die Originaltinte. Von Canon hab ich inzwischen auch Nachricht, die wollen den Druckkopf nicht ersetzen und gehen garnicht auf die Ursache für den Defekt ein. Nach meiner Meinung ein Produktionsfehler.
von
Das ist eher üblich als ein Produktionsfehler, hier wirst du etliche Beiträge zu Canon Drückköpfe und der Haltbarkeit finden. Aber ist eh ausserhalb der Garantiezeit.
von
Hallo,

wie meinst du das genau? Garantie hat das Gerät ja nicht mehr. Von daher wird da eh nichts mehr gemacht.

Offensichtlich ist das schon ein mehr oder weniger in Kauf genommenes Problem bei Canon. Man guckt halt, wo man an welcher Stelle ein Paar Cent Produktionskosten sparen kann. Das gilt so natürlich nicht nur für Canon, auch wenn dein Problem leider schon zu den häufigeren gehört.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Kann ich jetzt einen neuen Druckkopf für 80€ kaufen und alles ist ok oder ist das Mainboard jetzt auch kaputt und zerstört den neuen Druckkopf? Die Düsen arbeiten ja noch, sie spritzen nur in die falsche Richtung.
von
Das kann man nicht ausschliessen, allerdings bei dem Fehler eher selten.
von
Ein Restrisiko gibt es immer aber Normalerweise gibt der Drucker bei einem Druckkopf defekt eine Fehlermeldung raus so das man noch zeitig reagieren kann im schlechtesten Fall lässt sich der Drucker bei einem defekten Druckkopf nicht mehr Einschalten.
von
@ hjk

Üblich?? Nach 800 Seiten?
Dann hätte man hier jeden Tag Canon User im Forum die ihr Gerät verfluchen.
Ok dann habe ich noch genau 400 Seiten vor mir mit meinen Canon IP7250 und dann ist er defekt?
von
Das kann bei Wenigdruckern durchaus vorkommen, muss aber nicht. Am längsten (von der Seitenzahl) hält wohl ein Drucker wenn man regelmässig und viel druckt.
Viele User nehmen das aber wohl aufgrund der Druckqualität in Kauf.
Seite 2 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:44
12:49
12:24
MP-touch D210zoom-fly
11:39
11:04
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 345,09 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 398,10 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 232,00 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 134,89 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen