1. DC
  2. Forum
  3. Weitere Geräte
  4. andere Geräte
  5. Thermodrucker-Schablonenerzeugung-Excel

Thermodrucker-Schablonenerzeug ung-Excel

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Schönen guten Abend!

Da ich selbst nicht weiß ob mein Gedankenexperiment umsetzbar ist, stelle ich meine Fragen hierzu in diesem Forum und erreiche damit hoffentlich entsprechend die "richtigen" Experten.

Angenommen ich würde mir einen solchen Drucker kaufen:

www.ebay.de/...

Wäre es damit möglich für einen bewanderten Laien aus einer Excel-Tabelle einen Druckbefehl zu erzeugen?

Der Drucker soll ein Rechteck drucken, welches mit Länge und Breite in der Excel Tabelle definiert ist ("beliebig" lang).
Weiterhin soll er ins Rechteck Punkte (Fadenkreuze) drucken, welche alle auf einer Linie liegen & immer den gleichen Abstand zueinander haben.
Einrückung der Punktlinie, Einrückung des ersten Punktes & Punktanzahl sind ebenfalls in der Excel-Tabelle definiert.

Nutzen möchte ich diese "Schablone" um Bohrungen auf einem Metallprofil anzukörnen, nachdem ich jene auf das Profil geklebt habe.

Ich hoffe jemand kann mir sagen ob meine Träume diesbezüglich realisierbar sind.
Etwaige Zweifel über Genauigkeit & Ausführbarkeit sind sehr erwünscht.

Vielen Dank schon jetzt im Voraus.

Liebe Grüße, merd.
von
Naja dazu gehört etwas Erfahrung in der Programmierung auch unter Excel. Aber man kann einzelne Punkte auch einzeln ansteuern, hängt aber vom Gerät ab ob das dort geht. Funktioniert ähnlich wie bei Matrixdruckern, die Genauigkeit sind je nach Gerät und Auflösung recht unterschiedlich. Aber wenn du eh Metall bearbeiten willst ist eine kleine CNC Fräse u.U. das bessere Objekt wenn auch etwas teurer. Kleinere Bausätze gibt es z.B. hier: www.isel.com/... aber auch komplette Anlagen. Die gibt es auch gebraucht.
von
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

CNC-Maschinen sind reichlich vorhanden. Fertigungsbedingt soll das Profil aber händisch gebohrt werden.

Würde das genannte Gerät von der Auflösung her reichen, oder ist das eher unwahrscheinlich?
Wie könnte man dies unter Excel realisieren bzw. welche "Schnittstelle" wäre sinnvoll?
Oder wäre es gänzlich möglich Vektorgrafiken (vorzugsweise *.dwg, *.dxf) auf einem solchen Drucker im Maßstab 1:1 zu drucken?

Vielen Dank.

Liebe Grüße, merd.
von
Es ist auch möglich Vektorgrafiken in Bitmaps umzuwandeln und diese an den Drucker zu übergeben. Dafür gibt es ja spezielle Programme die Autocad Datei umwandeln können.
Was der Drucker selbst kann ist bei so einem NoName schwer zu sagen. Es muss halt grafikfähig sein. Wenn man das professionel einsetzen möchte sollte man aber eine andere Lösung als so ein Billiggerät wählen. Allein der Dokumentation wegen.
z.B. so etwas: www.zebra.com/...
Ich selbst bin kein Programmierer, weiss allerdings was möglich ist (ich hab mal etwas hardwarenahes programmiert in der Vorwindowszeit ;-)) Excel hat Möglichkeiten programmiert zu werden, aber das überlass ich dann lieber Leuten die da mehr Erfahrungen haben. MMn lässt sich das realisieren, ist aber recht aufwendig sich da rein zufuchsen. Und jemand der das kann wird nicht ganz billig sein.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:08
12:50
12:39
12:16
11:31
03:22
12.11.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,97 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 344,50 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,88 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 83,90 €1 Epson Expression Premium XP-6000

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 342,73 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen