1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Qualitativer Multifunktionsdrucker Heimbüro

Qualitativer Multifunktionsdrucker Heimbüro

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich suche einen sehr guten Multifunktionsdrucker fürs Heimbüro.
Ich hatte bisher den HP Officejet 6600, welcher enorm teuer pro Seite war und bei Patronen von anderen Herstellern immer Probleme gemacht hat.
Daraufhin habe ich auf den Ricoh Aifico SG3100Snw gewechselt, welcher zwar günstig pro Seite ist aber eine extrem schlechte Software hat.

Mein Budget liegt bei ca 300 Euro je nachdem was der Drucker zu bieten hat auch mehr falls nötig. Er sollte auf jeden Fall WLAN haben und eine Software die leicht zu bedienen ist und schnell, wie bspw. die HP Software im Gegensatz zum Ricoh, aber die Seitenpreise sollten günstig sein(Nicht Originalpatronen oder günstige Original).

Ich scanne außerdem ziemlich oft, also sollte der ADF schnell und zuverlässig sein.

Zusammengefasst suche ich einfach einen qualitativen Multifunktionsdrucker, bei dem man nicht nachher gleich bereut ihn gekauft zu haben (Stichwort Ricoh, der ist auch extrem laut wenn man nicht druckt^^).

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Liebe Grüße,
Jambo
Beitrag wurde am 07.09.16, 12:16 vom Autor geändert.
von
Hi,

hier erstmal die Übersicht über die Drucker, die für dich in Frage kommen:

Drucker-Finder (Marktübersicht)

Wenn du bei HP bleiben willst, wäre der Officejet Pro 8620 vielleicht eine Option?
HP Officejet Pro 8620

Der hat auch im Test gut abgeschnitten:
Vergleichstest: Büro-Multifunktionsgeräte von Canon, Epson und HP

Und hat auch einen Nachfolger - da weiß ich allerdings nicht, ob es schon ein gutes Angebot an nicht-originaler Tinte gibt. Officejet Pro 8720:
HP Officejet Pro 8720
von
Hallo,

wenn viel Duplex gescannt wird, dann wäre ein Gerät mit Dual-Duplex-ADF sinnvoll. Dabei wird die Vorder- und Rückseite gleichzeitig eingelesen. Dafür gäbe es dann den Canon Maxify MB5150 oder auch den HP Officejet Pro 8730. Beide Geräte arbeiten mit Pigmenttinte.

Aktuell gibt es (zumindest recht unproblemtisch beim Einsatz von Originaltinte) für beide Serien aktuell 3 Jahre Garantie.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

danke für die Antworten.

Es müsste nicht unbedingt wieder ein HP sein, hauptsache das Gerät tut seine Arbeit gut.
Der Canon MB5150 ist wesentlich billiger als der 8730, gibt es da einen wesentlichen (Leistungs)-Unterschied?
Gäbe es für den MB5150 oder den 8730 günstige Tintenpatronen bzw. habt ihr Erfahrung damit, wie die Handhabung der Geräte im Alltag ist?

Bei meinem alten Officejet 6600 hatte ich immer wieder extreme Probleme mit nicht Originalen Tintenpatronen, sodass ich mich dann irgendwann aus ärger darüber entschieden habe den Drucker wegzuhauen^^
Bei meinem jetztigen ist die Software einfach extrem unübersichtlich und verbuggt, das möchte ich auch nicht nocheinmal erleben...

Vielen Dank :)
von
Hallo Jamiel,

hier mal die technischen Daten der beiden Geräte im direkten Vergleich.
Wenn auch ein einfaches Duplex-ADF ausreicht, (Vor- und Rückseite eines Blattes
werden im Einzug gewendet und nacheinander gescannt) dann schau dir auch mal die beiden Epsons an, die auch in der Vergleichsliste sind. Alle Geräte drucken mit Originalpatronen schon recht günstig, deren Verwendung dann auch am wenigsten Probleme verursachen.


Technische Daten (4 Drucker im Vergleich)

Gruß Powdi
von
Hallo Jamiel,

zu dem Problem mit der Software / Treiber:
HP hat eigentlich immer schon Treiber, die sehr einfach gehalten sind und daher einfach zu bedienen. Der Nachteil daran ist der, dass erfahrenere Anwender viele Einstellungen nicht vornehmen können, die bei anderen Herstellern möglich sind. Bei einigen Herstellern gibt es deshalb mehrere Einstellungsmodi. Je nachdem wie man sich da als Anwender einstuft, kann man da Anfänger Fortgeschritten, Profi oder ähnliche Bezeichnungen auswählen.
Das ist auch wieder nicht bei jedem Hersteller so, aber HP ist dafür bekannt, dass da vieles für erfahrene nicht einstellbar ist, da es praktisch nur einen Anfängermodus gibt.
Bei wieder anderen Herstellern ist es so, dass man da einen Mittelweg geht.
Als Tipp:
Man kann einen Druckertreiber auch ohne Drucker installieren und schon mal in den Treiber schauen, wie er einem gefällt und welche Einstellungen möglich sind.
Am Besten wählt man dazu als Schnittstelle noch LPT1 aus.

Grüße

Jokke
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:55
22:29
20:59
20:54
20:51
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,90 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen