1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. CDLabelPrint erkennt iP5200 nicht

CDLabelPrint erkennt iP5200 nicht

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich habe einen iP5200 erstanden und möchte CD Labels ausdrucken. Das Canon Programm erkennt zu Beginn den iP5200 nicht. Im Direktdruck (Druckeinstellungen/Medientyp) kann ich die CD besdrucken, jedoch ist der Ausdruck nicht zentrisch auf der CD, sondern verschoben, egal ob ich 'oben', 'mittig' oder 'unten' wähle. Gibt es in CDLabelPrint eine Einstellung die außerhalb der .exe Datei bearbeitet werden muss oder ein anderes Programm, in dem ich manuell die Druckeinstellungen vornehmen kann? Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte. Vielen Dank im Voraus. Paul
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

sieh mal hier Leserartikel: Workshop CD- & Cover-Print

sep
von
Hallo ppaulo,

was heißt, "Das Canon Programm erkennt zu Beginn den iP5200 nicht"?
Wird der ip5200 denn auf der CD-Labelprint Bearbeitungsseite rechts oben angezeigt?

Gruß Powdi
von
beim Aufruf des Programms CDLabelPrint kommt sofort die Meldung 'a compatible printer ....was not found'. Ich kann also in CDLabelPrint nichts einstellen.
von
Welcher Treiber wurde verwendet? Der von Windows mitgelieferte oder der von der Canonseite? Welches Betriebssystem? In der Regel war es immer so das ein Modul mit installiert werden musste um den Drucker unter CD-Print zu erkennen z.B. dieses: Canon Inkjet Printer Driver Add-On Module
Beitrag wurde am 04.09.16, 13:50 vom Autor geändert.
von
Nutze mal die letzte Version von Cd Labelprint.v.1.4.2
[Link administrativ gelöscht]
von
Hallo Hans,

da ich dir über PN nicht antworten kann muss ich es auf diesen Weg machen. Die Software wurde hier im Forum schon öfter verlinkt. Es handelt sich hier um kostenlose Software. Da ist die Weitergabe kein Problem. Es werden keine Urheberrechte verletzt.

@ ppaulo

Wenn du die letzte Version der CD LabelPrint Software haben möchtest schicke mir eine PN.
Beitrag wurde am 04.09.16, 15:45 vom Autor geändert.
von
Nein die Software ist lizenzrechtlich geschützt, auch wenn sie mal von Canon umsonst abgegeben wurde (inzwischen durch Imageharden ersetzt). Kostenlos ist nicht gleich Lizenzfrei. Inzwischen bietet Canon CD-Labelprint nicht mehr an.

Alternativen sind z.B. der Nero CoverDesigner (kostenlos aber nicht Lizenzfrei) u.a.
Beitrag wurde am 04.09.16, 17:06 vom Autor geändert.
von
Naja niemand hat dafür Geld verlangt oder wollte die Software ändern. Da kommt das Urheberrecht dazu.
Hab noch nie gesehen das Freeware nicht weiter gereicht werden darf oder kopiert werden darf für den privaten und nicht kommerziellen Gebrauch.
Aber da könntet ihr doch mal bei Canon selbst mal nachforschen.
von
Das ist ein Missverständnis CD-Labelprint ist keine Freeware, sondern in diesem Fall eine kommerzielle Bundlesoftware. Ahnlich wie z.B. Paperport und einige OCR-Software bei anderen Druckern. Diese darf man eben nicht frei kopieren. Kostenlos heisst nicht das eine Software nicht lizenzrechtlich geschützt ist und einfach weiter gegeben werden darf.

Nicht umsonst prüft Labelprint ob ein Canondrucker installiert ist, ansonsten funktioniert das Programm nicht. Das ist übrigens auch der Grund warum hier das Programm nicht funktioniert, weil vermutlich nur der bei Windows enthaltene Treiber installiert ist und nicht der von Canon.
von
Als Bundle gab es CD Labelprint mit einem Canon Drucker. Doch die Software wurde einzeln über viele Jahre als Freeware von Canon für Canon Drucker angeboten.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
02:26
22:52
22:40
22:25
22:17
13:27
10.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 1.997,00 €1 Kyocera Ecosys M8124cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 218,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 121,80 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 141,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen