1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Xerox Workcentre 6025
  5. Xerox WorkCentre 6025 Frag dazu

Xerox WorkCentre 6025 Frag dazu

Bezüglich des Xerox Workcentre 6025 - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Kann man sich den kaufen für abgenommen mal 5 bis 10 schreiben im Monat und eventuell mal Farbausdruck

Wie sieht es mit den Toner aus wenn die mal leer sind habe gesehen das es ein 4Farb Set schon für 65€ gibt

macht man die dann rein wenn eine Farbe leer ist und kann gleich weiter drucken oder braucht mal noch irgendwelche Chips wie bei anderen Laserdruckern oder Tintenstrahlern.

Habe die schnauze jetzt echt voll mit den Tintendreck
von
Chips sind bei fast allen Laserdruckern nötig, bei Xerox manchmal auch spezielle Karten, die aber dem Toner beiliegen sollten. Bei Chips sind die in der Regel auf der Kartusche vorhanden. Man kann also gleich weiter drucken.
Der Xerox Workcentre 6025 (siehe auch den Testbericht Druckertest: Brother 9022, HP M277dw, Samsung C1860, Xerox 6027 ) hat eigentlich recht hohe Druckkosten und wie bei allen Farblasern sind Alternativtoner nicht immer qualitiv ausreichend, ich empfehle dort immer Originaltoner. Ansonsten ist das ein Gerät das für den Preis eine entsprechende Leistung mit sich bringt.
Beitrag wurde am 30.08.16, 14:59 vom Autor geändert.
von
OK so wie ich das sehe gibt es keinen laser für vernünftiges Geld der auch alles ineinander vereint.

Der eine hat kein Duplex der andere druckt mit zu großen raster der andere hat kein ADF und und und.

Also mit anderen worten Laser und Tinte stecken eigentlich imemr noch in den Kinderschuhen.

Tinte düsen trocknen ständig ein Streifen beim Drucken oder es geht garnichts.

Laser Anschaffung teuer oder Scanner hat keine Tiefenschärfe oder dies oder das.
von
Hallo,

wie kommst du darauf, dass du die Technologien in den Kinderschuhen steckt? Nur weil es keinen Farblaser gibt, der für 'n Appel und 'n Ei mit günstigsten Folgekosten und bestem Funktionsumfang gibt? Auch Tintendrucker arbeiten in der Regel zuverlässig. Viele Probleme sind aber eben auch mit billigster Tinte von den Benutzern verursacht. Es gibt auch System mit verdongelten Köpfen. Das wird wieder ein wenig teurer, aber im Zweifel hat man einen neuen Kopf.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Man bekommt das was man bereit ist zu bezahlen, die Techniken sind ausgereift, allerdings oft kaputtgespart. Aber das liegt auch an den Käufern, die für 200 Euro einen Porsche wollen ;-)
von
Gibt es doch, www.amazon.de/...
aber hier geht es wohl mehr um das Lamentieren in altbekannter Form. ;-(
von
Es nützt einem leider nichts wenn man bereit ist für sinnvolle Features zu bezahlen.
Wo gibt es einen Bürotintendrucker mit CCD-Scanner? So ein Teil wäre ein Verkaufsschlager. Wo, außer von Brother, gibt es Tintendrucker die sich bei Nichtbenutzung in Abständen selbst die Düsen putzen um nicht einzutrocknen?
von
Hallo,

ich sehe leider keinen großen Markt für Drucker mit CCD-Scanner. Für die allermeisten Aufgaben sind die aktuellen Lösungen vollkommen ausreichend. Es mag schade sein, dass es hier nur noch eine handvoll Geräte gibt - siehe Drucker-Finder (Marktübersicht) - aber die Paar Leute die vor allem Büchen scannen, müssen sich dann wohl nach anderen Lösungen umsehen. Reine Scanner haben ja sehr oft noch CCD-Sensoren.

Und ob es jeden gefällt, dass ein Drucker während der Nichtbenutzung eine geräuschintensive Reinigung durchführt ist auch zu beweisen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:47
13:50
13:49
13:38
12:37
12.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 155,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,89 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 342,73 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 151,89 €1 Canon Pixma TS8250

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 88,48 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen