1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Kyocera FS-1030D
  6. Grundsätzliches zur manuellen Verbindung von WLAN-Druckern mit Routern

Grundsätzliches zur manuellen Verbindung von WLAN-Druckern mit Routern

Interesse am Kyocera FS-1030D   - S/W-Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich versuche gerade meinen Kyocera 1030D mit gebrauchter SB-70-WLAN-Karte mit meiner Fritzbox 7390 zu verbinden. Dabei bin ich schon mal so weit gekommen, dass die WLAN-Karte nach einem Factory-Reset und im Ad-Hoc-Modus gejumpert in der Liste der WLAN-Netze auf meinem WIN7-Notebook auftaucht, eine Verbindung hergestellt und die SB-70 auch mit dem Intercon-Nettool konfiguriert werden kann. :)
Trotzdem ich glaube, alles richtig eingegeben zu haben und Jumperung auf Infrastructur eingestellt ist,verbindet sich der Drucker nicht automatisch mit meinem Router.

Nun die grundsätzliche Frage: Angenommen, ein WLAN-Drucker wäre mit allen wichtigen Parametern korrekt konfiguriert, so dass er zu den WLAN-Einstellungen im Router passt, aber der Router hätte den Drucker noch nie 'gesehen', würde sich der Drucker dann trotzdem automatisch mit dem Router verbinden, oder muss man im Router noch irgend etwas einstellen, damit der Drucker sich anmelden kann oder darf?

vielen Dank und viele Grüße
Karl
von
Die Verbindung zum Router ist wie realisiert? per DHCP oder per fester IP-Adresse?

Welches WLAN hast du denn nun bei der Verbindung angegeben, es muss ja das der Fritzbox sein und nicht das der AD-Hoc-Verbindung.

Bei der SB-70 Karte kann es auch noch die Verschlüsselung sein und/oder die Geschwindigkeit. Ich vermute mal das die Karte noch kein WPA/WPA2 beherrscht und nur 11 Mps erreicht. Hier muss die Einstellung der Fritzbox angepasst werden.
Und zwar da die Geschwindigkeit im WLAN auch 802.11 b unterstützt das ist normalerweise nicht der Fall weil es dann zu Geschwindigkeitseinbussen auch bei schnelleren Clients kommen kann (siehe Bild, dort zwar eine FB 7490 aber das sollte recht ähnlich sein). Sollte die Karte nur WEP unterstützen würde ich das aber aus Sicherheitsgründen nicht empfehlen.

Erklärung zum Bild
Oberfläche mit fritz.box im Browser öffnen unter WLAN auf Funkkanal dann folgendes
unter 1. "Erweitere Ansicht" einstellen
unter 2. "Funkkanal Einstellungen anpassen"
unter 3. "weitere Einstellungen" erweitern
unter 4. dann die Einstellung im Bild verwenden
von
Hallo,

die Karte kann tatsächlich nur WEP, was in der Tat ziemlich unsicher ist, weil es mit einfach enMittel geknackt werden kann. Für eine Verbindung müsste man dann das gesamte Netzwerk auf diese Ebene absenken.

Ich würde vom Einsatz dann doch stark abraten und es besser jemanden zur fachgerechten Entsorgung überlassen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Beitrag wurde am 26.08.16, 14:19 Uhr vom Autor geändert.
von
Wenn sie nur WEP kann, dann kann jeder in dein Funknetz und damit in dein Netzwerk gelangen, dann doch besser die Karte entsorgen.
von
u.U. kann man den Drucker ja auch über USB an die Fritzbox anschliessen und dann diese als Printserver nutzen (hängt vom Druckerstandort ab)
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:02
19:12
18:37
17:57
16:36
11.8.
Advertorial
Online Shops
Artikel
28.07. HP Envy Pro 6420/6432 und Envy 6020/6032: Günstige Tintendrucker ohne Display aber mit Papierkassette
23.07. HP 117A/118A-​Serie: Drucker-​Firmwareupdate durch Patronenkauf?
23.07. HP Firmware 2020B, 2021A, 2022A, 2024A, 2025A und 2026B: Firmware-​Update für viele HP-​Tintendrucker ausgerollt
17.07. Canon Imageprograf Pro-​300: A3-​Pigmenttinten-​Fotodrucker für "Fine Art" und Hochglanz
14.07. Epson Ecotank ET-​5880: Business-​Ecotank mit PCL und Postscript
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-4820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-3820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 258,92 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 167,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 208,98 €1 HP Smart Tank Plus 559

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 379,80 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 433,86 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 259,00 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen