Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Expression Premium XP-520
  6. Epson Xp-520

Epson Xp-520

Bezüglich des Epson Expression Premium XP-520 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, obwohl ich drei funkelnagelneue original Epson-Farbpatronen eingesetzt habe, verweigert mir mein Drucker die Zusammenarbeit und weist stattdessen diesen Text aus: Die Tintenpatronen müssen ersetzt werden. Und er zeigt an, dass die drei Farbpatronen völlig entleert sind, obwohl sie neu und voll sind.
Was ist zu tun?
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Hallo,

sollen die Patronen leer sein, oder erkennt er diese nicht an?

Kannst du mal einen Screenshot anfertigen und hier hochladen?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny,
sorry, ich bin etwas unbewandert, weiß nicht, wie ich diesen Screenshot hinkriegen soll. Die Aufforderung, die Tintenpatronen zu ersetzen,m befindet sich nicht auf dem PC-Monitor, sondern nur in diesem kleinen Display des Druckers.
Wenn ich die Anzeige der Tintenstände aufrufe, ist Cyan mit einem weißen x in einem roten Kreis markiert, gelb und magente mit einem schwarzen Ausrufungszeichen in einem gelben D reieck. Und genau diese drei Patronen habe ich original erneuert...
Gruß Herbert
von
Hallo,

weiß X im Roten Punkt dann ist normalerweise Schluss, hast Du keinen "Epson Status Monitor" Installiert, dann kann man den Patronen Wechsel über den PC Monitor machen.

sep
von
...doch habe ich, vom Wpson Status Monitor habe ich ja "weiß x" und "schwarz Ausrufungszeichen". Aber wie kann man den Patronen-Wechsel damit machen...?
von
von
Screenshot unter Windows dazu die Drucktaste drücken und nun die Zwischenablage in einem ´Grafikprogramm einfügen (z.B. in Paint).

Drucktaste = ganzer Bildschirm
ALT + Drucktaste = aktuelle Fenster
von
...wenn wir denn vermuten, dass die Patronen/Düsen eingetrocknet sind, bin ich dem Rat einer anderen IT-Seite gefolgt und habe die drei Farbpatronen mit der Unterseite in ein warmes Wasserbad gestellt, danach gründlich getrocknet und wieder eingesetzt. An der Anzeige des Druckers hat sich nichts geändert, auch nicht an der des Epson Status Monitor. Ein Probedruck oder Düsentest ist nicht möglich, immer verweist das Drucker-Display nur darauf, dass die Tintenpatronen ersetzt werden müssen...
von
Ähmm.

waren die Patronen original verschweißt? Die Patronen in ein Wasserbad zu packen war sicher keine gute Idee. So etwas kann allenfalls bei Druckkopfpatronen helfen. Wenn dann trocknet der Druckkopf ein, nicht die Tinte in der Patrone.

Kannst du ein Foto von der Meldung am Drucker und oder den Patronen machen?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
... ich habe den Screenshot vom Epson Status Monitor jetzt in einer email - kann ich bitte eine email-Adresse von Euch haben?
von
an Ronny:
ja, die Patronen waren original verschweißt.
Die Meldung am Drucker lautet:
Ganz oben in der ersten Zeile steht ein orange-farbenes Dreieck mit einem Ausrufungszeichen. Darunter die Worte "Die Tintenpatronen müssen ersetzt werden." In der Zeile darunter ein hellblaues Quadrat mit einem weißen C darin. Noch darunter "OK Weiter" . und das ist der einzige Befehl, den der Drucker dann auch annimmt.
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:37
15:16
14:52
14:04
13:55
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen