1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Brother
  5. Brother MFC-J5720DW
  6. Besitzen diese Brotherdrucker ein Farbchip?

Besitzen diese Brotherdrucker ein Farbchip?

Bezüglich des Brother MFC-J5720DW - Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Leute,
habe einige zeit mich informiert und gesucht. Leider finde ich nichts brauchbares.

Ich habe vor mir ein neuen Drucker zuzulegen da ich die Funktion Faxen brauche.
Mein ist ziemlich alt. Deshalb wollte ich mir gerne einen neuen zulegen:)

Jetzt brauche ich eure Hilfe.

1. hat der Brother MFC-J5720DW einen Farbchip ? Kann ich da Farb-Patronen einsetzten von anderen Herstellern? Da die Orginalen 20 Euro kosten, die sind mir zu teure.

2. hat jemand erfahrungen mit dem Faxen ist die Faxqualität gut?

3. Oder wurdet ihr mir einen anderen Drucker empfehlen.
Sollte können Drucken, Schannen, Faxen (sehr wichtig), Wlan, Günstige Farbpatronen!

Danke für eure Hilfe im voraus.

www.brother.de/...
Beitrag wurde am 18.08.16, 12:08 vom Autor geändert.
von
zu 1. Ja die Geräte besitzen seit einiger Zeit alle einen Chip, aber es gibt Alternativpatronen mit Chip.
zu 2. Brothergeräte eignen sich sehr gut zum Faxen, qualitativ nehmen sich die meisten Geräte nicht viel beim Faxen da doch relativ geringe Auflösungen genutzt werden.
zu 3. Gibt sicherlich Alternativen, aber wenn Fax im Vordergrund steht, ist deine Auswahl schon gut. Zumal der Brother MFC-J5720DW DIN A3 Drucke möglicht (allerdings ist das Scannformat auf DIN A4 beschränkt, es gehen also keine direkten DIN A3-Kopien)
von
Super vielen Dank schonmal ;)

zu den Alternativpatronen weiß du welche dafür geeignet sind ? Oder kann man die auch selber auffüllen?

Ich habe diese gefunden passen die dazu ?

Diese für schwarz

www.ebay.de/...

Diese für Farben

www.ebay.de/...

Danke
von
Noname-Patronen sollte man in der Regel nicht nutzen, aber es gibt sicherlich auch für Brother gute alternative Markentinte, allerdings bin ich da nun kein Spezialist.
Empfehlenswerte Marken wären da markenübergreifend OPC, Inktec, KMP und viele andere.
von
Ich suche mir dann lieber einen anderen, wo der Druckkopf mit inklusiverpatrone ist. somit habe ich nicht die gefahr das der Druckkopf verstopfen kann.
von
Das hast du da auch, nur wird mit einem Patronenwechsel auch der Druckkopf gewechselt und dann besteht das Problem nicht mehr.
von
genau das ist meine Idee wenn ich mir ein Drucker hole der eine Patrone mit Druckkopf besitzt habe ich die gefahr das dieser möglicherweise verstopft aber wem interessiert das ich wurde mir einfach eine neue Patrone kaufen und das Problem währe gegessen. ;)

jetzt muss ich nur noch den passenden Drucker finden nach meinen anforderungen :)
wenn ich ein finde dann setzte ich den Link hierrein
von
Hallo Druckerboy9112,

dann schau dir mal den Canon Pixma MX535 an. Die Kombipatronen lassen sich so drei bis fünfmal nachfüllen, allerdings muss dann ohne Füllstandanzeige weitergedruckt werden.
Eine Nachfüllanleitung findest Du hier: www.octopus-office.de/...

Gruß Powdi
von
Hi Danke enbenfalls für deine Nachricht

weiß du ob man beim Canon Pixma MX535 no-namepatronen einsetzen kann?
von
Diese Kombipatronen sind patentrechtlich geschützt. Es gibt allenfalls wiederbefüllte Originalpatronen. Diese sind aber fast so teuer, wie neue Originale. Auch bei den nachgefüllten ist dann keine Füllstandanzeige mehr möglich, da es hier wohl keinen Chip-
Resetter gibt. Die Druckkosten mit Originalpatronen sind trotzdem noch moderat. Diese Drucker reinigen nicht so viel, wie Geräte mit Einzelpatronen. Weiterer Vorteil, wenn z.B. die Dreifarbpatrone leer ist, kann mit Textschwarz weitergedruckt werden und umgekehrt.
Dies wäre so bei Geräten mit Einzelpatronen nicht möglich.
Beitrag wurde am 20.08.16, 13:33 vom Autor geändert.
von
Ja kann man, aber bei Druckkopfpatronen sind das immer nachgefüllte Originalpatron. Grund ist das bei Druckköpfen lizenz/patentrechliche Probleme auftreten.
So sind die Patronen im Idealfall gereinigt und überprüft worden, man muss allerdings mit Ausfällen rechnen.
von
Ich bin auf der suche mal gucken was ich finde.

Druckanzeige ist mir egal, wenn die farbe leer ist sieht man das sowieso.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:50
17:11
16:06
15:39
15:31
13:24
09:52
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen