1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce Pro WF-6590DWF
  6. Problem mit Fax beim Workforce Pro WF 6590 DWF

Problem mit Fax beim Workforce Pro WF 6590 DWF

Interesse am Epson Workforce Pro WF-6590DWF ab 433,95 €1 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ein Bekannter hat sich einen Workforce Pro WF 6590 DWF gekauft. Die Einrichtung lief einigermaßen problemlos durch. Nur mit dem Fax gibt es Probleme.

Sobald man das Faxkabel ansteckt, erscheint im Display die Meldung "Telefonleitung besetzt". Auch ausgehend erscheint die Meldung.
Kommt ein Fax an, klingelt das Gerät, hebt aber nicht ab. Man kann aber manuell über das Menü den Faxruf annehmen und das Fax wird gedruckt, was aber natürlich keine Lösung ist.

Angeschlossen ist das Gerät an einem Speedport hinter einem ISDN-Anschluß. Ein bisher genutztes Brother MFC funktionierte an dem Speedport völlig problemlos.

Vom Epson-Support bekam er nur die Antwort, daß "der Speedport so eingestellt werden muss, daß er eine analoge Leitung zur Verfügung stellt. Der Brother mag die digitalen Signale verstehen und umsetzen können, der Epson kann das nicht."


Hat jemand eine Idee, wie wir das Problem lösen können?


Viele Grüße
waldi26
von
Ich denke der Brother kann auch nicht mehr als Epson. Zum Senden sollte eigentlich nichts eingestellt werden müssen wenn der Epson an einem der TAE-Anschlüssen angeschlossen ist (nicht an eventuellen S0-Anschlüssen).
Ist das wirklich noch ein ISDN-Anschluss oder inzwischen Voip? Dann kann es an der Fehlerkorrektur (ECM) liegen, das sollte man bei Voip unbedingt ausschalten.
An welchem Anschluss ist das Faxkabel angesteckt?
Ist es das gleiche Kabel wie am Brother?
Welcher Speedport ist das genau?(das sind z.T. völlig unterschiedliche Hersteller).
Manchmal sind die Einstellungen in der Speedport trotz richtiger Bezeichnung nicht kompatibel, mal als nur Telefon, Tel + Fax oder nur Fax probieren.
von
Hallo,

ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber ich glaube es ist ein Speedport 921V. Ein ISDN-Anschluß ist es dagegen ganz sicher. Als Anschlußkabel haben wir das gleiche Kabel wie beim Brother-Gerät verwendet (beim Epson war keines dabei) und es an Port 2 des Speedports angesteckt. Die Konfig des Speedports haben wir uns nicht mehr näher angeschaut, da mein Bekannter zu einem Termin musste. Schau ich mir aber die Tage noch an.


Grüße
waldi26
von
Bei der Konfiguration ist es eigentlich nur nötig das ein passendes Kabel verwendet wird (gibt da unterschiedliche Normen), In der Regel sollte das Brotherkabel aber passen. Wenn das funktioniert sollte zumindest das Senden klappen.´Für den Empfang ist dann noch das Zuweisen einer MSN (die Faxnummer) an den betreffenden Anschluss nötig und dessen Einstellung nötig.
Eine weitere Fehlerquelle ist die Beschriftung der Buchsen, hier sollte der Line-In-Eingang genutzt werden die Buchse mit dem Symbol Telefon ist der Anschluss für ein externes Telefon am Epson (sollte in der Regel nicht genutzt werden, macht bei einer Telefonanlage auch wenig Sinn).
von
Hallo,

sorry für meine späte Rückmeldung. Das Problem ist inzwischen gelöst. Ich hab den Speedport durch eine Fritzbox ersetzt und schon funktionierte das Fax einwandfrei.


Grüße
waldi26
von
Prima, aber an der Speedport hat es wohl nicht gelegen dann eher an der Konfiguration. Aber die Fritzbox ist mMn auch deutlich besser und einfacher zu konfigurieren.
Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:55
16:20
15:59
13:32
12:55
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
28.07. HP Envy Pro 6420/6432 und Envy 6020/6032: Günstige Tintendrucker ohne Display aber mit Papierkassette
23.07. HP 117A/118A-​Serie: Drucker-​Firmwareupdate durch Patronenkauf?
23.07. HP Firmware 2020B, 2021A, 2022A, 2024A, 2025A und 2026B: Firmware-​Update für viele HP-​Tintendrucker ausgerollt
17.07. Canon Imageprograf Pro-​300: A3-​Pigmenttinten-​Fotodrucker für "Fine Art" und Hochglanz
14.07. Epson Ecotank ET-​5880: Business-​Ecotank mit PCL und Postscript
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-4820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-3820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 424,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 107,13 €1 HP Envy Pro 6420

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 169,94 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 181,76 €1 Brother DCP-L2530DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 319,73 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M283fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen