1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Leiser Drucker?

Leiser Drucker?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
allo,

nachdem ich mit meinen alten Photosmart so einen Reinfall mit Qualität und der Lautstärke im Betrieb erlebt habe, bin ich auf der Suche nach einen neuen Drucker...

Ich habe hier schon viel gelesen, doch irgendwie passt alles nicht.

Mein Drucker soll Kopieren können, gleichzeit aber auch Fotos auf Fotopapier drucken können (kommt nicht oft vor, sollte er aber können) und leise sein, ich möchte keinen Krachschläger auf dem Schreibtisch.

Doch Angaben zur Lautstärke findet man leider kaum, jedoch kann ich sagen, das der Epson WF 3620 eine absolute katastrophe ist von den Geräuschen...
So einen Krahcschläger möchte ich privat nun nicht haben

wie sind Canon Maxify MB5150 oder Brother mit dem MFC-j985DW ein zu schätzen? pder was ganz anderes was leise ist?
Seite 2 von 3‹‹123››
von
Nochmal ich :)

also den Canon MG7750 habe ich rausgworfen, soll sich ja immer reinigen, das gleiche was ich beim HP damals hatte---- nervig
dann 6 PAtronen, viel zu viele :)

Ich bin grad noch am überlegen zum MFC-J985DW, es klingen eigentlich alle Bewertungen gut....
Oder den DCP-J785DU ?
Aber das sind doch 1 zu 1 gleiche Modelle, nru das FAX Funktion beim 785 fehlt oder?
von
Stimmt hier die Unterschiede: Technische Daten (2 Drucker im Vergleich) der größere hat also auch noch eine LAN-Buchse, das wäre mir den Aufpreis schon wert, denn WLAN sollte man nur im Notfall nutzen.
von
Hallo,

aber du willst das Gerät dann schon längere Zeit ausschließlich mit Originaltinte betreiben, oder? Sonst lohnt es sich nicht.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hi, also den Ruhe modus bei Epsen habe ich per Teamview nun mal eingestellt, ich wußte es nicht das es diesen gibt.
Auch in der 200Seiten langen Anleitung, habe ich nichts dazu gefunden.

Was bewirkt das nun? Weniger Leerfahren, somit keine Geräusche vom Gestänge und Federn? Oder wird der Speed reduziert und er schiesst die Blätter nicht mehr so durch beim drucken?



Na gut dann der höhere dann, normal benötige ich keine FAX Funktion.


Nur orignal Tinte, mit Zweitprodukten immer nur negative Erfahrung gemacht.
Klar längere Zeit auf jedenfall, daher suche ich ja momentan ein absolutes Topprudukt, was eben teurer ist, aber dafür lange hält.
Ich habe keine Lust wieder Müll zu kaufen, der nach 14 Monaten Totalschaden hat, womit ich mich ärgere.


Ebenso nochmal die Frage zu den Canon, 6 Patronen (hatte mein HP Photosmart auch), und beim HP war es so extrem, das immer wenn man was drucken wollte, eine leer war (auf grund der vielen Reinigungen nach dem Druck), es war so nervig, das man nie in SW drucken konnte, nur weil irgendwas leer war...
Um dann irgend einen dummen Artikel zu drucken, musste man dauerhaft alle Patronen auf Vorrat haben und dann entleerten sich diese Fotoschwarz und co dann selter....
totaler Schwachsinn.
Ist das beim Canon auch so?
von
Hallo,

von welchen Canon redest du? Der Maxify hat nur 4 Standardfarben.

Wie gesagt. Es darf keine Patronen leer sein, um Drucken zu können. Das weggefallene Fax bringt nichts. Du musst auf Duplex-ADF verzichten, dann bekommst du Drucker mit Einwegköpfen und kannst auch ohne Schwarz in Farbe drucken und andersrum.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
von den oben genannten Canon MG7750 , der in dem anderen Kaufberatungsthema genannt wurde.

ADF ist mir nicht wichtig, die 5 Seiten kann ich auch manuel einlegen und wechseln.
Oder meinst du damit das Doppelseitige drucken?, das ist mir auch nicht wichtig.

Was mir aber wichtig ist, ist das diese Nerverei, wie oben beschrieben unterbunden ist, das er druckt und nicht immer irgendwas leer ist und deshalb alles blockiert.
Oder findest du das praktisch mit den vielen Patronen?
von
Hallo,

ach, das habe ich mit einem anderen Thema verwechselt :)

Also: Der Canon sollte auch leiser sein als der Epson, und er hat auch wie der Epson einen Leisemodus. Dabei wird zum einen langsamer gedruckt, und auch sanfter Eingezogen.

Aber wie gesagt. Ein Canon reinigt vor dem Druck. Du kannst das Gerät anmachen und er macht da nicht wahnsinnig viel. Jedoch kann es sein, dass er mit Erhalt des Druckauftrags erst mal eine Reinigung macht. Dieser Prozedur wird von vielen bei Canon als nervig empfunden. Wenn du das nicht magst, wäre das auch nicht der richtige Drucker für dich.

Und nochmals: Der Pixma braucht ALLE Patronen mit Tinte um zu drucken. Die beste Alternative dürfte eben imo ein Canon Pixma MG3650 sein. Dieser bietet dafür eben wenig Komfort.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hi Ronny, danke dir nochmal das du dir die Zeit genommen hast...

Gut, dann war ja meine entscheidung gestern um 23 Uhr richtig ihn rauszuwerfen!
Canon ist dann allen Modellen, die ich genannt habe, raus und der kleine dann auch, den du grade nennst.

Trotzdem habe ich das leider immer noch nicht verstanden, warum können eine Drucker mit nur schwarz drucken, wenn rot, blau, gelb leer ist und danere nicht? der alte Photosmart 1000, kann es auch.


Gut aber egal, ich muss nun nur heute die entscheidung dann treffen:

MFC-J985DW
DCP-J785DU
oder eben Epson Ecotank ET-4500 (da es ja den Ruhemodus gibt, von dem ich nichts wußte)

Doch nach eurem Test Vergleichstest: Brother Inkbenefit gegen Epson Ecotank
Ist eben die Qualität bei Farbe / Foto bei dem J985 doch um einiges besser, und somit würde ich den J985DW bestellen, oder habe ich das Thema falsch verstanden mit dem Ecotank?
von
Hallo,

ich dachte das ist nun ausreichend erklärt :/ Das können alle Gerät mit Einwegpatronen. Dazu gehörte eben damals der Photosmart, wie eben auch heute ein paar einfache Drucker von HP und Canon.

Drucker-Finder (Marktübersicht)

Ein Druckkopf darf nie ohne Tinte betrieben werden. Und da auch außerhalb des Drucks ein wenig gereinigt werden muss, wird das ganze hier blockiert. Bei Geräten mit Einwegköpfen ist es egal, ob der Farbkopf schaden nimmt - die Patrone ist ja eh leer.

Wenn du spezielle Fragen zum Vergleichstest hast, kannst du die gerne als Antwort drunterpacken, dann antwortet mit Glück auch der Redakteur :)

Aber ja, der Brother ist von den beiden der besser Drucker was die Qualität und Ausstattung angeht. Der Epson punktet eben nur durch die extrem günstigen Folgekosten.

Aber auch hier nochmals: Der Brother druckt auch nicht mit leerer Tinte.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Gut dann vielen Dank dir, für die tolle Hilfe ich bestelle nun den Brother und werde, wenn es gewünscht ist dann ein Fazit mal abgeben :)
Seite 2 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
03:28
22:32
10:10
12:53
12:29
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Workforce Pro WF-M5799DWF

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu   Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 157,47 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 261,49 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 192,74 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 430,00 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,00 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen