1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Suche Farblaserdrucker mit US-Letter Papierschacht

Suche Farblaserdrucker mit US-Letter Papierschacht

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

wer kann mir sagen, wo ich einen guten Farblaserdrucker finde?!
Wie nennt man dieses Gerät "Name"!

Danke wenn Sie mir helfen könnten!
von
Das US-Letterformat können die meisten Drucker, was soll denn das Ding ansonsten können? Un was darf es kosten? So kann man kaum ein Gerät empfehlen...
von
2400 x 1200 dpi
US-Letter (Richtung A4 größe)
Farblaserdrucker

Windows 10 tauglich

120g drucken

ca. 350 Euro

Materialkosten später nicht zu teuer
von
Die können das Drucker-Finder (Marktübersicht) in etwa (ich hab da mal 1200x1200 dpi angegeben, weil alles andere eher durch Tricks oder per Software erreicht wird).
Zur Zeit recht günstig wird der Lexmark C746dn angeboten, der unterstützt auch das Letterformat aus der Kassette oder aus der Universalzuführung. Ist allerdings recht groß hat dafür aber großen Startertoner für ca 6000 ISO-Seiten dabei.
von
Hallo Caroline,

das Papierformat US-Letter kann man an fast allen Geräten einstellen, dazu evtl. auch die Schieber in der Papierkassette benutzen und das entsprechende Papier dann später in der Anwendung bzw. den Druckereinstellungen einstellen.

Alleine der Grund, dass US-Letter verwendet werden soll, ist eigentlich kein Kaufgrund für einen neuen Drucker. Falls ein alter Drucker (mit dem man zufrieden ist) vorhanden ist, sollte man bei dem zuerst einmal die Einstellungen ausprobieren. Ich bin fast 100% sicher, dass es dann auch klappt.

Es ist manchmal interessanter zu wissen, was (z.B. Grafiken, Fotos [bei Laser wohl eher nicht], Text etc) gedruckt werden soll. Das ist oft sogar wichtiger als die Angabe in DPI.
Wie viel soll gedruckt werden?
Und der Gesundheit zu liebe: Muss es ein Laser sein? Epson hat z.B. bei Verwendung von Original Pigmenttinte auch sehr wischfeste Tintendrucker.

Werden noch Sachen wie Duplex, Scanner, Netzwerkanschluss (wenn von mehreren Rechnern gedruckt werden soll sinnvoll) oder andere Dinge benötigt?

Grüße

Jokke
von
Ich benötige ein Farb Laserdrucker für US DRUCK.

Ein Xerox 4512 habe ich noch, dieser funktioniert leider nicht mit Windows 10 miteinander!
Welche Lösung gibt es, der Drucker läuft ja noch!
von
Hallo Caroline,

ich bin auf dem Gebiet nicht so fit. Treiber habe ich direkt auch keinen gesehen, aber oft kann für PS-Geräte andere Treiber (Universaltreiber) verwenden.

eine einfachere Möglichkeit, wenn Du es nicht bereits versucht hast, wäre es mit dem Treiber für Win 7 zu probieren.

Grüße

Jokke
von
Soweit ich weiß, gibt es von Xerox einen Global Printer Driver. Eventuell unterstützt der ja auch den 4512. Allerdings könnte es sein, dass nicht alle bzw nur rudimentäre Optionen für den Druck zur Verfügung stehen.

Vielleicht lässt sich ja auch der Windows 7 Treiber - ev auch nur mit händischem Umbau - zur Mitarbeit überreden.
von
Was heißt händischem?
von
Nun, der Global Printer Driver ist ein ALL in One Post Script Treiber mit dem man eigentlich alle Postscript Modelle von Xerox antreiben kann, auch unter Windoof 10.

Einzige nachteil mag sein, dass man nicht 100% die Druckqualtiät erreicht wie es mit nativen Treibern möglich wäre, oder dass der generische Treiber etwas "länger" benotigt bist der Druckerauftrag raus ist.

In den Papierformat einstellungen sollte es einfach sein US Letter auszuwählen.
Direkt am Drucker ggf. einstellen das aus Papierfach X auch wirklich US Letter gezogen wird.

Aus welcher Applikation wird gedruckt? Welches Dateiformat?
von
OpenOffice Writer
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:02
23:00
22:35
21:37
19:14
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen