Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Kopierer gesucht

Kopierer gesucht

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einem Ersatz für einen Ricoh FT4415. Der hat länger keine Wartung bekommen und kopiert daher weisse Seiten mit einer Menge Schatten, naja ich schätze die Wartung würde mehr kosten als etwas Neues....

Mein Bedarf sind max. 1.000 Seiten/Jahr, die kopiert werden müssen. Trotz des geringen Bedarfs wäre es schön geringe Folgekosten zu haben, die Kopien müssen keine high Quality haben von daher sollte es günstige Nachfüllangeboten geben.

Tinte scheidet aus, da zu lange Pausen sind, in denen nicht gedruckt wird.
ADF wäre schön zu haben, müsste aber nicht sein.
Duplex ist im Prinzip überflüssig genauso wie Farbe.

Früher gab's mal ne "Copy mouse" die wäre so eigentlich perfekt gewesen, aber Kopierer in dem Sinne gibt es ja anscheinend nicht mehr.

Bei der Druckerfinder bin ich dann auf das hier gestossen

Drucker-Finder (Marktübersicht)

Das ist alles ganz schön aber mit 36 Ergebnissen bin ich beim Aussuchen etwas überfordert.

Für Hilfe wäre ich dankbar!

Gruß
Beitrag wurde am 22.07.16, 10:42 vom Autor geändert.
von
Hallo,

du kannst deine Auswahl noch ein klein wenig eindampfen, wenn du eine (geschl.) Kassette voraussetzt.

Ich vermute dass das Gerät "Stand-Alone" genutzt werden soll und damit auch keine Netzwerkschnittstelle gefragt ist?

Drucker-Finder (Marktübersicht)

Dazu habe ich mal den Startertoner mit anzeigen lassen. Anschließend musst du dann neue Kartuschen besorgen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Bei S/W-Multifunktionsgeräten kann man nicht viel verkehrt machen, wenn man auf die benötigten Funktionen und die Druckkosten achtet. Manchmal ist es besser beim Gerätepreis etwas draaufzulegen und dann später bei den Druckkosten etwas mehr zu sparen. Hier sollte man auch die Bildtrommel achten das sie etwas länger halten. Aber ich denke das ist bei deinem Kopieraufwand eher zweitrangig.
Reine Kopierer sind nur noch sehr selten zu finden, da es kaum ein Mehraufwand ist ein Interface zu integrieren und so kein Bedarf bei der Masse besteht. Daher bekommt man das auch nicht mehr. Geräte mit integriertem Fax sind manchmal besser zu bedienen als Geräte ohne, das Fax muss man ja nicht nutzen (oft sind solche Geräte sogar günstiger)
von
Vielen Dank schon mal für die Tipps!

Hab jetzt den Samsung Xpress M2675FN und den Xerox Workcentre 3225 ins Auge gefasst. Irgendwelche Bedenken? Der Samsung scheint etwas verbreiteter zu sein, wenn man die Anzahl der Rezensionen bei Am*zon ansieht.
von
Nicht unbedingt Xerox hat mehr Kunden in Buisness-Umfeld als Privatkunden, das sind dann meist ganz andere Vertriebswege. Man muss auch den Rezessionen auf Verkaufsplattformen nicht immer glauben sind häufig gruppiert und nicht immer für das betreffende Gerät. Die beide Geräte haben so ziemlich ähnliche Ausstattung (der Xerox ist etwas besser ausgestattet, insbesondere das Druckwerk) Technische Daten (2 Drucker im Vergleich)
von
ah ui das Kopiertempo ist für mich (obwohl ja recht wenig anfällt) doch sehr relevant und da ist der Xerox doppelt so schnell wie der Samsung (nominal zumindest) also von daher werd ich auf den gehen auch in der Hinsicht, dass er w-lan hat und somit dann auch mal als Drucker genutzt werden kann, ohne dass der Rechner in der Nähe stehen muss.
von
der Xerox hat auch mehr Speicher, das kommt auch dem Kopierer zu gute.
von
Hallo,

gerade wenn man wenig druckt, sollte man auch auf das Tempo für die erste Seite achten. Generell gilt aber: bei kleinen Jobs hat die Angabe keine große Aussagekraft.

Der Samsung wird wohl nur 14ipm machen, weil er ab 15ipm 23,80 Euro (Brutto) mehr UHG-Abgaben fällig wären. Das Gerät ist also gedrosselt.

Das soll nicht für den Samsung oder gegen den Xerox sprechen. Nur als Info.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ich drucke ja nicht, ich kopiere. Bedeutet das Ding ist maximal 2-3mal im Monat an, ich mach die Kopien und fertig.
Für Druckaufträge hab ich noch einen Samsung ML2010R.
von
Hallo,

deswegen meine ich ja. Ob das Gerät mit 14 oder 26 ipm kopiert. Das ist bei 1-2 Seiten je Auftrag egal und je nach Bereitschaftszeit kann auch der vermeintlich langsamere Drucker schneller sein.

Wenn du ohnehin schon einen Samsung ML-2010R hast, könnte man diesen ja auch durch den "Kopierer" ersetzen und hier eventuell sogar ein Gerät wählen was die Gesamtkosten beider Geräte weiter reduziert.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Rein prinzipiell schon. Allerdings steht der Kopierer im Büro und der Drucker zu Hause sprich die sind ein paar km entfernt und die derzeitige Organisation ist so auch ausgerichtet. Den Samsung kann ich mit Toner selbst refillen (hab ich auch schon gemacht), das ist von den Kosten her unschlagbar.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:48
10:10
10:09
09:20
09:18
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen