1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG5550
  6. Druckkopf - Düsen kaputt?

Druckkopf - Düsen kaputt?

Bezüglich des Canon Pixma MG5550 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Guten Tag, wertes Expertenteam,

ich ersuche um Rat bez. Reinigung des Druckkopfes des Canon MG5550 / 5350:
Was bisher geschah:
- Ausbau
- mehrfache Reinigung mit aufgekochtem Wasser, nicht zu heiß
- auftropfen von Düsenfrei, über Nacht einwirken lassen
- interne Druckkopfreinigung

Ergebnis:
- alle Farben werden wieder wunderbar gedruckt
- schwarz - reines Texttestblatt - wird nur in hoher Qualität vollständig und gut gedruckt, bei mittlerer Qualität abwärts kommt es wiederholt zu Auslassungen in Form von Querstreifen (das liegt vl. daran, dass der Druckkopf weniger oft über dieselbe Zeile hin- und herfährt...?)

? Bedeutet das, dass zu viele Düsen kaputt sind?
? Falls nicht, würde ggf. zerlegen und manuelles reinigen etwas bringen? Das habe ich bei einem MG 5350 gemacht, sodass ich durch die Düsen durchsehen konnte, aber auch hier konnte ich nur Farbdruck wieder in Gang bringen, den aber sehr gut.

Vielen Dank für euren Rat
astra1
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

was sagt denn der Düsentest? Bitte mal anfertigen und hier hochladen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

kannst Du mal einen Düsentest hier Hochladen, da wird wahrscheinlich das Schwarze Gitter ganz oben fehlen, bei allen Einstellungen wie "Normalpapier" wird die Tinte aus den kleinen Patronen genutzt und wenn Du dann "Hohe" Qualität einstellst fährt der Drucker so wie Du auch schreibst mehrfach über die gleiche stelle.

Nachtrag,
Überprüfe mal ob nach einer Druckkopf Reinigung mit dem Drucker frische Tinte an der Langen Düsenreihe ist, Druckkopf aus dem Drucker nehmen und auf ein Küchentuch drücken ist dann ein satter Abdruck zu sehen dürfte es ein Elektronik Problem sein (defekt)

sep
Beitrag wurde am 19.07.16, 13:15 vom Autor geändert.
von
Hi Ronny + Sep,

anbei die Scans, hier die weitere Abfolge der Drucke:
- Düsentest - sieht eig. ok aus (Scan schwach)
- meine Testvorlage in Standard Qualität
- Testseite
nicht upgeloadet:
- nach Intensivreinigung Testseite und BK Vorlage erst recht gut, Qualität nimmt aber von Mal zu Mal wieder ab

Der Druckkopf gibt auf Küchenrolle kaum Farbe ab, nur innen auf dem Ring rund um den Aufsatznapf BK und auch diesem befindet sich Tinte, bei den 4 Farben aber alles rein (wie schon bei 2 anderen MG).

Vielen Dank für eure schnellen Antworten.

LG
astra1
von
Hallo,

Nummer 1 ist aber schon ein SW-Scan?

Also das sieht nicht nach einem Druckkopffehler aus, sondern nach einem Nachflussproblem. Eventuell ist auch die Pumpeinheit nicht mehr ganz in Ordnung.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,
anbei ein neuer Düsentestscan.

Aha - kann ich den Verursacher identifizieren und das Problem beheben?

Ich dachte bisher, dass die schwarze, pigmentierte Tinte die Düsen früher verklebt bzw. diese früher kaputt werden, auch durch die stärkere Nutzung im Vgl. zu Color.
Ich habe auch schon Druckköpfe zerlegt, gereinigt und konnte durch die Düsenöffnungen im weißten Teil durchsehen - aber schwarz ging trotzdem nicht.

Gruß
astra1
von
Patronen mal die Belüftung überprüfen, gegeben falls mal das Klebeband ganz entfernen darunter befindet sich das Belüftungsloch wenn die zu ist entsteht in den Patronen ein Unterdruck und die Tinte fließt nicht richtig nach.

Auch die Reinigung rechts im Drucker wo der Druckkopf drauf Parkt kann man mal Prüfen, diese kleinen Harten Schwämme mal mit Wasser sättigen und dann mit dem Drucker eine Druckkopf Reinigung machen wenn das Wasser danach weg ist sollte die Reinigung richtig Arbeiten, zur Info unter der Reinigung befindet sich eine Art Pumpe diese saugt, wenn der Druckkopf (Düsen) gereinigt werden Tinte über die Düsen aus den Patronen.
von
Belüftung ist ok, habe auch mehr als 1 Patrone probiert.

Danke, werde ich mir ansehen und den Druckkopf inzwischen in Alk aus der Apotheke legen.

Verstehe nur nicht - müsste nicht nach gründlicher manueller Reinigung (s.o.) eine etwaig nicht gut funktionierende Birch egal sein?

Danke derweil,
astra
von
Zur gründlichen Reinigung der Düsen empfehle ich folgendes:

* Einwegspritze besorgen, deren (Kolben-)Durchmesser etwas kleiner ist, als die Dichtung des Patronen-Ansaugstutzens.
* Einwegspritze kurz vor dem Kanülenschaft mit scharfem Messer möglichst gerade abschneiden, dass der volle Kolbendurchmesser zur Verfügung steht; den Kolben ein paar Millimeter zurückziehen.
* Druckkopf so in destilliertes Wasser stellen, dass die Düsen unter Wasser sind.
* Einwegspritze auf die Dichtung des Patronen-Ansaugstutzens pressen und den Kolben VORSICHTIG vor- und zurückbewegen, sodass das aqua dest die Düsen gut spült.

Druckkopf anschließend GUT trocknen lassen!
Beitrag wurde am 19.07.16, 22:48 vom Autor geändert.
von
Danke für deinen Tipp, adent.
Da das Ergebnis dasselbe blieb, habe ich den Druckkopf aufgeschraubt und sowohl den Teil mit den Ansaugstutzen und die weiße Platte mit den Düsen noch einmal lange in sehr warmes, destilliertes Wasser gelegt und die Druckergebnisse sind dieselben wie vorher.
Aber auffällig ist, dass es ein Muster gibt:
- immer nach einer links schwachen Zeile - mit 0 bezeichnet - folgen 2 gute Zeilen 1 und 2
- Zeilen 3 und 4 sind immer rechts schwach und
- und nach der Zeile 8 folgt wieder eine links schwache, 2 gute mit Nr. 1 und 2;
3 und 4 re schwach
und dieses Muster wiederholt sich.

Wenn man mehrere Seiten nebeneinander legt sieht man, dass immer dieselben Zeilen gut oder schwach und auch die Ergebnisse an den Seiten sind fast immer gleich sind.

Muss man daraus schließen, dass eine gewisse Anzahl von Düsen kaputt ist und dem Druckkopf immer wieder nicht die "Luft", aber die Tinte ausgeht oder..?

Vielen Dank,
astra1
von
Nur mal so nebenbei gefragt, benutzt du originale tinte? Wenn nein, welchen Nachbau benutzt du?

MFG
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
04:05
20:03
17:55
17:03
14:48
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.07. HP Laser 107, MFP 135 und 137: S/W-​Drucker der neuen "HP Laser"-​Serie
18.07. Xerox Versalink B600, B610 und B605 und B615: Leistungsstarke Monolaser-​Drucker und -​Kopierer
18.07. HP-​Officejet-​Firmware 1919: Weitere HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet 8700er-​Serie
08.07. HP Sprocket Studio: Konkurrenz für Canons Selphy-​Fotodrucker
02.07. Kyocera Ecosys P3145dn, P3150dn und P3155dn: S/W-​Laser mit niedrigen Folgekosten
02.07. HP reduziert Tonerfüllmenge: Weniger Reichweite bei HP-​Tonern
02.07. HP Laserjet Enterprise M507-​ und MFP M528-​Serie: Oberklassige Monolaser
25.06. HP Color Laserjet Enterprise M751dn: Professioneller A3-​Farblaser
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 189,89 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,78 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 98,98 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 444,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 198,59 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 343,94 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 150,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 93,83 €1 Canon Pixma TS6250

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 55,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon CanoScan D1250 U2F

Scanner

Merkliste

×
Drucker vergleichen