Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP830
  6. Fehlercode 6A00 und nix geht mehr lohnt sich Reparatur beim Canon Service?

Fehlercode 6A00 und nix geht mehr lohnt sich Reparatur beim Canon Service?

Bezüglich des Canon Pixma MP830 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo ich hab in den letzten Wochen erst neue Tintenpatronen für den Pixma MP830 Drucker gekauft.
Gestern erst hab ich eine neue Schwarz Patrone in den Pixma MP830 eingebaut und mit den Windows Wartungsaufgaben die Intensivreinigung durchgeführt um das Druckergebniss zu verbessern.
Heute wollte ich noch einmal einen Düsentest durchlaufen lassen nur um zu sehen ob alles Ok ist und auf einmal geht der Drucker auf Störung und zeigt mir nur noch den Fehlercode 6A00 an.

Beim Canon Kundendienst hab ich angerufen und nachgefragt was dieser Fehlercode bedeutet und wie teuer diese Instandsetzung wird.
Die Dame am Telefon meinte Reparatur wird ca 100 Euro kosten und bei dem Fehler handelt es sich um ein Sensorproblem.

Nun meine Frage ist jetzt, kann ich den Drucker wieder ans laufen bekommen oder ist es besser das gute Gerät zu verschrotten und sich nach einem anderen Gerät umzusehen??

Gruß
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Etwas behindert den Druckschlitten an seiner Bewegungsfreiheit. (Fremdkörper)
Know-how: Canon-Fehlercodes
Es könnte auch möglich sein, dass eine Patrone nicht richtig eingerastet ist und oben zu weit herausragt.
von
Mir hat dieser Hinweis

DC-Forum "Fehlermeldung 6A00"

letztens geholfen.
von
Der Druckschlitten fährt nicht mehr, das stimmt aber es sieht nicht so aus das da was blockiert.
von
der MP830 hat einen kleinen Konstruktionsfehler
= wenn viel übers Auflagenglas gescannt wurde und wird, bricht irgendwann früher oder später(lt. Murphy immer früher) eine der Folienleiterbahnen des Scanschlittens;
wurde und wird dagegen fast nur über den Einzug gescannt, passiert voraussichtlich demnächst nix...
2 Fehlerszenarien sind möglich
entweder ist der Mikroschalter, welcher die Funktion der Entlüftungsventile kontrolliert, innen mit Tintennebel verklebt oder zugesetzt, dann ist das ganze ca. 45-60 Minuten Aufwand;
sind dagegen in diesem Mikroschalter die Federzungen durch aggressive Tinte angefressen oder zerfressen, hilft nur noch der Austausch... und einen solchen speziellen Mikroschalter hat nur die Canonwerkstatt...
von
Hier noch ein weiterer Thread zum Thema.
DC-Forum "Fehlercode C000"
von
also besser die Finger von Multifunktionsgeräten mit Scanner und Tintenstrahl-Drucker lassen?
Danke für die Posts und schönen Abend
Gruß
von
Nein, die halten schon einige Zeit, gibt aber Modelle die eben anfälliger sind. Bei Canon oft die Druckköpfe und nach Jahren auch der Scanner (der oben erwähnte MP 830 ist ca 10 Jahre alt). Tintenstrahler sind zudem um einiges günstiger als preiswerte Lasergeräte auch im Unterhalt. Scannerprobleme gibt es da auch immer wieder, das hat wenig mit der Drucktechnologie zu tun als mit dem Preisverfall und den dadurch nötigen Einsparungen.
von
Hallo smudokuki,

ich denke, dass uselyuseful4you in Post #4 einen anderen Fehler im Kopf hatte. Ich weiß gerade die Fehlernr. dazu nicht, aber das ist hier ja auch egal.
Ich habe auch noch einen MP830 mit dem Fehler hier stehen, den ich noch öffnen muss, um das wieder "einzurenken". Ich benutzen den hauptsächlich zum Scannen über den Einzug.

Im von adent in Post #2 geposteten Link DC-Forum "Fehlermeldung 6A00" sind leider keine Fotos mehr vorhanden. Vielleicht kann ein Admin da weiter helfen? Ich weiß auch nicht, warum das häufiger so ist.

Post #5 von Powdi hilft auch schon weiter, denke ich, auch wenn die Überschrift (C000) zuerst mal irritiert.
Es sollte aber evtl. auch noch mehr zu dem Thema hier geben. Es ist ein Fehler, der bei Canon-Geräten (nicht nur dem MP830) häufiger auftritt und zu reparieren ist. Bei den reinen Druckern geht das nur etwas einfacher als bei den Multifunktionsgeräten.

Ich schau auch nochmal nach, was ich evtl. noch an Links zu dem Thema habe. Vielleicht schreibt auch uselyuseful4you nochmal was zu dem Thema, der ist da eigentlich sehr fit drin.

Grüße

Jokke
Beitrag wurde am 12.07.16, 21:06 vom Autor geändert.
von
C000 hat nichts mit der 6A00 Meldung zu tun. Bitte nicht einfach spekulieren. So kann man mehr Schaden anrichten.
Die 6A00 Meldung ist leicht zu beheben.

o Deckel öffnen
o warten, bis Patronenwagen in der Mitte ist - dann Netzstecker ziehen
o Patronenwagen von Hand ganz nach links schieben
o ganz rechts ist die Parkposition des Druckkopfes - dort sieht man ein weißes Plastikstück mit zwei Wischlippen - dieses Plastikstück ganz nach hinten drücken
o Deckel schließen, Netzkabel einstecken.

Hier kannst du sehen wie es aussieht.

www.youtube.com/...
Beitrag wurde am 13.07.16, 01:31 vom Autor geändert.
von
nun der Patronenwagen macht keinen Mux mehr steht nur da und fährt nirgends wo hin
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:37
15:16
14:52
14:04
13:55
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen