1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP600
  6. Canon Pixma MP 600 druckt keinen Text

Canon Pixma MP 600 druckt keinen Text

Bezüglich des Canon Pixma MP600 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe das Problem, dass mein Pixma MP600 keinen Text mehr druckt. Ich habe zwar einige Beiträge gelesen, jedoch habe ich meine Fehlerkonstellation nicht gefunden:

- Druckt keinen Text mehr
- Druckkopfreinigung und Intensivreinigung durchgeführt
- Druckkopfausrichtung macht er nicht - Fehlermeldung
- Druckkopf sauber gespült
- Alle Farben laufen sauber durch (Küchenpapiertest)
- Druckt immer noch keinen Text

Jetzt die Frage, ob das überhaupt noch ein Tinten- oder Druckkopfproblem sein kann, oder ob das nicht schon ein Elektronikproblem ist. Denn wenn die Tinte durchläuft, kann es ja nicht am Druckkopf liegen.

Ich bitte um Hilfe.

Gruß NB
von
Hallo,

dann nehme den Druckkopf nach einer Druckkopf Reinigung mit dem Drucker aus dem Drucker und drücke in mal mit den Düsen auf ein Küchentuch, ist dann von allen Tinten ein Frische satter Abdruck zu sehen könnte es ein Elektronik Problem (defekt) sein.

sep
von
Hallo raceboy65,

wenn beim Düsentest oben das Textschwarzgitter fehlen sollte, wird es sich wohl um einen elektronischen Defekt handeln.
Mit einer anderen Papiersorteneinstellung, z.B. Hochauflösendes Papier, kannst Du weiter Texte drucken, dann wird das schwarz aus den kleinen Patronen zusammengemischt.

Gruß Powdi
von
Sehe gerade den Test mit dem Küchenpapier hast Du schon gemacht, ja wenn die Tinte auch durch Reinigen weniger wird dürfte die Reinigungseinheit (Pumpe) richtig arbeiten.....
dann wohl Elektronik.
von
Hallo, danke für Eure Antworten,

Genau, also beim Testdruck fehlt das Gitter komplett. Mich wundert allerdings, dass keine Fehlermeldung bei einem solchen Defekt erscheint, die Elektronik müsste das doch erkennen?!
Den Trick mit dem Fotopapier habe ich schon probiert, das ist auch ok, das funktioniert. Ich bin mittlerweile auch Wenigdrucker, von daher geht das schon. Ärgern tut es mich trotzdem.
Gibt es Möglichkeiten den Elektronikdefekt zu beheben?

Viele Grüße

raceboy65
von
definitiv und relativ risikolos kann nur ein gebrauchter Druckkopf Klarheit bringen, von dem der Testausdruck vorliegt und bei dem das Textschwarzgitterbild (mit oder ohne unregelmässige Aussetzer)bereits bekannt ist;
erscheint nun das Textschwarzgitter mit diesem Testkopf UND in der von diesem Kopf bekannten Qualität, so hat die Hauptplatine nichts abbekommen;
fehlt es ganz oder mit regelmässigen Aussetzern in horizontaler oder vertikaler Formation, ist die Hauptplatine dauerhaft geschädigt...
Friede seiner MP600-Asche

Nachtrag
genau das erkennt der Drucker nicht, da hierzu die Rückmeldungen fehlen
... und der Defekt ist nur theoretisch reparabel, da jegliche Layouts, Schaltpläne usw. von Canon wie ein Staatsgeheimnis gehütet werden... das wäre ja noch schöner, wenn jeder diese defekten Hauptplatinen (imho einige zigtausend oder mehr) reparieren könnte
und Canon mangels Neukäufen alsbald pleite ginge...
Beitrag wurde am 09.07.16, 17:37 vom Autor geändert.
von
Den defekt beheben kann man nicht so einfach, wenn es z.B. die Hauptplatine ist, sollte der Druckkopf defekt sein könnte man den ersetzen aber die liegen bei Preisen, wenn man überhaupt noch einen bekommt, da schafft man sich besser gleich einen neuen Drucker an, kannst aber mal Versuchen den Druckerkopf aus dem Drucker zu nehmen und ihn dann ein zu schalten sollte er dir dann melden das der Druckkopf fehlt dürfte die Hp noch in Ordnung sein aber wie gesagt einen Neuen Druckkopf würde ich nicht mehr Kaufen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:20
17:04
16:30
16:01
15:43
12.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 58,88 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 108,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 51,33 €1 Canon Pixma iP7250

Drucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen