1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Drucker für Zuhause, OHNE Tinte möglich?

Drucker für Zuhause, OHNE Tinte möglich?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

Ich drucke eigentlich nur Texte und Belege in Farbe.
Mal nen Monat keine einzige Seite dann kann es schnell auch mal 50 Seiten im Monat geben.

Tinte ist für mich seit der Erfahrung mit einem Canon MG5350 eine Trennung auf Lebenszeit. Der hat eigentlich nie gedruckt und wollte immer nur neue Tinte haben um zuletzt so schlechte Qualität zu drucken das mir schlecht geworden. Ist. Letztendlich hab ich mit dem Ding vielleicht 50 Seiten gedruckt und nun fliegt dre raus. Also diese Tintennummer kommt nicht mehr ins Haus.

Meine Wünsche an den Drucker:
- WLAN
- keine Tinte mehr die austrocknen kann
- Dublexdruck
- Einzug um mal einen Etikettenbogen drucken zu können oder andere Formate

Nach der letzten Erfahrung mit Canon möchte ich nicht noch so einen Fehlkauf tätigen.
Beitrag wurde am 09.07.16, 16:31 vom Autor geändert.
von
Was darf das Ding kosten ist ein reiner Drucker ausreichend oder ein Multifunktionsgerät?
Ist der Aufstellort ein Schlafraum? Laser sollten eher an gut belüfteten Orten stehen und nicht in Schlafräumen.
Tintenstrahler sind heutzutage eigentlich in privaten Haushalten vorzuziehen, aber die Gefahr besteht immer das sie eintrocknen, insbesondere bei unregelmäßiger Benutzung. Farblaser in der Preisklasse sind eher teuer im Unterhalt.
von
Die Antwort auf die Ausgangsfrage ist: JA.

Niemand hindert dich daran, dir ein Lasergerät zu kaufen.
von
Also ich wollte aufgrund der ungesunden Feinstaubbelastung eines Druckers die WLAN Funktion um den Aufstellort entsprechend "günstiger" zu gestalten.

Kosten darf er bis 200 €.

Wie gesagt, in den Canon habe ich sicherlich mit der ganzen Tinte schon 200 € investiert und gerade 50 Seiten brauchbar ausgedruckt. Jedes Mal wenn ich den Anschalte und etwas scannen will reinigt der sich und pumpt Farbe aus der Patrone. Das will ich auf keinen Fall wieder haben.

Was soll ich sonst tun wenn ich nunmal so selten drucke?

Scanfunktion oder Fax, pipapo brauche ich nicht.
von
Hallo Waidi,

50 Seiten sollte der MG 5350 allein mit den im Lieferumfang enthaltenen Patronen schaffen. Ansonsten hast Du etwas falsch gemacht. Trennst Du das Gerät nach einem Druckauftrag komplett vom Strom, Netzstecker ziehen, oder mit schaltbarer Steckdosenleiste abschalten? Dann würde der Drucker vor jedem Druckauftrag allerdings eine tintenverbrauchende Reinigung durchführen.
Eine Alternative zum Laser wäre für Wenigdrucker auch ein Gerät mit Kombipatronen.
Da ist der Druckkopf fest an der Patrone verbaut und wird mit jedem Patronenwechsel erneuert. Vorteil: wenn mal was eintrocknet ist der Schaden mit dem Einsatz einer neuen Kombipatrone wieder behoben. Außerdem verreinigen diese Kombipatronen nicht so viel Tinte wie Geräte mit Einzelpatronen. Es ist sogar möglich, wenn z.B. die Dreifarbpatrone als leer gemeldet wird, nur mit der Textschwarzpatrone weiter zu drucken.
So ein Gerät wäre z.B. der Canon Pixma MG3650
Wenn der MG 5350 bisher noch keine Fehlermeldung gezeigt hat, könnte man den u. U.
wieder flott bekommen. Vielleicht magst Du ja mal einen aktuellen Düsentest hier hochladen.

Gruß Powdi
von
Wenn Laser gibt es da nur ein Geröt den Dell mit WLAN siehe: Drucker-Finder (Marktübersicht) aber wie der Samsung (der ist ohne WLAN/LAN) auch mit hohen Folgekosten.
von
@Waidi

Canon-Drucker sind für Ihre häufigen und langen Düsenreinigungen bekannt, technisch notwendig sind die wohl in dieser Intensität nicht, aber sie erhöhen den Tintenverbrauch und damit den Umsatz von Canon, wenn man denn Originalpatronen kauft.

Bei meinem Epson Expression Premium merke ich nichts von Düsenreinigungen und die Patronen "verdunsten" auch nicht so schnell wie bei Canon.

Wenn dich das stört, dann darfst du dir keinen Canon kaufen, so einfach ist das.

Und ein Farb-Lasergerät für 200 € mit WLAN und Duplex, das dürfte schwer werden.
Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:05
20:11
20:08
19:54
19:27
14:45
4.4.
4.4.
Service req 020 aw_dww2
4.4.
Drucker schmiert Gast_54548
3.4.
Druckkopf abdichten Witzker
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
24.03. Epson Surecolor SC-​P700 und SC-​P900: Fineart-​Fotodrucker für den Schreibtisch
19.03. HP Officejet Pro 903-​ und 953-​Patronen: HP Firmware 2006BR und 2007A sperrt erneut Fremdkartuschen
09.03. Canon Pixma TR150: Mobildrucker im robusten Gehäuse
02.03. HP Sprocket Select: "Größerer Sprocket" wird kleiner und leichter
28.02. Epson Ecotank ET-​5800, ET-​5850, ET-​16600 und ET-​16650: Business-​Tintentankdrucker mit Pigmentfarben
19.02. Canon Selphy Square QX10: Kompakter Fotodrucker für Klebefotos mit Rand
11.02. HP Color Laserjet Pro M255 und MFP M182, M183, M282, M283-​Serie: Kleine Farblaser mit teils sehr hohen Tonerkosten
06.02. Epson Ecotank ET-​M2120: Multifunktions-​Tintentankdrucker für S/W-​Druck
31.01. Epson ReadyPrint Go, Flex & Ecotank: Abo mit Seitenkontingenten -​ auch für Ecotank-​Drucker
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Neverstop Laser MFP 1202nw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Workforce Pro Rips WF-C879RDWF

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   HP Neverstop Laser MFP 1201n

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Workforce Pro Rips WF-C878RDWF

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 244,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,65 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 167,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 369,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 349,00 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen