Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Langlebiges Multifunktionsgerät fürs Büro

Langlebiges Multifunktionsgerät fürs Büro

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Lieben Druckerchannel-Mitnutzer und -Experten,

vor 1,5 Jahren haben wir uns den Epson Workforce Pro WF-5620 fürs Office geholt.
Grundsätzlich waren wir zufrieden - bis er dann den Geist aufgab.

Was hat gepasst?
Der Drucker war schnell. Scannen, Kopieren, Beidseitig Drucke hat prima funktioniert.

Was hat uns nicht gefallen?
Naja neben dem Fakt, dass er inzwischen hinüber ist, war das Druckbild nicht ansatzweise so scharf bzw. genau wie das aus dem großen Kopiergerät (Ricoh, Laser).

Leider haben wir uns aus der "Geiz-ist-geil"-Mentalität irgendwann dazu entschieden alternative Patronen zu kaufen. Scheinbar der Fehler...Denn nun scheint der Druckkopf hinüber.

Wir brauchen also einen neuen Drucker.

Erstmal vorweg:
Wir haben entschieden, dass es nicht mehr zwingend ein Farbdrucker sein muss.
Gerade wenn man im Punkto Langlebigkeit und Preis-Leistung deutliche Vorzüge im S/W-Bereich hätte, würden wir auch auf die Farbe verzichten.

Sicher können muss der Drucker folgendes:
- Kopieren und Scannen
- relativ schnell Drucken & Kopieren
- günstiger Seitenpreis bei ca. 400-600 Seite pro Monat(in Kombination Verbrauch & Anschaffung)
- beidseitig Drucken & Scannen

Also folgende Fragen stellen wir uns:

1.
Laser oder Tintenstrahl (oder LED?) ? Sowohl auf den Preis-Leistungs-Vergleich bezogen - als auch auf den der Druckqualität.

2.
S/W oder Farbe bzw. haben wir Vorteile wenn wir auf Farbe verzichten ?

3.
Kann man grundsätzlich sagen, dass alternative Patronen "schlecht" für den Drucker sind?
Gibt es evtl. Drucker bzw. Hersteller bei denen es sehr gute Erfahrungen gibt?

4.
1 Jahr Garantie war einfach zu wenig. Welcher Hersteller bietet mehr. Ich habe gesehen, dass Samsung teilweise 5 Jahre gibt. Welche Empfehlungen gibt es hier?

zu guter Letzt 5.
Könnt Ihr aus Basis unserer Ansprüche ein Gerät empfehlen wo es auch gewisse langjährige Erfahrung gibt ?

Ich würde mich über ein paar euer Expertenmeinungen freuen!!
.
Vielen Dank schon mal im Voraus
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Dazu noch eine Sache:
Ich bin kein Fan von den reinen Touch-Screen Teilen - es wäre allerdings auch kein K.O. Kriterium.
von
Hallo,

Textdruck aus dem Laser ist in der Tat in aller Regel besser als aus einem Tintendrucker. Es ist natürlich immer Ansichtssache, ob einem der Tintendruck hier nicht doch reicht.

Der genannte Brother hat halt nur die halben Seitenkosten als der Oki. Farbe verbraucht sich auch immer ein wenig beim Drucken. Das geht für die Kalibrierung drauf. Man muss halt überlegen, was einem das Wert ist.

Du kannst dir die Textqualität über unser Werkzeug ansehen. Deinen alten Epson habe ich als Vergleich schon mal rein gepackt: Scans & Originaldrucke im Vergleich

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Bei Farblasern auch noch zu beachten ist, ob man SW weiterdrucken kann, wenn eine Farbkartusche leer ist.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:50
17:11
16:06
15:39
15:31
13:24
09:52
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen