1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Papierstau WF-3640 allerdings nur beim Drucken (Kopieren funktioniert)

Papierstau WF-3640 allerdings nur beim Drucken (Kopieren funktioniert)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Liebes Forum,

ich bin mit meinem wissen am Ende. Der Drucker hat seit dem letzten Druckerupdate (allerdings keine Ahnung ob das zusammenhängt) andauernd Papierstau. Er zieht das Papier ein bis zu dem Punkt ab dem er drucken sollte und meldet dann einen Papierstau. Das Papier liegt jedoch absolut glatt drin, keine Falten oder fehlende Teile beim herausziehen.

Testweise habe ich kopiert und das geht problemlos. Papier wird eingezogen und auch nach mehreren Kopien kein Papierstau.

Ich habe den Drucker bereits auf Werkseinstellung zurückgestellt und von der CD frisch instaliert. Interessanterweise ging der Testdruck "Herzlichen Glückwunsch, Sie haben Ihren drucker erfolgreich eingerichtet" problemlos. Wunderschöne Farben, wunderbare tiefschwarze Buchstaben ohne schlieren oder Linien. So ein schönes Druckbild hatte er seit dem ersten Monat nicht mehr.

Dann erkennt er, dass keine Original-Patronen drin sind (Peach, problemlos seit 10 Monaten in Verwendung) und dann ist es aus. Jeder Druckversuch ended mit einem Druckstau.

Garantie ist nachdem er jetzt 13 Monate alt ist natürlich vorbei, Kostenvoranschlag kostet €72,- plus hinbringen und abholen müßte ich ihn auch noch. Lt. den Service-Leuten können sie das Problem meistens innerhalb der halben Stunde beheben.

Meines Erachtens sieht das jedoch nach einem Software-Problem aus. Technisch ist er ja in Ordnung, sonst würde der Papiereinzug beim Kopieren ja nicht problemlos funktionieren, oder?

Hat eventuell noch jemand einen Tipp bevor ich mich nach einem neuen Drucker umsehe?

Liebe Grüße,
Silvia
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Die Lösung ist tatsächlich der automatische Einzug. Sobald eine Kassette ausgewählt wird kommt ein Papierstau. Etwas blöd, da ich ja auch einem Grund 2 Papierkassetten habe, aber immer noch besser als der Drucker ist komplett im Eimer.
von
Versuch mal mit der Fehlereinstellung zu experimentieren (siehe Bildanhang)
Man muss mit Adminrechten arbeiten ansonsten ist das Menü nur einfach.
von
Hallo Silvia

Ich hatte mit automatisch vom Drucker generierte Seiten gemeint, nicht automatischen Einzug. Aber meinen Post konnte man auch so lesen, wie Du es gelesen hast ;)
Du hattest in Post # 10 von A4/plain paper und A4/recycled paper geschrieben. Dazu habe ich noch zwei Fragen: Wie stand dabei die Papierquelle als es klappte? Oder wurde die da auch verändert?

Kann man irgendwo einstellen, dass in einer bestimmten Kassette eine bestimmte Papiersorte eingelegt ist? z.B. in Kassette 1 plain papers und in Kassette 2 envelope. Wenn ja, hast Du dort schon mal geschaut, ob das noch alles stimmt. Ich habe dieses Druckerupdate, das Du beim Eingangspost erwähnt hast die ganze Zeit im Kopf.

Weißt Du was dabei aktualisiert wurde (Treiber oder Firmware)? Bei der Firmware solltest Du bei der Benutzung von Fremdpatronen eh vorsichtig sein. Könnte sein, dass die nach einem Update plötzlich nicht mehr funktionieren.

Auf der anderen Seite denke ich immer an einen Sensor oder so, aber warum sollte der das bei automatischer Auswahl dann durch lassen?

Gibt es einen Grund, warum Du mit Spracheinstellung Englisch arbeitest? Auf der Karte "Maintenance" kann man auch auf Deutsch umstellen (wenn man es möchte).

@hjk:
Ist der Screenshot in Post # 12 vom Webserver? Habe keinen Epson-Drucker neueren Datums (nur uralte) hier, darum kenne ich die Oberfläche nicht.
Gibt es irgendwo die Möglichkeit zu erfahren was Epson da evtl. in dem Update verschlimmbessert hat?

Grüße

Jokke
Beitrag wurde am 25.06.16, 21:09 vom Autor geändert.
von
Epson schweigt sich da meist aus was geändert wurde, eine Readme o.ä. existiert nicht, solange es keine Probleme gibt würde ich auch nicht die Firmware aktualisieren. Aber das würde ich bei keiner Firmware machen, solange es keine guten Gründe gibt.
Das Bild stammt vom Webserver des 3620, da ich das Modell hier besitze.
von
@Jokke: Ich habe grundsätzlich auf beiden Kassetten immer die Einstellung A4/Plain Paper. Ich hab' deine Antwort oben nicht wirklich kappiert, deswegen einfach einmal testweise von Plain Paper auf Recycled umgestellt. Dabei habe ich aber nur Papier in die erste Lade getan und ihn von dort automatisch ziehen lassen (macht er solange die 1. Lade voll ist). Ich dachte es liegt an der Umstellung der Papiersorte, ich bin jetzt wieder bei Plain Paper und trotzdem funktioniert es weiter solange ich keine Papierkassette auswähle.

Ich habe üblicherweise in Kassete 1 Voucher-Papier (gleich wie normales Papier nur mit einigen Sachen vorgedruckt) und und Kassette 2 Normalpapier und wähle das entsprechende Pre-Set aus beim Drucken.

@hjk: Wie kommt man in dieses Menü? Ich seh das zum ersten Mal.

Englisch ist einfach meine Art und Weise immer drin zu bleiben. Außerdem ist es einfacher nach Problemen auf Englisch zu googlen. Da findet man üblicherweise deutlich mehr. Da ist es hilfreich, wenn man die passenden Vokabeln bei Hand hat ;)
von
Das Menü funktioniert nur bei Netzwerkbetrieb. Das ist der eingebaute Webserver des Epson. Zum Aufrufen einfach die IP-Adresse im Browser eingeben. Die Funktion selbst ist in den erweiterten Einstellungen dann zu finden (siehe Bild in Antwort #12)
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:53
22:22
21:57
21:19
20:55
13:24
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen