1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-7110DTW
  6. Störungen im Druckbild

Störungen im Druckbild

Bezüglich des Epson Workforce WF-7110DTW - Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

seit ein paar Wochen druckt mein Epson WF7110 nur noch mit "Störungen" im Druckbild (s. beiliegende Scans). Mehr Infos in den Scans selbst.

Weiß jemand einen Rat, außer zur Reparatur einschicken (Garantie abgelaufen)?


Danke im voraus.


Gruß


Azzino
von
ich würd mal ganz ein PC oder Mac nehmen der mit dem Drucker vorher noch nie gedruckt hat den ältesten zur verfügung stehenden Treiber für das System direkt von Epson.de herunterladen und auf dem Gerät mal ausprobieren.
von
In welcher Richtung wird hier gedruckt? Der 7110 ist ein A3-Drucker und bedruckt A4-Seiten quer?

Reinige mal den Encoderstreifen. Das ist so ein durchsichtiger Plastikstreifen mit vielen schwarzen Strichen, der parallel hinter dem Druckkopf verlaeuft. Anhand dieser Striche kann der Drucker erkennen, wo der Druckkopf sich gerade befindet.

Diesen Streifen kannst du vorsichtig reinigen, z.B. mit etwas Fensterreiniger.

Eine kostenpflichtige Reparatur lohnt sich normalerweise nicht. Ich habe hier von Epson schon Rechnungen gesehen, die den Wert des Druckers um ein Vielfaches uebersteigen.
von
Hallo,

sorry, daß ich mich so lange nicht gemeldet habe, dies lag aber an Zeitgründen.

Nun zu meinem Drucker:

Ich habe den Treiber installiert und den Drucker angeschlossen an meinen alten, zwar nicht mehr benutzten, aber immer noch funktionierenden, XP-Rechner, an den er vorher nie angeschlossen war. Das Druckbild war genau das gleiche.

Dann habe ich die beiden Seiten des Positionierungsstreifens sehr ausgiebig mit Wasser und Isopropanol gereinigt, obwohl er sauber war (das Wattestäbchen war nach der Reinigung genauso sauber, wie davor), gebracht hat es nichts.

Kurze Zeit später scheint auch die Elektronik ihren Geist aufgegeben zu haben: nach dem Einschalten erscheint im Display der "Druckerfehler 0x9A". Lt. Epson-Service, den ich kontaktiert habe, handelt es sich dabei höchstwahrscheinlich um einen Sensorfehler, nur um welchen Sensor und wo der zu finden sei, konnte man mir nicht sagen, statt dessen wurde mir geraten, den Drucker mit Druckluft durchzublasen, was ich auch gemacht habe. Auch das hat nichts gebracht. Meine Bitte, mir das Service-Manual zukommen zu lassen wurde damit beantwortet, daß Epson Service-Manuals nur an Vertragswerkstätten weiter gibt. Damit hat sich die Sache mit dem Epson-Service erledigt und der Drucker ist weiterhin tot. Mein mehrstündiges Googeln nach einem Service-Manual hat nichts gebracht, die scheint Epson zu hüten, wie den eigenen Augapfel.

Entnervt habe ich aufgegeben und mir einen neuen Epson WF-7110 gekauft, weil es mir zu schade war, die Patronen, in die ich viel Geld investiert hatte, zu entsorgen, und so kann ich sie für den neuen Drucker weiterhin nutzen.

Trotzdem möchte ich den alten Drucker zum Leben wiedererwecken, um einfach einen Zweitdrucker zu haben, für den Fall, daß der erste spinnt, was bei Druckern, nach meiner Erfahrung, der Normalfall ist, insbesondere dann, wenn man dringend schnell was ausdrucken will oder muß.

Hat vielleicht jemand von Euch das Service-Manual oder weiß, wie man an dieses 'rankommt? Sachdienliche Hinweise nehme ich jederzeit entgegen :).

Im voraus vielen Dank
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:34
15:09
15:07
15:05
AW #7: refillFourfahrer
15:03
14:38
14:37
Tintenkissen wechseln leitwoelfin
09:58
16.9.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
22.08. Canon Zoemini: HP-​Sprocket-​ähnlicher Drucker nun auch von Canon
16.08. HP Firmwareupdate und Fremdpatronen: Relevantes HP-​Firmware-​Update kann Fremdpatronen behindern
16.08. HP "Faxploit" (Jpeg-​Parser): JPEG-​Parser offenbar für HP-​Sicherheitslücke verantwortlich
14.08. HP "Faxploit": Sicherheitslücke bei HP-​Druckern größer als gedacht
10.08. Canon Pixma TS6250 und TS8250: Auffrischung bei Canons A4-​Pixmas der TS-​Serie
10.08. Avision AP3021U: Einfacher S/W-​Laser wird mit Toner für 10.000 Seiten geliefert
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-M1120

S/W-Drucker (Pigmenttinte)

ab 215,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 148,96 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 79,88 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 206,65 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 418,90 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 117,87 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,17 €1 Epson Ecotank ET-2700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen