1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Brother
  5. Brother MFC-J470DW
  6. Schluckt konsequent mehrere Blattpapier aufeinmal.

Schluckt konsequent mehrere Blattpapier aufeinmal.

Bezüglich des Brother MFC-J470DW - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

das Gerät genehmigt sich alle paar Seiten zwei oder gar mehr Blattpapier aus der Kassette. Der Drucker ist so ja gar nicht zu gebrauchen! Ist das ein generelles Problem bei Brother Druckern? Unbrauchbare Papiereinzüge? Hat da schon jemand Erfahrung mit gemacht?
von
Wie alt ist der denn? Solche Probleme können auch am Papier liegen, mal auffächern oder die Sorte wechseln. Was ist das für ein Papier?
von
ganz normal injekt Papier. Hab schon 3 verschiedene 'Sorten' probiert. Der ist ein knappes Jahr alt, wurde aber kaum benutzt und stand das letzt halbe Jahr ausserbetrieb rum. Also, heute hab ich kein Nerv mehr für das Ding. Son Problem hatte ich bei nem Canon noch nie...
von
Ist das Papierfach eventuell "überfüllt"?
von
glaub mir...Papiermenge, art und genaue Postion, Stärke der Halteklemmen...alles überprüft. Ich glaub echt, dass der Einzugsmechanismus von dem Gerät Mist ist..
von
Wenn du sicher bist, dass Sowohl Menge, als auch Position und "dieses Einklemm Dingens" zum Ausrichten des Papiers alles richtig ist, dann wird höchstwahrscheinlich was am Drucker nicht in Ordnung sein.
Dass es aber allgemein bei Brother solche Schwierigkeiten gibt, ware ich zu bezweifeln. Gibt ja genug Leute, die mit dem Brother Druckern zufrieden sind!
von
also ich hab das Gerät von ner Freundin bekommen die nen neuen gekauft hatte. Sie selbst hatte den Brother wohl nur 3 Monate im Einsatz bis sich der Druckkopf (Textschwarz) zugesetzt hatte. Den hab ich ja wieder einwandfrei hinbekommen, aber stehe jetzt vor obigen Problem.

Ich hab sie gefragt, ob ihr das mit dem Papier auch so ging, die Antwort:''.....ups, hatte ich total vergessen. Hat schon bei mir nicht richtig funktioniert.''

Jetzt bin ich grad in der Zwickmühle: Der chip des Textschwarz meldet jetzt das die Patrone leer sei und somit verweigert der Drucker jeden Betrieb. Jetzt kann ich natürlich nicht weiter testen und probieren um zu sehen, ob sich wegen der Papierproblematik was machen lässt. Und jetzt weiters Geld in eine Drucker zu investieren von dem ich nicht weiß ob er überhaupt dauerhaft zum Drucken taugt, will ich eigentlich auch nicht.

Gibts bei den Brothern keine Möglichkeit die ''Patroneleer'' Meldung auf eigene Gefahr zu übergehen, damit ich erstmal das Papiereinzugsproblem final klären kann? Hab die Patrone bereits wiederbefüllt, also Schaden könnte der deswegen nicht nehmen.
von
Wenn der Drucker ein knappes Jahr alt ist, wie Du schreibst, warum machst Du keinen Garantiefall daraus?
Beitrag wurde am 18.06.16, 11:22 vom Autor geändert.
von
das sollte schon noch gehen. Auf den gibts ja anscheinend 3 Jahre Garantie. Muss ich mir mal überlegen.
von
In der Regel sind das die Einzugsrollen bzw. der Seperator (meist ein Teil aus Kork) die das Problem machen. Aber hier würde ich auch erst die Garantie in Anspruch nehmen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:12
12:11
12:09
11:57
11:53
19.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 152,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 264,73 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 152,17 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 268,94 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 124,97 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen