1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Suche Drucker mit Gutem Schriftbild und Guter Grafik SW-Laser / trocknet Farbtinte noch

Suche Drucker mit Gutem Schriftbild und Guter Grafik SW-Laser / trocknet Farbtinte noch

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ein Verkäufer sagte mir auf die Frage eines Laserdruckers, dass Tintenspucker Heutzutage nicht mehr eintrocknen - stimmt das?

Und wenn ja welcher Tintenstrahler bis ca. 130€ macht Gute Fotos UND hat dazu ein Gutes Schriftbild?

Beide Anforderungen stelle ich auch an einen SW-Laser (Farblaser kommt wg. der Folgekosten nicht in Frage!).

Seit 8 Jahren habe ich einen Brother SW-Laser.

Der NEUE soll Automatischen Duplex-Druck beherrschen!!!
Beitrag wurde am 17.06.16, 18:19 vom Autor geändert.
von
Naja Tintenstrahler trocknen auch heute noch ein. Hier kommt es immer auf das Druckverhalten an. Wenn man sehr wenig druckt dann ist die Gefahr größer als wenn man täglich druckt. Verkäufer erzählen häufig das was sie brauchen ;-)
Also wie oft druckst du und vor allem was (S/W-Laser für Fotos sind eher suboptimal)
Warst du mit deinem Brother zufrieden? Wenn ja welches Modell?
Tintenstrahler sind übrigens nicht immer günstiger in den Folgekosten gerade Fotodruck ist recht teuer.
von
Ergänzen möchte ich noch das es mit Original Tinte da meistens weniger Probleme gibt.
von
Danke, das bestätigt schonmal meine Gedanken.

Der Alte ist ein HL-2140 - der aber eine Helle Linie auf jeder Seite hinterlässt, dort fehlt also Toner. Hatte schonmal die Trommel getauscht. Ansonsten war ich sehr zufrieden!
Aber nach so langer Zeit sollte mal ein neuer her; Mein Vavorit ist der HL-L2360

Bin mir nicht ganz schlüssig, ob ich später auf Linux umsteige und nen PCL6-Modell nehme. Nutze Win10.

@sep, ich drucke nicht wirklich viel. also würde TEUERE Original-Tinte auch länger halten ;)
Beitrag wurde am 17.06.16, 18:34 vom Autor geändert.
von
Man muss heute nicht mehr unbedingt einen PCL-Treiber unter Linux nutzen, die Hersteller haben für die meisten Geräte inzwischen Linux-Treiber. So auch Brother für den Brother HL-L2360DN siehe support.brother.com/... allerdings nur in englischer Sprache (das ist aber in Linux eh oft von nöten), aber der 2360 hat PCL6. Auch von den Druckkosten ist das Modell noch gut. Es spricht also nichts gegen das Modell. Bei der Tonerreichweite im Lieferumfang gibt es verschiedene Informationen, lt. Webseite 700 Seiten Reichweite lt unseren Informationen können es auch 1200 Seiten sein.
von
Hey..dann könnte ich ja auch zum 2340 greifen. Da der nämlich gegenüber dem 2360 noch WLAN unterstützt.

Danke, dann wird es wohl wieder ein Brother!!
von
Der 2340 hat aber kein PCL dann, mit WLAN gibt es auch noch den 2365 hier mal die Unterschiede in der Serie: Technische Daten (4 Drucker im Vergleich)
von
Wofür ist PCL denn besser - Linux-Treiber gibt es ja für beide??

Der 2340 hätte besser gepasst, da er bei einem Händler vorort vorrätig ist, den 2360 müsste ich bestellen.. was eigtl. kein Problem sein sollte.
von
PCL ist universeller und je nach Linux-Distribution dann leichter zu implementieren, sonst gibt es da keine Unterschiede.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:55
18:35
17:13
16:38
14:56
21.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen