1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. neues Preis-Leistungs Wunder

neues Preis-Leistungs Wunder

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Guten Morgen,

für mein Studium brauche ich einen Farbdrucker, da ich viele Skripte günstig in Farbe drucken muss/möchte. Für große mengen SW habe ich einen Laser Platzdrucker.

ich habe grade einen maxify MB 5350 unter meinem Schreibtisch stehen. Leider find ich das Gerät im Allgemeinen zu groß.
Außerdem empfinde ich die Farben als sehr blass.
Und der fehlende Entwurfsmodus und Tonersparmodus stört mich auch.

interessant finde ich dieses Gerät wegen DDADF und den niedrigen kosten. 500 Blatt Magazin brauch ich nicht.

Mein alter HP 6500A Plus macht schönere Farben und die Dokumentenqualität ist auch kein Unterschied wie Tag und Nacht.

Problem an dem ding ist, dass trotz ausgiebiger Reinigung des Kopfs Cyan immer erst nach einer einfachen und einer intensiven Druckkopfreinigung rauskommt.

Nun die Fragen:

Soll ich das Gerät mit diesen Einwänden behalten?
Soll ich einen weiteren Drucker ausprobieren? Wenn ja welchen mit ähnlich niedrigen Druckkosten?
Oder
Soll ich es gleich lassen, meinen 6500A Plus doch noch mal mit neuen Patronen bestücken? Ich möchte halt vermeiden, dass ich dann für 60EUR neue Patronen im Drucker habe, die dann wieder nicht gescheit funktionieren...

Danke und viele Grüße
Flo
Beitrag wurde am 17.06.16, 07:33 vom Autor geändert.
von
Ob du das Gerät zurückgeben willst? Die Entscheidung kann dir niemand abnehmen, genauso wie ob dir der HP weiter gute Dienste leistet. Es gibt ja Gründe warum du den MG 5350 gekauft hast.
Bei der Farbintensität muss man schauen ob man da mit anderem Papier besser wird. Von der Größe sind andere Officedrucker ähnlich. Der 6500A ist da ja eher ein Einsteigermodell. Vermutlich ist dann ein ähnliches Modell von HP die bessere Wahl, z.B. HP Officejet Pro 8620 (mit DADF) die neueren Geräte sind dir wohl zu groß wie z.B. der HP Officejet Pro 8730 (ebenfalls mit DDADF)
von
Danke für deine Antwort.
Wenn mir bei der Entscheidung keiner helfen kann, dann können wir es gleich ganz lassen...
von
Gute Idee. Ciao.
von
Ich hatte auch mal ein HP OfficeJet 6500A, dieser ging, rund 3 Monate nach Garantieschluss, urplötzlich MITTEN in einem Druckauftrag "defekt". Es hieß "Fehler im Tintensystem"... Ich hatte nur originale Tinte benutzt, ein HP kommt mir nicht mehr ins Haus (auch mein HP Notebook hatte viele Probleme mit Garantie etc)

Ich an deiner Stelle würde nicht noch mal Patronen kaufen, der HP Drucker, oder besser gesagt der Druckkopf, scheint eine Macke zu haben. Da du jedes Mal Cyan reinigen musst... Das sollte bei originaler Tinte nicht passieren.
Oder kauf dir halt gute und hochwertige kompatible Patronen.
von
komischerweise druckt der 6500A wieder wie am ersten Tag... keine neuen Patronen drin ein Kauderwelsch aus billigen Nachbau Patronen. Man muss ihn nur ein paar Tage vom Strom nehmen und mit Verachtung gestraft in die Ecke stellen ;)
Ok. Ich muss generell mit Qualitätsstufe optimal drucken, aber der Verbrauch an Tinte wird mMn nicht wesentlich mehr, sondern nur die Druckgeschwindigkeit und die Dauer bis er das Blatt wieder einzieht nach dem Trocknen verdreifacht sich in etwa.

Bei schöneren Farben und 12,99 für ein neues Tintenset auf Amazon bin ich damit günstiger unterwegs... Ich denke ein neuer Drucker steht dann erst an, wenn die Trommel von meinem Brother sich verabschiedet... 7000 Seien sind noch drauf!

Danke für die Hilfe
Bis zum nächsten Mal
Flo
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:53
16:48
15:39
15:20
14:03
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
22.08. Canon Zoemini: HP-​Sprocket-​ähnlicher Drucker nun auch von Canon
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 345,09 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 406,11 €1 Brother HL-J6100DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 483,37 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 136,10 €1 Brother MFC-L2710DN

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 112,04 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen