1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet 6820
  6. HP Officejet 6820 und HP Officejet Pro 6820

HP Officejet 6820 und HP Officejet Pro 6820

Bezüglich des HP Officejet 6820 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, ich habe einen Drucker HP Officejet 6820 gewonnen und wollte mich über das Internet etwas schlau machen Preis u.s.w. Es werden immer nur Ergebnisse für den HP Officejet Pro 6820 angezeigt. Kann mir jemand sagen wo der Unterschied zwischen den beiden liegt und wieviel der Drucker ohne Pro kostet?
Sage schonmal Danke
von
Ich weiß zwar nicht, wo man Drucker gewinnen kann (die Seite will auch mal besuchen :D) aber es gibt soweit ich sehe keinen HP Officejet 6820 OHNE Pro...
Du hast damit diesen Drucker gewonnen, Glückwunsch:
geizhals.de/...
von
Kann man gewinnen, wenn man gut schießen kann. Habe mal ein Foto von dem Drucker beigefügt. Da kann man erkennen, das dort kein Pro draufsteht.
von
Hallo,

sieh mal hier DC-Forum "Unterschied HP Officejet 6830 / 6820"

sep
von
Hallo,

dieser kleine aus der 6800er-Serie ist plötzlich aufgetaucht - wie so oft bei HP. Worin die genauen Unterschiede bestehen, weiß ich auch nicht. Das ist vermutlich nicht viel.

Es gibt nur wenig Händler, die das Gerät führen:
HP Officejet 6820

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Dürfte wie so oft bei HP (und anderen Herstellern, egal ob braune, weiße oder IT-Ware) ein Gerät sein, was NICHT über den Fachhandel, sondern nur über Flächenmärkte/Internethändler vertrieben wird. In der Regel sind diese Geräte eher nicht offensichtlich irgendwo schlechter, ob es relevant ist, mag dahingestellt sein. (Notebooks haben gerne z.B. einen schlechteren Akku, muss aber nicht sein. Lenovo vertreibt z.B. einige teure High-End-Convertibles nur direkt oder über den Versand-/Flächenhandel, der FAchhandel kann sie gar nicht auf dem normalen Vertriebsweg beziehen.)
HP-Multifunktionsgeräte die über Discounter oder Flächenmärkte vertrieben werden, sind oft langsamer (= auch weniger Urheberschutzabgaben auf dem Gerät) haben schlechtere Garantiebedingungen (hier gibt es glaube ich keine Care-Packs, die sich hier aber sowieso eher nicht rentieren) o.ä.
Beim 6830 beträgt die Druckgeschwindigkeit (einseitig, ISO) 18 Seiten schwarz und 10 Seiten farbig pro Minute, der 6820 ist um ca. 25 - 30 % langsamer, 14 bzw. 8 Seiten/Minute
Beim Kopieren und Scannen soll es hier keinen Unterschied bei den Geräten geben.
Definitiv gibt es hier (6820 vs. 6830) auch einen Unterschied beim Fax (was heute kaum jemand mehr so braucht.
Faxspeicher (ausgehend) 75 statt 100 Seiten
Kurzwahlnummern 75 statt 99
von
Das sind häufig Änderungen die über die Firmware erreicht werden und eher marginal sind. Technisch bestehen in der Regel keine Unterschiede. Sind halt Modelle damit man die nicht so einfach vergleichen kann. Früher oft dann auch mit "bester Preis der Stadt"o.ä. angepriesen, logisch weil das Modell hatte dann nur der eine Kistenschieber ;-), Fachhändler konnten die gar nicht beziehen. Für mich reine Marketingtricks.
von
Naja, inzwischen sind häufiger solche Billigvarianten nicht nur über die Firmware reduziert. Bei den Stückzahlen rentiert es sich durchaus, dass z.B. 2.-Wahl-Prozessoren niedriger getaktet/leicht langsamerer Prozessor mit weniger Speicher und noch billigere Zahnrädchen o.ä. verbaut werden.
Die Billigversionen sollen schließlich ja nicht nur der Reduzierung des Ertrags des Unternehmens dienen. Auch wenn hier ein Satz Tinte mehr verkauft, den Gewinn wohl schon wieder heben dürfte.
Die Mär, dass sonst alles gleich sei, wird zwar bei RTLSAT1Pro7ComputerBlöd&Co. gerne ständig (in allen Bereichen) behauptet, sie stimmt aber gar nicht so oft. Ob es fallweise dann relevante Unterschiede sind, ist eine andere Sache.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:25
08:43
08:41
08:39
00:10
23:01
27.1.
Gelbe Schlieren Gast_53452
26.1.
25.1.
Uv Drucker gesucht XxsamusxX
25.1.
Advertorial
Online Shops
Artikel
24.01. Ninestar, G&G, Instinkt: Ninestar plant eigenes "Instant Ink"
20.01. Epson Winter-​Cashback: Vierzig Euro retour für S/W-​Ecotanks
17.01. Oki-​Pakete für vertikale Märkte: Profis fürs Hotel, Autohaus und Gärtnerei
17.01. Canon-​Patente für Tonerkartuschen: Canon lässt kompatible HP-​Toner von Amazon.de entfernen
07.01. HP Color Laserjet Enterprise M856dn: A3-​Farblaser mit Ausbaufähigkeiten
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX920de

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 359,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 165,10 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 123,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 206,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 273,69 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 61,55 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 127,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 143,90 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 416,73 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen