1. DC
  2. Forum
  3. Offtopic
  4. Abgerundetes Papier drucken

Abgerundetes Papier drucken

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich stehe vor der Frage, wie ich abgerundetes Papier drucken kann. Ich bin mir nicht sicher ob der Drucker erkennt dass das Papier zuende ist und was wäre, wenn er drüber druckt? Das Papier ist recht dick, so 280g Fotopapier.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

welches Format hat denn das Papier? Wie groß ist der Rundungsradius?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
10x15 cm, aber den Rundungsradius weiß ich leider nicht. Hab die Foto Karten gekauft und völlig die Ecken übersehen. Im nachhinein will ich sie aber auch behalten und bedrucken :)
von
Nicht vorhandene Ecken zu bedrucken ist gar nicht so einfach :)

Vermutlich ist das nur ein cm - das dürfte in der Regel schon funktionieren. Die Frage ist eher wie stabil das Papier ist. Hier eignet sich ein Modell mit Einzug von hinten eher als die Verarbeitung aus einer Kassette.

Hast du bereits einen Drucker oder willst du eine Kaufberatung?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hab seit kurzem den Epson XP 860.
"Kann auch Foto" Drucker. So schlecht scheint er nicht zu sein... solange es nicht in eine gewisse "wärmere Stimmung" gehen soll. Hier macht er aus Herbst den Winter (etwas übertrieben) :)

DC-Forum "Kaum Sättigung beim Epson?"

1cm probier ich mal aus. Papier sind 280g.

Beim randlos drucken wird immer etwas über den Rand hinaus gedruckt, richtig?
Was jetzt bei den nicht vorhandenen Rändern vielleicht 1mm mehr sein könnte? Ob das schädlich ist und sich innen zu viel Dreck ansammelt?
von
Nun habe ich mal etwas ausgedruckt. Leider ist einiges vom Motiv abgeschnitten??
Links fehlt ca. ein halber cm. Das Papier habe ich einzeln ins Fach gelegt und als 10x15 cm Papier eingestellt. Ist der Papiereinzug so ungenau? Das ist jetzt bei 2 Fotos passiert.
von
Hallo,

zum einen kannst du im Treiber den Überdruck einstellen, das wäre der generelle Verlust vom Randlosdruck.

Des Weiteren ist die Frage, welches Format dein Foto hat. Oftmals ist das 4:3. Das Papier hat aber 3:2 - von daher muss zwangsläufig abgeschnitten werden.

Prüfe also mal welche Dimension die Datei hat.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
3:2 passt. auch 1 cm Rand. Quasi eine Vorlage gemacht un dann in der Software abgeschnitten, sodass der Rand transparent ist. Ob es aber 1cm ist kann ich nicht genau bestätigen.

Ich kann mal ein paar mehr Blätter ins Fach legen. Vielleicht verrutscht ein einzelnes Papier.

Vielleicht hilft das Bild weiter welches ich angefügt habe. Ich kenne as Unternehmen nicht genau. Mir wurde nur gesagt das es hochwertige Fotopapiere sind. :) Ob das 1 cm Rand ist?

Was könnte denn im schlimmsten Fall sein? Wenn es vielleicht 1,3cm oder 1,5cm Radius wären. Kann der Drucker dadurch kaputt gehen?
von
Hallo,

das ist Hahnemühle-Papier - wenn ich das richtig sehe.

Du bist hier etwas durcheinander. Ich vermute du meinst nicht Rand sondern nur die Ecke?

Solange die Tinte auf dem Schwamm und nicht auf dem Plastik im Gerät landet ist im Grunde alles in Ordnung. Es sei denn du bedruckst tausende von diesen Papieren ...

Was ist nun genau vom Bild abgeschnitten? fehlt auf allen Seiten etwas?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

ich hatte ja bisher immer nur ein Blatt eingelegt und jetzt angenommen, dass der Drucker vielleicht beim Einzug Probleme hat. Jetzt mit mehreren Blättern kommt das gleiche dabei raus.
Druck ist auf 10x15 im Hoch/Querformat eingestellt.

An allen Seiten fehlt ein Stück, richtig. Der Epson hat 2 Einzugsfächer. ich hab das obere genommen. Jetzt kann ich mal schauen ob ich noch normales Fotopapier in dem gleichen Format habe.
von
Auch mit 15x10 Canon Papier hat es nicht geklappt. Komisch, war doch ein schwarz/weiß Foto... wirkt etwas grünlich.
Btw der Tintenstand von Schwarz hat sich noch um kein mm gerührt, während bei Hellcyan schon 1/4 weg ist und bei den anderen auch einige mm.
Nutzt der Epson XP 860 überhaupt schwarz? (Hab bisher zu 99% Fotos gedruckt :D )

Also das andere Fotopapier ohne abgerundete Ecke hat auch nicht geklappt. Von allen Seiten fehlen einige mm.

Ich wollte gerade schreiben das die A4 Ausdrucke korrekt sind. Von wegen. Dort fehlen auch einige mm. Sogar wenn es nicht randlos eingestellt ist. Bei einem Ausdruck habe ich einen 5 mm weißen Rand und trotzdem sind die Fotos angeschnitten.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:26
22:26
22:14
22:12
22:05
17:30
MG8150 Gast_49885
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen