Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Epson RX600 oder Canon MP750

Epson RX600 oder Canon MP750

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Zusammen,

ich bin schon seit einigen Tagen auf der Suche nach einem vernünftigen Multifunktionsgerät.

In die engere Auswahl sind nun der Epson RX600, der Canon MP750 und der Brother MFC-620CN gekommen.

Ich benötige das Gerät hauptsächlich zum Text- und Grafikdruck, zum Kopieren und Scannen (keine Fotos).

Fotos muss ich nicht unbedingt ausdrucken, dafür benutze ich einen Canon Selphy Drucker mit dem ich ganz zufrieden bin.

Der Brother ist halt sehr schön klein und sehr leise, aber leider hört man oft was von verstopften Düsen. Ist das Bei Canon und Epson nicht so? Die haben doch auch einen permanenten Druckkopf, oder?

Da ich nicht täglich drucke, ist dies ein Thema das mich sehr interessiert, da ich keine Lust habe jedesmal vor dem Drucken eine Reinigung der Köpfe durchführen zu müssen. Dann kann ich ja direkt die Tinte aufs Papier kippen ;-)

Zu welchem Gerät würdet Ihr mir raten?

Auch für andere Alternativen bin ich immer offen. Aber mein Preislimit liegt bei aller höchstens Euro 260,00.

Danke und Gruß
Dirk
von
Der RX600 ist sicher ein gutes Gerät, aber wenn du keine Fotos druckst aus der falschen Kateogrie (Fotodrucker).

Ich würde dir klar zum MP750 raten.
Ansonsten könntest du dir auch noch den CX6600 anschauen.

Von Brother würde ich abraten. Ich habe ein Gerät aus der Vorgängergeneration (MFC-4820C) und bin weniger begeistert. Langsam, Druckqualität nicht mehr zeitgemäß, Software umständlich und teilw. fehlerhaft, sehr häufiges Reinigen -» hoher Tintenverbrauch.

Die Canons und Epsons haben zumindest bei Originaltinte kein Problem mit längeren Standtzeiten (wobei hohe Temperaturen vermieden werden sollten). Mein CX5200 ist allerdings mal relativ hartnäckig eingetrocknet. Weiß nicht, aber könnte mir vorstellen, dass der CX6600 im Sommer auch nach einigen Wochen ähnlich zu ist. Bei Canon hast du da den Vorteil, dass du den Druckkopf herausnehmen und leicht reinigen kannst.
Mein Epson Stylus Photo R300 hat allerdings auch schon Monate ohne Probleme stillgestanden. Dazu sei aber gesagt, dass die Epson Office Geräte Pigmenttinte verwenden, die Fotogeräte aber Dye-Tinte, ich denke, dass diese unproblematischer ist.
von
Der Epson CX6600 wäre ein tolles Multigerät und ist füca. 175€ zu haben, beim Canon wirst Du wohl noch einen 100er mehr einplanen müssen, bekommst dann aber noch eine etwas bessere Ausstattung (Dokumenteneinzug, Duplexdruck, CD-Druck)

Ich würde mir überlegen, ob Du die Mehrausgabe wegen der Zusatzausstattung auf Dich nehmen willst...

Beide Geräte haben keine Probleme mit längeren Standzeiten, vor allem wenn sie regelmäßig gelaufen sind.

Der Canon ist ein sehr guter Allrounder mit niedrigen Druckkosten und gutem Druckbild, aber auch sehr von gutem Papier abhängig. Er ist nicht markerfest und verschmiert auf Normalpapier ziemlich schnell.

Hier wäre der Epson klar im Vorteil, seine wasserfesten Pigmenttinten sind dem Canon auf Normalpapier überlegen, das Druckbild im Prinzip ebenbürtig. Erst auf Glanzpapier läuft der Canon zur Hochform ab und ist dem Epson überlegen, aber das spielt beim Bürodruck keine große Rolle nehme ich an.
von
@ VenomST

heisst das dann, dass der MP750 im Fotodruck auf Fotopapier dem RX600 überlegen ist?

Was verstehst Du unter "verschmiert auf Normalpapier"? Dauert es beim Canon so lange bis die Tinte trocken ist?

Wenn die Tinte dann trocken ist, ist sie dann "Markerfest"?


Besten Dank schon mal für die Antworten.

Gruss
Dirk
von
Nein, der MP750 ist dem CX6600 auf Fotopapier im Fotodruck überlegen, der RX600 ist als Fotodrucker auf Fotopapier (und nur da) den beiden überlegen.

Die Tinte ist bald trocken, allerdings kriegst du Probleme, wenn du mit dem Finger über die schwarze Tinte reibst oder den Textmarker einsetzt.
Abhilfe schaffen InkJet-Papier (2 Cent pro Blatt), spezielle Textmarker oder der Entwurfsmodus, in dem etwas weniger Tinte aufgetragen wird (Druckqualität für Text trotzdem sehr gut).

Die Tinte des CX6600 dagegen ist wasser- und wischfest, dafür etwas teurer.
von
Vielen Dank noch mal.

Wo liegt den dann der Vorteil des MP750 gegenüber dem RX600?

Preislich geben die beiden Drucker sich ja gar nichts.

Wie Ihr seht, bin ich total unentschlossen ;-))

Danke und Gruss
Dirk
von
Völlig verschiedene Druckwerke

MP750 4-farb Officedrucker (IP4000?)

CX6600 4-farb Officedrucker (C84/86)

RX600 6-farb Fotodrucker (R300)

Über die verbauten Drucker findest du hier auf der Seite ausführliche Testberichte
von
Also:

MP 750 --» Schwerpunkt Office
Rx 600 --» Schwerpunkt Fotodruck
von
Der Vorteil des Canons liegt im besseren und schnelleren Textdruck, den deutlich niedrigeren Druckkosten und der auf Office getrimmten Ausstattung: Duplexeinheit, CD-Druck und 2. Papierkassette.

Wenn du keine Fotos druckst, ist ein 6-Farb-Drucker nur langsam und teuer.
Nur weil ein Fotodrucker bessere Fotos druckt, heißt das noch lange nicht, dass er überall besser ist.
von
Nun ja, der RX600 hat aber auch Sachen zu bieten, die der Canon nicht kann...

- In erster Linie ist er natürlich der viel bessere Fotodrucker, da gibts keinen Hersteller der was besseres bei Multifunktionsgeräten bietet. Der Fotodruck wird nur von zwei gängigen Geräten übertroffen (Epson R800/HP Photosmart 8450 aber nur im SW Fotodruck!) alle anderen toppt der RX600 qualitätsmäßig.

Außerdem hat er einen genialen Scanner eingebaut, der Dias und Negative mit 2400x4800dpi scannt, verblichene Farben wiederherstellt, Staub und Kratzer entfernt und das in exzellenter Qualität zu einem sehr hohen Tempo. Kein anderes Multifunktionsgerät kann dabei mithalten.

Und er hat ein Farbdisplay zur Vorschau der Bilder, eine USB Schnittstelle für Pictbridge/DirectPrint/Bluetooth und kann sogar ohne PC Dias und Negative Scannen und auf Speicherkarten die Ergebnisse speichern.

Last but not least: Die Lichtbeständigkeit ist besser als beim Canon MP750
von
Ja, im Fotobereich ist der RX600 wohl das beste derzeit erhältliche Multifunktionsgerät, nur wenn eben keine Fotos gedruckt werden sollen,
ist der RX600 eher eine schlechte Wahl.
von
Ja, kann schon sein, aber dann ist der CX6600 mit seinen gut 170€ trotzdem noch eine sehr gute Wahl, denn der Kopier und Scanmode ist bei diesem Gerät astrein und da der Canon kaum zu bekommen ist, wäre er sicher eine sehr gute Wahl.

Wenn Fotodruck keine Rolle spielt, ist der Epson CX6600 sogar perfekt, den auf Normalpapier hat er ja alle seine Stärken.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:55
18:35
17:13
16:38
14:56
21.7.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen