1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Expression Photo XP-760
  6. Firmware-Update zur Nutzung von Fremdtinte durchführen oder lieber nicht?

Firmware-Update zur Nutzung von Fremdtinte durchführen oder lieber nicht?

Bezüglich des Epson Expression Photo XP-760 - Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo,

ich war vor ein paar Wochen auf der Suche nach einem neuen Drucker. Mir wurde hier im Forum der Epson Expression Photo XP-760 empfohlen.

Nach einigen Wochen der Überlegung habe ich mich nun für dieses Gerät entschieden.

Nun habe ich eine Frage zur Installation:

Ich habe zur Einrichtung die mitgelieferte CD verwendet. Gleich im ersten Schritt hatte ich die Wahl zwei Häkchen zu setzen, bzw. abzuwählen. Es ging da um das Installieren der aktuellen Version (empfohlen). Dabei wird wohl die aktuellste Treiber-Version von der Epson-Internetseite herunter geladen und benutzt.
Beim zweiten Häkchen ging es um die Geräteüberwachung und automatische Aktualisierungen (empfohlen). Das ermöglicht die automatische Prüfung des Produktstatus, z. B. Resttinte sowie die Installation der aktuellen Software-Updates für das Produkt.
Diese beiden Häkchen habe ich nicht abgewählt.

Dann ließen sich die Installation und auch die Einrichtung im WLAN-Netz problemlos durchführen. Jetzt am Ende möchte das Installations-Programm eine Firmware-Aktualisierung durchführen. Da konnte ich nur auf „weiter“ klicken, etwas anderes war nicht möglich. Dann habe ich einfach den Drucker ausgeschaltet, weil ich mir nicht sicher bin, ob ich das Firmware-Update durchführen soll. Im nächsten Fenster kam dann die Meldung, dass ich den Drucker aus- und danach wieder einschalten soll. Man soll darauf achten, dass die Druckerwarteschlange leer ist. Nun habe ich die Möglichkeit mit der Schaltfläche „Start“ das Firmware-Update zu starten, oder ich kann auch auf „Abbrechen“ klicken. Es ist also noch nichts passiert.

Da der Verbrauch bei diesem Gerät sehr hoch sein soll, in Kombination mit sehr teuren Patronen, möchte ich auf jeden Fall Fremdtinte benutzen. Ich bin mir da noch nicht sicher, ob ich fertige Patronen kaufen sollte, oder lieber ein Fill-In-Patronen-Set von z. B. Octopus benutzen sollte. Auf jeden Fall habe ich mal gelesen, dass man in so einem Fall auf Firmware-Updates verzichten sollte, damit die Fremdtinte vom Gerät akzeptiert wird. Da das Gerät nun schon seit fast zwei Jahren verkauft wird, müsste ich ja auch eine fast zwei Jahre alte Firmware auf dem Drucker haben.

Was soll ich nun machen? Aktualisierung der Firmware, oder doch lieber abbrechen? Vielen Dank.

Gruß manhattan02
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Auf der Webseite des Druckers kann man in der Regel ein Password vergeben, ich hab mal als Beispiel unten das vom 3620 als Bild angefügt. Der Drucker muss dafür aber in Netzwerk sein. In der Regel kann man das auch auf dem Display eingeben (das ist aber meist recht unkomfortabel), dann reicht aber auch USB.
von
@hjk danke für die Hilfe
Seite 2 von 2‹‹12››
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
09:23
09:22
09:18
08:46
17.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
01.09. Epson Ecotank ET-​2700er, ET-​3700er und ET-​4750: Epson wertet seine Flaschendrucker deutlich auf
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 213,97 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 230,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,49 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 119,89 €1 Brother DCP-J4120DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,88 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen