1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Lexmark C543dn
  6. Dünne farbige Streifen im Ausdruck (vertikal) - Abhilfe?

Dünne farbige Streifen im Ausdruck (vertikal) - Abhilfe?

Bezüglich des Lexmark C543dn - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich habe einen gebrauchten Drucker (C543dn) ersteigert und nun erhalten.

Anfangs zog er kein Papier ein, dies konnte ich leicht beheben, indem ich die Walzen gereinigt habe. Nun stehe ich aber vor dem nächsten Problem:
Wie im angehängten Bild zu erkennen ist, ziehen sich feine Streifen durch den Ausdruck (ich habe bislang nur mal schnell das Demobild gedruckt).

Da ich den Drucker und somit die Möglichkeiten der Fehlerbehebung noch nicht kenne, habe ich lediglich mal nach einer hier im Forum gefundenen Anleitung die Linsen im Inneren gereinigt, was allerdings keinerlei Besserung brachte. Daher bin ich nun auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten, um das Druckbild zu verbessern.

Was ich vielleicht dazu sagen sollte:

-bei Erhalt war einiges an Magenta-Toner ausgelaufen, dieser hat sich aber meines Erachtens nur im Bereich hinter der Tonerklappe verteilt, es scheint nichts (oder wenn, dann sehr wenig) in den Innenraum gelangt zu sein.

- bei mehreren Ausdrucken erscheinen die Streifen immer an der selben Stelle, was sicher auch für die Lösung interessant sein dürfte.

- die Statistiken (bei denen nur der schwarze Toner genutzt wird) werden übrigens perfekt gedruckt

Im Bild ein Ausschnitt des gescannten Ausdrucks. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen (und auch, dass ich keine arg teuren Ersatzteile kaufen muss, denn in dem Fall wird der Drucker mich direkt wieder verlassen).
Beitrag wurde am 26.05.16, 14:45 vom Autor geändert.
von
Hallo svx,

lade dir mal bitte den DC Grafiktest.pdf herunter (Link: DC-Testdokumente), drucke den aus und lade das Ergebnis hier noch. Vielleicht können wir dann sehen, welche Farbe(n) betroffen ist (sind).

Grüße,
Martin Neumann
von
Besser wäre ganzseitig Vollfarbe drucken um eventl. tote Bereiche oder Wiederholungen besser zu erkennen.

drive.google.com/...

Das ist ein 8-Seiten PDF mit 100% Deckung. Die Leerseiten mitdrucken. Die müssen nat. weiß bleiben.


Riecht aber nach magenta Developer Unit, da der blaue Bereich ziemlich streifenfrei aussieht.

Das "Imaging Kit Schwarz und Farbe" enthält alle Fotoleiter und Entwicklereinheiten. Das einmal ausgetauscht und dann is gut.

...und Finger weg von den den Nachfüll- Rebuilt-was-auch-immer Tonern, sonst sitzen wir in drei Wochen wieder hier:-)

MfG Rene
von
Die Lexmark-Geräte haben den Qualitätstest schon fest eingebaut: Gerät ausschalten und mit gedrückten Tasten "Pfeil rechts" und "OK/Eingabe" einschalten. Tasten festhalten, bis das Gerät den Prozessortakt und den Speicherausbau anzeigt. Im erscheinenden Menü blättern bis "Print Quality Pages". Eingabe/OK drücken. Auf den folgenden Seiten siehst du dann schon, welche Farbe den Fehler verursacht. Ich würde auf den Developer Magenta tippen. Nimm rechts das Belichtungkit ganz heraus und schau dir (bei entnommenem Tonercartridge) die Developer Unit an. Wahrscheinlich siehst du auf der Übertragungswalze dann schon, das da keine homogene Farbschicht mehr drauf ist.

Und druck dir im Normalbetrieb über "Menü\Berichte" die Gerätestatistik an. Am unteren Ende stehen die einzelnen Supplies mit einer (geschätzten) Restlebensdauer. Da die sich aber auf die ca. 5% nomineller Deckung je Farbe und Seite bezieht, kann es sein, das die Developer (Bestandteil des "Belichtungskits") deutlich früher verschleißen. Wenn der Vorbesitzer also bspw. 20% Seitendeckung bei Magenta gedruckt hat, ist der Developer einfach früher verbraucht.

Den verschlissenen Developer Magenta kannst du einzeln tauschen und den Rest des Belichtungskits aufbewahren, bis die nächste(n) Farbe(n) Probleme machen.

Gruß, Andreas
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
08:55
08:30
06:13
23:22
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 398,19 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 344,64 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,29 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 409,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,79 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 111,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen