1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Expression Home XP-315
  6. Patronen werden nicht mehr erkannt

Patronen werden nicht mehr erkannt

Bezüglich des Epson Expression Home XP-315 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich nutze seit knapp 2 Jahren den Epson XP-315. Ich drucke nicht besonders viel aber mir war es wichtig ein Multifunktionsgerät zu haben mit dem man auch mal was einscannen oder kopieren kann.
Eigentlich war ich immer mit dem Gerät zufrieden. Ich habe mich beim Auffüllen der Patronen für kompatible Patronen entschieden, falls es nicht funktioniert kann ich ja immer noch auf originale Umsteigen. Aber anfangs ging alles gut. Die Software hat nicht einmal erkannt dass es keine Originalpatronen waren.
Beim letzten Austausch kam jedoch die Meldung "Patrone nicht erkannt" (Meldung am Drucker direkt) ich habe die Patrone noch mal entnommen und erneut eingesetzt, kann ja sein dass ich die Patrone wirklich nicht richtig eingesetzt wurde. Nach dem Einsetzten kam die Meldung "Patronen werden geprüft", der Schlitten fährt 2-3 mal hin und her und mehr passiert nicht. Die Meldung "Patronen werden geprüft" verschwindet aber nicht.
Mein erster Gedanke war, dass die Patronen vielleicht Schuld sind, also habe ich die leeren Originalpatronen eingesetzt um zu prüfen ob die erkannt werden. Fehlanzeige.
Da Ärgerliche ist dass ich so auch nicht scannen kann, da der Drucker ja meldet dass er "arbeitet"
Am PC dürfte es eigentlich nicht liegen, da die Meldungen auch dann kommen wenn der Drucker nicht angeschlossen ist.

Gibt es eine Möglichkeit den Drucker wieder zum laufen zu bringen? Der hat zwar nicht die Welt gekostet, aber zum weg werfen find ichs trotzdem zu schade.


Vielen Danke für die Hilfe.

Drucker: Epson XP-315
Computer: Win7, 64 bit
von
Hallo,

mitunter kann es vorkommen das der Drucker übers Netz die Firmware Aktualisiert so das dann Fremd Patronen (Chip) nicht mehr erkannt werden, das kann man soviel ich weis Einstellen ob er Kommunizieren darf oder nicht aber das auch Originale nicht mehr gehen.....
Wie hast Du die Patronen eingesetzt, wenn über den Drucker kann man es auch mal über den Epson Status Monitor am Rechner versuchen.

sep
von
Kontaktiere doch mal den Epson Service, ggf. gibt es da eine Kulanzlösung, ohnehin hast Du nun ja einen Satz Original Patornen gekauft und es geht trotzdem nicht

gruß
Serhat
von
Nein, hat sie nicht. Sie hat offensichtlich die leeren Originalpatronen wieder eingesetzt, die der Drucker schon kaputt geschrieben hat. Diese koennen IMHO auch nicht mehr funktionieren, aber damit solltest du dich besser auskennen ;-)
von
achso
LEER waren die

ne dat geht nicht :)
vermutlich sogar leere Inital Patronen
ein bisschen Geld muss man tatsächlich ausgeben
den xp315 hab ich beim mediabloed irgendwann für 77€ inkl usb kabel gesehen...
von
Auch wenn sie Leer sind ( die Originalen) müsste der Drucker sie dann aber Trotzdem nicht erkennen und als Leer Melden......
von
irgendwann schreibt er sie wirklich kaputt
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:22
21:57
21:19
20:55
20:24
13:24
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen