1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Sucher brauchbaren 08-15 Tinendrucker

Sucher brauchbaren 08-15 Tinendrucker

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Leute,

das Internet quilt ja nur so über von Druckertests und Kaufempfehlungen sodaß man letztlich doch bei der Suche überfordert ist und besser Leute fragt
die sich damit gut auskennen.

Ich suche einen preiswerten und zu verlässigen 08-15 DIN-A4 Tintenpisser, muss nicht das aktuellste Modell sein.

Soll nur gelegentlich mal auch bunte Seiten ausdrucken können,
Tinte und Druckkopf sollten nicht so schnell eintrocknen wenn er mal nicht verwendet wird,
billige Tinte sollte von Drittanbietern erhältlich sein.

Leider haben alle meine alten Canon i865 schon vor Jahren den Weg in den Druckerhimmel gefunden,
mehr braucht mein neuer Drucker aber auch nicht zu können.

Was wäre denn da so alles Brauchbare auf dem Markt ?

Wenn ich irgendwelche wichtigen Angaben vergessen habe: bitte nachfragen!
von
Schau dir mal den Canon Pixma iP7250 an.
von
danke für den Tipp.

Die Patronen sind ja mittlerweile wirklich billig zu haben.

Welche Fabrikate haben sich denn auch als qualitativ gut herausgestellt?


Der hauseigene Test hier im Forum ist ja schon relativ alt und enthält keine Langzeiterfahrungen.

hättest du dazu ev. auch eine interessante Seite ?
von
Hallo Leute,

auf meine Frage nach Herstellernamen als gut befundener Tintenpatronenhersteller für diesen Drucker habe ich leider keine Antwort mehr hier bekommen.

Ich habe mir das Gerät mittlerweile angeschafft
und festgestellt, das es ewig braucht um die erste Seite auszudrucken.

Auch wenn er dauernd am Netz hängt:

er gurkt, klappert, tuckert und jault lange rum
bis das erste Blatt tatsächlich heraus kommt.

Ist das bei den Tintenpissern mittlerweile normal?

Was macht der da eigentlich die ganze Zeit?
Beitrag wurde am 11.06.16, 14:47 vom Autor geändert.
von
Was er macht.... mhmm, sowas wie Düsenreinigung denke ich. Ich fand es auch etwas übertrieben, aber habe mich irgendwann dran gewöhnt.
Übrigens, mein Epson XP520 macht das nicht. Den hätte ich dir auch empfohlen, wenn ich das hier vorher gelesen hätte. Tja, wenn...
Im Gegensatz zu dem Vorgänger Canon IP4200 druckt der Epson nach dem Erhalten des Druckauftrags einfach los. Allein beim Wechseln der Patronen (günstige vom Fremdhersteller) hat er ein Prozedere veranstaltet, das mich an den altehrwürdigen Canon erinnert hat. Nein, es war sogar noch etwas länger. Da ist mir wieder klar geworden, was ich nicht vermisse. Das war aber wohl die einzige Schwäche, die der Canon hatte.
von
Das ist leider bei vielen aktuellen Canon Geräten mit Einzelpatronen normal, da findet dann ein Selbsttest meist in Verbindung einer Düsenreinigung statt, das kann man minimieren wenn man das Gerät am Stromnetz belässt also nicht mit einer schaltbaren Steckerleiste den Drucker abschaltet.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:50
18:35
18:33
18:20
17:54
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen