Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG5450
  6. Sind diese Druckkopfwerte in Ordnung?

Sind diese Druckkopfwerte in Ordnung?

Bezüglich des Canon Pixma MG5450 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo und guten Abend. Ich wollte mal gerne wissen, ob mein Druckkopf richtig ausgerichtet ist, da mein Drucker irgendwie "seltsam" auf normalem Papier druckt.
Anbei der Düsentestdruck, Druckkopf Werte und die 3 Blätter der Druckkopfausrichtung (ich mache diesen manuell)

MFG
Seite 1 von 4‹‹123››
von
einfach ein Blatt mit dem seltsamen Druck hierher laden
von
Für mich schaut es so aus als ob die Photo-Schwarz Patrone (BK) nicht korrekt arbeitet.
Sind bei der Patrone die Luftschlitze frei?

Bei Magenta schaut es so aus, als ob die feine Düsenreihe nicht ganz sauber arbeitet.
Also der dritte Teststreifen von Magenta.

Das was ich auf den anderen Bildern sehe sind keine Druckkopfwerte sondern die Einstellungen der Druckkopfausrichtung.
Da du diese manuell machst, bist du ja derjenige der Aufgrund des Ausdruckergebnisses definiert wie hoch der Wert der Korrektur ist.

Ich würde also die Photo-Schwarze Patrone versuchen i.O. zu bringen, dann ein Glanzpapier nehmen und die Druckkopfausrichtung automatisch vom Drucker machen lassen.

Ein Bild vom "seltsamen" Ausdruck auf Normalpapier wäre auch nicht verkehrt zum Hochladen, damit man sich das anschauen kann, was genau du damit meinst.
von
Wenn ich die automatische Druckkopfausrichtung mache, dann stimmt es aber vorne und hinten nicht... Deshalb die manuelle

Und zum Thema seltsamer Druck, das erste Bild ist in Qualität "normal", das zweite in Qualität "hoch".

Kann es daran liegen, dass das Papier nicht gut ist? Ich benutze das HP Papier "Home & Office Paper 80 g/m² (CHP150)"

PS: Kann man irgendwie dieses lächerliche "100 mb" Limit von ScanGear umgehen? Am Ende wird es ja doch nicht 100 sondern lediglich 23 MB Groß das Bild...
von
Und, was meint ihr dazu? Wie bekomme ich denn diese "feineren Düsen" wieder frei? Oder sind die irreperabel defekt? (Also muss ein neuer Druckkopf her?)
von
Kommt noch mal ne Antwort? Oder kann ich davon ausgehen, dass der Drucker es hinter sich hat?
von
Hallo der-andyman,

schon mal das hier versucht Canon- und HP-Druckköpfe reinigen?

Nur so als kleiner Hinweis, es gibt oben rechts in dem orangen Balken eine Suchfunktion. Ich habe da auch nur Canon und reinigen eingegeben.

Grüße

Jokke
von
Ich habe den Kopf aber schon gereinigt, sogar mit speziellem Düsenreiniger, einem Schlauch und einer Spritze. Vorher kam bei Rot so gut wie gar nichts raus!
von
Das muss man u.U. öfter machen, mit Düsenreiniger sollte man aber sehr vorsichtig sein, der macht häufig mehr kaputt, da dieses Zeug häufig zu agressiv ist. Entmineralisiertes Wasser(Bügelwasser) reicht völlig aus, dauert aber das Einweichen und geht auch nur langsam bei völlig verstopften Düsen.
von
Also, hier mal die höchte Druckqualität von meinem Drucker, auf Fotopapier GP-501 von Canon. Also ich bin enttäuscht!

Ich werde wohl den Druckkopf über nacht in Dest. Wasser stehenlassen, mal sehen, ob es was bringt.
von
Ich bin endlich dazu gekommen, den Druckkopf auszubauen. Hier mal ein Abdruck auf einem Küchentuch.
Den Druckkopf habe ich derzeit in dest. Wasser. Mal sehen, ob es helfen wird.
Seite 1 von 4‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:24
10:10
07:59
00:06
22:25
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,38 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 917,99 €1 Xerox Versalink C600DN

Drucker (Laser/LED)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 95,89 €1 HP Officejet Pro 6970

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen