1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Pro 8500A Plus A910g
  6. HP OfficeJet Pro 8500 A plus - Druckköpfe

HP OfficeJet Pro 8500 A plus - Druckköpfe

Bezüglich des HP Officejet Pro 8500A Plus A910g - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich habe seit ca. 5 Jahren den OfficeJet Pro 8500A Plus. Das Gerät wurde insgesamt 3 mal getauscht wg. verschiedener Probleme wie ADF-Fehler etc. Dann waren irgendwann die Druckköpfe fällig, die habe ich vor 1 Jahr neu gekauft. Seither lief das Gerät fehlerfrei. Bis gestern urplötzlich das Schwarz streifig wurde, die Testseite nur noch in ROT gedruckt wird und die Druckkopfausrichtung nicht mehr funktioniert und Fehler bringt. Alles in allem bekannte Symptome für mich.
Entscheidung die jetzt ansteht - neuer Drucker oder nochmal ca. 100 EUR für neue Druckköpfe ausgeben. Die letzten druckköpfe habe nur wenige Seiten "auf dem Buckel", daher bin ich unsicher, ob es mit einem Austausch der Köpfe getan ist oder ob es noch eine andere Ursache geben kann.
Möchte den Drucker eigentlich gern weiterbenutzen, da ich auch Zusatzkassette habe und im grossen und ganzen zufrieden bin.
Die Nachfolgemodelle klingen in den Bewertungen auch nicht gerade gut, teilweise werden sie schlechter eingestuft als der 8500.

Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand einen Rat geben kann, ob es neben den Druckköpfen auch noch andere Ursachen für das Problem geben kann oder mit neuen Druckköpfen das Gerät mitdestens wieder 1 benutzbar ist.

Vielen Dank
Beste Grüsse
MSe
Beitrag wurde am 12.05.16, 23:04 vom Autor geändert.
von
Hallo,

also wenn die Druckköpfe hinüber sind, dann lohnt sich das in aller Regel nicht mehr. Wobei es mir auch sehr eigenartig vorkommt, dass dies nach nur einem Jahr der Fall sein soll. Wie viel wurde denn gedruckt? Wurden Originalpatronen verwendet?

Ein neues Gerät hat den Vorteil, dass du auch neue Patronen bekommst (gut, mit Starterreichweite) und auch volle 3 Jahre Garantie.

Gut, wenn man sich noch Zusatzkassetten gekauft hat, wird es natürlich wieder teuer. Muss man abwägen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
danke fuer die antwort.
die koepfe werden als gut bzw normal gemeldet.
Seitenanzahl auch im Rahmen. Nur HP orig. Tinte verwendet.
Aber das scheint keine Gewaehr fuer Langlebigkeit zu sein.

Werde den Drucker wohl schweren Herzens entsorgen und das Spiel mit neuem von vorn anfangen.

danle nochmals
von
Hallo,

das sind halt thermische Köpfe, die können schon verschleißen. Bei den ersten Geräten gab es ja auch noch eine Reichweitenangabe.

Aber 1 Jahr ist schon extrem kurz, wenn man nicht gerade 3000 Seiten im Monat druckt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

habe nun heute den Drucker "auseinandergenommen", eigentlich nur die Abdeckung vom geparkten Druckerkopfwagen, habe dann den ganzen Bereich darunter gereinigt. War alles voller verkr. Tinte. Danach konnte der Drucker die Köpfe sofort ausrichten und hat ein Statusblatt sowie Kalibr. Blatt gedruckt in Schwarz (vorher immer rot). Die Linien waren sauber und der erste Druck auch vollkommen normal. Insofern erste interessante Erfahrung kurz vor der Mülltonne.
Jetzt nach mehreren Drucken lässt Schwarz wieder nach, die anderen Farben sind perfekt.

Habe mich jetzt entschlossen, noch genau einmal neue Köpfe zu kaufen, da ich den Eindruck habe, dass er es danach wieder tut.

Seitenleistung gesamt liegt derzeit bei 3500 für Zeitraum von 2014 bis heute, also aus meiner Sicht nicht zu hohes Aufkommen.

Danke nochmals für Eure Tipps
VG
MS
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen