1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Kyocera FS-2000D
  6. Netzwerkkarte IB-30 einrichten

Netzwerkkarte IB-30 einrichten

Bezüglich des Kyocera FS-2000D - S/W-Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich bin neu hier, weil ich ein Problem mit einem von zwei Kyocera FS-2000D habe.
Der eine hat eine IB-21 Netzwerkkarte, die man bloß einschieben muss und schon funktioniert alles.
Der andere allerdings, hatte ursprünglich keine Netzwerkkarte und so habe ich günstig eine bei ebay ergattert.

Laut Bedienungsanleitung funktionieren sowohl IB-21 als auch IB-30 im FS-2000D.
(Übrigens war ich kurz verzweifelt, wie ich die kleine IB-30 überhaupt einbauen soll... Ich habe gewühlt das ganze Internet auf den Kopf gestellt und weder in Foren noch in Bedienungsanleitungen Hinweise dazu gefunden.)

Ohne um noch länger um den heißen Brei zu reden: Wenn ich die Menüstruktur von beiden Druckern ausdrucke, dann hat der mit IB-21 unter "Schnittstelle" zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten (wie DHCP an/aus), der mit IB-30 (Anschlusskabel ist natürlich drin und die LEDs blinken, Drucker lässt sich anpingen) hat nichts einzustellen außer den "Parallel" Port.

Wie kann ich die IB-30 jetzt konfigurieren? Wie gesagt, anpingen (unter Windows) funktioniert, aber als Drucker identifiziert er sich auch nicht (Hauptproblem). Sekundärproblem ist, dass ich DHCP deaktivieren möchte.

Ich hoffe, jemand kann mir helfen
Beitrag wurde am 06.05.16, 13:20 vom Autor geändert.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Viielen Dank für die Hilfe, ich weiß das wirklich zu schätzen :)

Genau so habe ich sie eingebaut, ich habe diesen breiten Stecker fälschlicherweise als RJ betitelt, stimmt.

Also tatsächlich habe ich mich auch dumm angestellt, was die Konfiguration der Karte über das Druckermenü angeht. Man muss bei "Schnittstelle" den Punkt "Parallel" erst mit OK bestätigen und dann Netzwerk-Schnittstelle mit den Pfeiltasten auswählen.

Das hat funktioniert, ich habe DHCP ausgestellt (wie bei dem anderen Drucker auch) und eine feste (unbenutzte) IP in meinem Bereich eingegeben.

Ich kann sogar diese IP jetzt im Browser ansurfen und sehe noch mehr Konfigurationsmöglichkeiten und sogar wieviel Toner und Papier im Drucker sind.

ABER: Windows 10 erkennt ihn nicht von sich aus als Drucker (wie den anderen FS-2000D) und installiert heimlich, still und leise die Treiber.
Ich habe Windows dann gezwungen unter der IP Adresse einen Drucker zu installieren (unter Verwendung des selben Treibers wie bei dem anderen FS-2000D), aber die Testseite wird nicht gedruckt.

Ich werde jetzt versuchen die IB-21 ebenfalls im Browser anzusurfen und die Konfiguration 1:1 in die IB-30 übertragen (ausgenommen IP-Adresse). Vielleicht gibt es irgendeinen Punkt der aktiviert oder deaktiviert werden muss.
von
u.U. sind die Port-Treiber (also die Schnittstellentreiber) die Windows 10 installiert nicht die Richtigen, das ist bei so alten Karten oft wichtig. Da vertut sich Win 10 schonmal.
von
Und wie ändere ich die, bzw. was soll ich ändern?
Ich habe gesehen, dass Kyocera für den FS-2000DN den KX Treiber für Windows 10 zum Download anbietet.
Der FS-2000D mit IB-21 läuft problemlos mit dem Treiber ohne Kürzel via Windows (da gibt es drei Möglichkeiten: "FS-2000D" "FS-2000D KX" und "FS-2000D blabla")


Ich probiere jetzt mal den KX für die IB-30.
von
Hallo koboltzz,

was hjk meinte ist der Treiber für die IB-30 als Netzwerkkarte. Vermutlich hat Win10 da jetzt gemeint irgendwas zu erkennen und hat dafür einen Treiber installiert, aber eben keinen, der richtig zur IB-30 passt.

Das sind nicht die Treiber für den Drucker selbst, wie z.B. KX oder so.

Da ich noch immer keinen (Test-) Rechner mit Win 10 habe, kann ich in Win 10 selbst auch nicht so richtig helfen und sagen wo Du nachschauen sollst. hjk evtl.?
Welche Treiber hat Win 10 denn da installiert?

Grüße

Jokke
von
Ich meine den Porttreiber der Netzwerkkarte, das ist hier ein Treiber für den Anschluß des Druckers, es gibt da ganz unterschiedliche, so z.B. für USB, Parallelport oder eben hier für die Netzwerkkarte. Bei deinem installierten Drucker sieht das in etwa so aus:

192.168.0.201 Standard TCP/IP Port Kyocera FS-2000D


Vorne steht dann der Portname (oftmals auch die verwendete IP)
in der Mitte der verwendete Porttreiber hier gibt es oft große Unterschiede
Hinten dann der daran gebundene Druckername

Beim Porttreiber ist man in der Regel auf den Hersteller angewiesen, Windows liefert aber einige Treiber bereits mit. So auch den erwähnten Standard TCP/IP Port, allerdings funktioniert der nicht mit jeder Karte. Das vermute ich auch hier. Leider wird von Kyocera der IB-30 wohl nicht mehr unterstützt (es sei denn der ist Bestandteil der Hersteller-CD des Druckers), dann sieht es schlecht aus. Man könnte den Treiber der IB-21E mal versuchen, ist aber nicht unbedingt gesagt das dieser funktioniert.
von
Leute, ich danke euch :)

Sehr nett, wie intensiv ihr mir geholfen habt. Ich habe es hinbekommen!
Und es ist viiiiel einfacher als gedacht. Ich habe erst sämtliche Einstellungen über die im Browser aufgerufene Konfigurationsseite ausprobiert -> Fehlanzeige
Dann habe ich sämtliche Treiber ausprobiert, die Windows so anbietet (KPDL,KX und noch einen) -> Fehlanzeige
Anschließend habe ich unter den Druckereigenschaften hier und da mal was ausprobiert, was die Schnittstelle angeht -> Fehlanzeige
Und nach voller Verzweiflung habe ich zum Schluss in dem Windows 10 "Drucker-hinzufügen-Assistenten" einfach den Punkt "Ich brauche Hilfe mit einem alten Drucker" ausgewählt -> BOOM, Drucker erkannt und Treiber installiert :D

Scheinbar ist das auch der einzige Weg um die IB-30 richtig anzusprechen.
von
Hallo kolboltzz,

danke dass Du Deine Lösung gepostet hast, damit andere davon profitieren können.

Es freut mich, dass es jetzt bei Dir läuft.

Grüße

Jokke
von
Das ist für mich auch neu das diese Funktion unter Windows etwas hilft ;-)
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:26
09:12
08:09
00:51
23:43
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 141,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 326,76 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 106,79 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen