Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG7550
  6. Nach Reparatur kein Ausdruck

Nach Reparatur kein Ausdruck

Bezüglich des Canon Pixma MG7550 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo liebe Forummitglieder, ich wollte erst mal alle begrüßen.
Ich habe folgendes Problem; ich benutze meinen Drucker seit Dezember 2014, allerdings mit Tinte anderer Hersteller und war bisher ganz zufrieden mit dem Drucker, bis er sich am 23.04.16 verabschiedete, ging einfach während des Druckens aus. Druckkopf blieb in der Mitte stehen.
Habe ihn dann nach Willig zum Service gebracht, habe natürlich vorher wieder die Originalen Patronen rein gemacht.
Drucker wurde im Rahmen der Gewährleistung repariert und habe ihn gestern wiederbekommen.
Canon hat ein Tintentestausdruck beigelegt, dass alles ok ist.
Tintenpatronen waren fast alle leer, der erste Audruck waren nur ein paar Streifen auf einem weißen Blatt.
Ich habe dann Intensivreinigung durchgeführt, wodurch nun halt alle Patronen leer wurden und ich wieder die "nicht originalen" eingesetzt habe, da ich noch keine Originalen habe.
Nun wird gar nichts mehr zu Papier gebracht.
Der Drucker wollte auch vor der Reparatur eine neue Firmware installieren, da ich aber keine originalen Patronen verwendet habe, habe ich die Installation immer verweigert.
Kann es nun sein, dass Canon die nur Firmware drauf gespielt hat und der Drucker nun erkennt, dass keine originalen Patronen verwendet werden und den Druckkopf "schließt" ??

Gruß Volker
von
vermutlich zu lange Pause, Kopf bzw. Düsen wieder eingetrocknet...
Patronen raus, Druckkopf raus und auf gut mit Wasser, besser noch mit destilliertem Wasser(z. B. Batteriewasser für Autobatterien) durchtränktes mehrlagiges KüPa an immer wieder wechselnden Plätzen fest aufdrücken und wieder loslassen -dabei nicht reiben, nur aufdrücken!-
dadurch werden die Düsen und deren Zufuhrkanäle gewässert und durchgespült;
sind alle Düsen und Kanäle frei, so erscheint beim Aufdrücken auf allen Sieben gleichmäßig
-als leichte Pilzform auf den Sieben- Tinte;
so, wie er ist, den Kopf rein, Patronen rein, Testausdruck, fertig;
ein Verschliessen der Düsen bzw. inaktivieren ist imho softwareseitig nicht möglich.
Und:
""bis er sich am 23.04.16 verabschiedete, ging einfach während des Druckens aus. Druckkopf blieb in der Mitte stehen.""
das ist eigentlich der klassische Canon-Druckkopftod, wobei ein Folgeschaden an der Hauptplatine durchaus möglich geworden sein könnte;
falls nach o.g. Prozedur kein Testausdruck oder nur ein fehlerhafter auftritt, Druckkopf wieder raus und nun auf TROCKENES mehrlagiges KüPa 1x fest aufdrücken, erscheint dann ein Abdruck aller Düsenreihen (1x Textschwarzbalken, mit etwas Abstand die 5 bzw. 6 kleineren Farbbalken, falls mit Graupatrone) auf dem KüPa, so ist die Ansteuerung auf der HP defekt
wirtschaftlicher Totalschaden, Gerät wieder zurück, es müssen gleichzeitig -Druckkopf UND Hauptplatine ersetzt werden (dann wäre der beigelgte Testausdruck nicht mit diesem Gerät erstellt worden und dadurch Betrug)
Beitrag wurde am 05.05.16, 14:41 vom Autor geändert.
von
Laut Reparaturbeleg von Canon wurde folgendes ausgeführt:

Austausch Druckkopf
Austausch elektr. Bauelement, (Logic Board Ass´Y)
Elektrische Justagen
Mechanische Justagen
Funktionsprüfungen
von
Hallo,
Nun das deutet ja darauf hin das die Düsen wohl durchgängig sind.
Mach das doch mal was uselyuseful4you dir Empfohlen hat:
Nachtrag:
Man kann wohl im Drucker auslesen ob nur Original Patronen genutzt wurden aber das führt nicht Automatisch dazu das der Drucker dann nicht mehr Druckt, sowohl kann es auch schon mal zu Problemen mit den Chips kommen so das Patronen nicht mehr erkannt werden, die Tintenanzeige lässt sich auch deaktivieren und dann können selber nachgefüllten Patronen genutzt werden, das setzt aber immer voraus das die Chips erkannt werden

sep
Beitrag wurde am 05.05.16, 16:34 vom Autor geändert.
von
Wie bekomme ich denn den Druckkopf raus ??
von
www.youtube.com/...
von
Eventuell sind deine Tintenpatronen schon ausgetrocknet. Versuch's mal mit anderen Patronen.
von
Neue Patronen geholt, 103€ Wahnsinn, eingesetzt, Testdruck. Läuft
von
Dann hast du aber recht viel dafür bezahlt.... Canon Pixma MG7550
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:55
18:35
17:13
16:38
14:56
21.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen