1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Kyocera FS-C5300DN
  6. Kyocera FS-C5300DN Farbprobleme

Kyocera FS-C5300DN Farbprobleme

Bezüglich des Kyocera FS-C5300DN - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ch habe seit einigen Tage Probleme mit meinem Kyocera FS-C5300DN. Vor einigen Wochen wurden alle Toner getauscht (zum 4. oder 5. Mal - immer Original-Toner!). Nun druckt der Drucker aber kein Blau mehr - stattdessen erhalte ich ein Lila-Ton.

Habe auch ein Bild der Testseite sowie einem Probeausdruck, auf dem die Lila Überschriften eigentlich tief Blau sein sollten.

Zudem sehe ich auch kein Blau bei den Farb-Registrierungsausdrucken. Diese habe ich auch schon mehrmals durchgeführt, sowie alle anderen Arten der Reinigung / Kalibirierung, wie z.B. Trommel, DEV-CLN, usw.

Das Problem hatte ich schon einmal vor gut einem Jahr. Auch hier das identische Problem nach dem Tonertausch. Nur hier hat sich das Problem nach ein paar Tagen von selbst gelöst - diesmal aber nicht. Daher meine Frage an die Experten - sieht die Testseite normal aus? Oder deutet einiges auf einen / mehrere kaputte Entwicklereinheiten hin? Oder was könnte es noch sein?
von
DV Einheit cyan defekt oder muss mal neu gesteckt werden
von
Was heißt denn "neu gesteckt werden"?
von
Mach mehrere DEV-CLN hintereinander. Nach 4-6 mal sollte es wieder gehen. Wenn Cyan wieder da ist, Farbausrichtung und Farbkalibrierung machen. Wenn nicht, muss die Cyan Entwicklereinheit erneuert werden.
von
Habe DEV-CLN 6 mal ausgeführt - das Blau ist sogar noch weniger geworden, Magenta dagegen etwas kräftiger, Rest identisch. Also ist die Entwicklereinheit defekt? Kan man diese eigenhändig tauschen?

Kann es generell ein Zeichen für den defekt der Entwicklereinheit sein, wenn der Drucker länger als sonst bei der Kalibrierung brauch? Dauert fast eine ganze Minute - früher war da schneller.
von
Boenni hat recht, DV austauschen oder zumindest mal versuchen aus und wieder einzubauen. Vielleicht ist es nur ein Kontaktproblem.
von
Die Kalibrierung ist ein fester Ablauf und kann sich in der Geschwindigkeit nicht ändern.

Vom Selbsttausch möchte ich abraten. Es ist zwar möglich, es muss aber einiges beachtet werden was bei Nichteinhaltung den Defekt weiterer Bauteile nach sich ziehen kann.
von
So habe eben mal im Service Manual geschaut wie man das Ganze ausbaut. Gesagt getan und alles mal ausgebaut (gleich etwas sauber gemacht), die Cyan-Entwicklereinheit etwas geschüttelt und gekloppft und alles wieder eingebaut und siehe da - Blau wird normal gedruckt. Nach der erneuten Registrierung und Kalibrierung stimmt soweit alles.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:39
18:15
17:30
13:41
12:09
09:26
17.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 264,73 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

Neu ab 152,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu   HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 153,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,97 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,79 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 372,60 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen