1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Lexmark X363dn
  6. Ausdruck schmiert bzw. Grauschleier bzw. Geisterbilder

Ausdruck schmiert bzw. Grauschleier bzw. Geisterbilder

Bezüglich des Lexmark X363dn - S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Mehrere volle Tonerkassetten (rebuilt) von 2 unterschiedlichen Verkäufern ausprobiert, alle ergaben anfangs kurzeitig ein ordentliches Druckbild und fingen dann schnell an Grauschleier oder Streifen oder sogar Geisterbilder (Halos) zu produzieren .

In Ordnung war das Druckbild bei Kassetten, die eigentlich schon leer waren (also allenfalls noch Tonerrestbestände enthielten) und damit nur noch einen kontrastschwachen Ausdruck ermöglichten.

Die Bildtrommel/Fotoleiter (Lexmark Original) zeigt noch fast 30% Restlebensdauer an.

Kann es sein, dass der Resttonerbehälter voll ist und dass dieser nicht in den Tonerkassetten sonder in der Fotoleitereinheit verbaut ist? In diesem Fall müsste ich die Fotoleitereinheit wechseln.
von
Einfacher wäre das mit einem Scan des Fehlerbildes zu beurteilen, aber für mich klingt das entweder nach der Trommeleinheit oder der Heizung. Geisterbilder im Negativ sind häufig durch die Trommel bedingt, sieht es eher nach einem 1-zu-1 Doppeldruck aus, dann wohl eher die Heizung. Sollte es die Heizung sein müsstest du höchstwahrscheinlich Tonerablagerungen auf dieser finden können. Es kann durchaus auch sein, dass dein Drucker mit nicht originalem Toner mehr "Abfall" produziert und der Resttoner dadurch schneller voll ist. Wenn dieser als Reservoir hinter der Trommel sitzt und nicht separat getauscht wird, kommt dies wie du schon sagtest durchaus in Frage.

Toner von Drittherstellern hat häufig etwas andere Eigenschaften als der originaler Toner (z.B der Schmelzpunkt), was zu einem etwas früherem Ableben der Druckerkomponenten führen kann. Dann gilt es abzuwägen womit man günstiger fährt.

Mfg
von
Erstmal Danke für die Antwort.

Ich habe einen scan beigefügt, auf dem (wegen des Scannens schwach) ein Geisterbild und deutlicher vertikale Streifen/Grauschleier zu erkennen sind. Vielleicht hilft das weiter.

Heizung: Ich weiß leider nicht, wo die sitzt. Ich nehme mal an, sie ist nicht Teil der Druckerkassette. Ist sie Teil der Bildtrommel/Fotoleiter (auf der Einheit steht "Photoconductor Kit E260X22G"). Die Einheit besteht aus einer Walze und hinter der Walze ein Kasten entlang der Walze, ca. 3 cm tief und 3 cm hoch über die Breite der Walze. Den Kasten habe ich in Verdacht, deer Resttonerbehälter zu sein. Vielleicht ist es aber auch die Heizung (der Fuser)?
von
Das müsste recht ähnlich dem Lexmark X264 sein siehe: Vergleichstest: S/W-Laser Multifunktionsgeräte 2011 (Mitte der Seite) Da sieht man die Teile recht gut.
von
Der Photoconductor ist die Trommeleinheit, ja. Die Heizung befindet sich dahinter. Evtl. kannst du durch die hintere Abdeckung des Druckers einen Blick darauf werfen. Oder von vorn, wenn die Trommel raus ist.
von
@hjk: Ja, sieht absolut identisch aus. Bildtrommel und Tonerkartusche sind getrennt, werden aber ineinander gehakt.
Vergleichstest: S/W-Laser Multifunktionsgeräte 2011

@Ritter: Ich denke, ich habe die Heizung gefunden. Sie sitzt hinter der Bildtrommel und ist fester Bestandteil des Druckers. Darauf ein gelber Aufkleber mit schwarzem Warndreieck und Text "200°C 392°F". Optisch sieht das von außen o.k. aus. Es gibt keine Tonerablagerungen auf der Seite der Heizung, die der Bildtrommel zugewandt ist. Auf der Rückseite des Druckers läßt sich eine Klappe öffnen (eigentlich für Papierstaubeseitigung gedacht), so dass man Abluftlöcher für die Heizung erkennen kann (mit gleichem gelbem Aufkleber wie auf der anderen Seite). Auch hier sind keine Tonerablagerungen ersichtlich.

Ich hatte aber schon mal ein Problem mit dem Drucker bei dem sichTonerstaub im Papierfach ansammelte. Das wird aber nichts mit dem aktuellen Problem zu tun haben.

Zu der Frage, ob Geisterbilder im Negativ oder 1-zu-1 Doppeldruck vorliegen. Bei dem Fehlerbild, das ich hochgeladen habe, kann ich erkennen, dass der Schriftzug "ACHTUNG" auf dem Original 2 x wiedergegeben wird. Einmal normal gut kopiert und dann im Abstand von 9,5 cm nochmal sehr schwach als Geist 1 : 1, also nicht spiegelverkehrt sondern lesbar als "ACHTUNG"
von
Auch mit einer neuen Bildtrommel ergibt sich keine Verbesserung. Es fiel jetzt aber auf, dass der Toner sich von dem Papier wieder teilweise ablöst. Nach dem, was ich hier gelesen habe, wäre also wohl die Heizung kaputt und damit der Drucker Schrott. Schade, da er gerade mal 3 Jahre alt ist und nur weniger als 70.000 Seiten gedruckt/kopiert hat.
von
was wurde denn bei den 70.000 Seiten gedruckt? wenn es oft kleine Formate waren, z.B. Arzt-Rezepte, kommt mir das bekannt vor...
von
DIN A4, meistens Briefe oder sonstige Texte, Excel-Tabellen und - weniger häufig - pdf's von Internetseiten (Texte mit Bildern/Grafiken, in Graustufen)
von
Wenn du den Toner rausnimmst und auf die Tonerwalze guckst, ist der absolut gleichmäßig oder hat der eher Linien bzw. Riefen?
Die X26x, X36x und X46x sowie die entsprechenden E-Modelle hatten immer große Probleme mit den Tonerpatronen.

Wenn du Riefen am Toner hast ist teilweise der Auftrag zu dick und du hast immer Übertrag auf die Trommel, auch wenn du das nicht möchtest. Also kommen so schmieren bzw. Geisterbilder zustande.
von
sieht für mich gleichmäßig aus.

Da ich sowohl Tonerkartusche wie auch Bildtrommel getauscht habe, und nach dem , was ich hier gelesen habe, sieht das für mich nach einer defekten Heizung aus. Ich hab das Gerät ausrangiert und einen Lexmark Mx410 hingestellt, damit ich mich nicht mehr rumärgern muss.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:02
16:14
12:53
12:29
12:28
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 261,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 192,74 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 142,00 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 439,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen